Kategorie Körper – Themen rund um den feststofflichen Körper

Aspekte rund um unsere Kategorie "Körper"

Im Festival der Sinne-Onlinemagazin finden Sie zahlreiche Themen, die wir in Themeninseln zusammengefasst haben. Die Obergruppe sind drei Kategorien: Seele - Mind - Körper

Finden Sie hier also alle Aspekte, die im weiteren Sinn mit dem feststofflichen Körper zusammenhängen. Wenn Ihnen das Thema eines Beitrages gefällt, schauen Sie, ob wir dazu eine ganze Themeninsel haben. Sie dient Ihnen dann als Vertiefung der Thematik.

Zu diesem Beitrag haben wir dir im 

Festival der Sinne-Club

Inhalte zu dem Thema "Körper" vorbereitet.

Touch for Health (TfH) ist eine Synthese aus überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin. Sie verbindet Erkenntnisse der TCM, Chiropraktik, Akupressur, Ernährungswissenschaft und Kinesiologie.

Bild @ Emma Simpson

Schlaf die wesentliche Aufgabe, Energie, die tagsüber verbraucht wurde, wieder aufzubauen. Zum Thema haben wir aus westlicher und TCM-Sicht geschrieben: Schlaf, auch Shen genannt, ist also eine aktive, persönlichkeitsprägende Kraft. Und er wird kommen, wenn er durch das Yin im Blut „verankert“ ist.

Bild @ cuncon

Meistens denken wir nicht an den Tod. Im Gegenteil, wir schieben die Gedanken an unseren eigenen Tod (oder den unserer Lieben) so weit wie möglich weg). Doch damit machen wir unseren Tod nicht einfacher. Es ist mit dem Tod so, wie mit anderen Dingen – wer sich darauf vorbereitet, der hat es leichter. Und wir haben ein ganzes Leben Zeit, uns auf den Tod vorzubereiten …

Bild @ Justasurferdude

Tinnitus ist medizinisch gesehen eine “unheilbare” Krankheit, doch alternative Methoden haben gute Erfolge, so auch die TCM und andere alte Heilweisen.

Bild @ AnandKz

Neueste Forschungsergebnisse zeigen: Alzheimer ist eine Pandemie, die durch unseren Lebensstil genährt wird.

Bild @ Geralt

Wenn man krank wird und eine medizinische Diagnose erhält, stellt es das Leben auf den Kopf. Doch hektisches Gerenne zu Ärzten bringt nicht die Ursache der Krankheit. Oftmals darf man innehalten und nach den Wurzeln der Krankheit suchen.

Bild @ Activedia

Die meisten Menschen bringen die Cervix, also den Gebärmutterhals und Muttermund, nicht mit lustvoller Sexualität in Verbindung. In diesem Gastbeitrag von Anandi lesen Sie mehr über diesen Aspekt. Und können auch gleich eine Übung dazu machen.

Bild @ Catalin Pop

Pflanzen und Kräuter werden schon seit Urzeiten als Heilmittel verwendet. Hier finden Sie, ohne Vorwissen, wertvolle Tipps um Krankheiten vorzubeugen

Bild @ Pixabay

Effektiven Mikroorganismen sind eine Kombination aus den verschiedensten Mikroorganismen. Ihre Wirkung in der Natur haben die Menschen, die in unserer EM Gemeinschaft Mitglied sind, zusammengeführt.

Bild @ Heidelbergerin

Die Sojabohne ist eines der größten Geschenke der Natur an die Menschheit. Ihr Wert als Nahrungsmittel ist einzigartig. Sie ist reich an Protein und Öl und gleichzeitig eine „Hausapotheke“ voller wertvoller Pflanzenwirkstoffe, Vitamine und Mineralien. Sojabohnen lassen sich leicht anbauen. Sie werden in äußerst großen Mengen produziert und tragen in erheblichem Maße zur weltweiten Versorgung mit proteinhaltiger Nahrung und gesunder Pflanzenöl bei.

Bild @ EVERSON DE SOUZA

Eine faszinierende Reise mit erstaunlichen Erkenntnissen und wunderschönen Erfahrungen liegt vor dir, eine Reise deines Bewusstseins in deinen Körper. Sie offenbart all das Wissenswerte, das du brauchst. Um zu verstehen, wie genial dein Körper funktioniert!von Wolfgang Ender Die Natur ist perfekt und du und dein Körper sind perfekt.  Alles, was du jemals brauchst, wurde dir bei deiner

Bild @ Wolfgang Ender

Wenn Sie schon echt lange mehr als 10 kg mit sich tragen und diese sind trotz aller Maßnahmen sehr hartnäckig (besonders die um den Bauch) – dann können auch Sie mit der hcG-Diät Erfolg haben. Ich habe in 5 Wochen 16 cm Bauchumfang verloren…

Bild @ Eva Laspas

Deine Atemmuster sind ein Spiegel dessen, wie und wer du bist. Schmerzvollen Erfahrungen und Blockaden, die sich im Lauf der Zeit akkumuliert haben, und die dich bremsen, sind umkehrbar. Weil du deinen Atem bewusst steuern kannst, ist Vergangenes umkehrbar.

Bild @ doris oberfrank-list

Wussten Sie, dass Bienen im Laufe ihres Lebens 1-2 Teelöffel Honig produzieren, Hochzeit feiern und sehr gutmütige Tiere sind? Leider werden sie viel zu oft von unwissenden Menschen mit Wespen in einen Topf geworfen…

Bild @ Alexas_Fotos

Unter der heißen, geißenden Sonne Australiens entwickelte eine Pflanze in ihren Blättern unzählige winzige Tröpfchen eines ätherischen Öls, angefüllt mit einem Duft, der so stark und heilkräftig ist, daß er Menschen weltweit Wohlbefinden und Gesundheit schenken kann.

Bild @ Priscilla Du Preez

Hanf ist eine Pflanze, die schon von Urvölkern zu unterschiedlichen Zwecken genutzt wurde. Hier widmen wir uns der gesundheitsfördernden Wirkung. Lesen Sie mehr.

Bild @ CBD-Infos-com

Wie Sie zu einem achtsameren Umgang mit dem Essen kommen, lesen Sie hier – machen Sie auch gleich die Übung…

Bild @ Yuri Arcurs | fotolia

Wenn also Gerüche Gefühle in uns auslösen können, dann ist es nur ein kleiner Schritt zu bewussten Stimulierung. Fühlen wir uns mal nicht so toll, dann können wir ja einen Geruch verwenden, der uns an etwas Schönes erinnert. Das geht mit einem ätherischen Öl, aber auch mit diversen Räuchersubstanzen.

Bild @ Danuspirit - Eunike Grahofer

Die Zubereitungsmethoden aller Kulturen zeigen, dass Menschen auf der ganzen Welt schon immer nach Methoden gesucht haben, Nahrungsmittel genießbar und bekömmlich zu machen. Denn viele Lebensmittel sind im ungekochten Zustand für den Organismus einfach giftig.

Bild @ Maarten van den Heuvel

Fast jeder Mensch hat schon einmal Probleme mit der Blase gehabt – manche plagen sich regelmäßig mit Blasenentzündung herum, andere leiden ‚nur’ daran, dass sie immer in der Nacht auf’s WC müssen. Nachdem Sie das durch Ihren Arzt abgeklärt haben, empfiehlt es sich die Ursache durch den TCM-Check zu finden. Die TCM-Ernährung ist aber auch eine ideale Ergänzung zur ärztlichen Therapie.

Bild @ Engin_Akyurt | pixabay

Sinnlichkeit ist uns allen eigen. Jedes Baby genießt alle Sinneseindrücke. Doch im Laufe des Älterwerdens werden die Sinneseindrücke mit Tabus belegt. So geht uns die natürliche Sinnlichkeit verloren. Ist uns aber bewusst, wie reichhaltig unser Leben werden kann – ist es Zeit, wieder sinnlicher zu leben.

Bild @ melancholiaphotography

Das Musikinstrument, das wir immer bei uns haben, ist unsere Stimme. Sie ist Ausdruck unserer Seele, ihr Klang, ihre Färbung geben Ausdruck über die Natur unseres Wesens. Musik ist Medizin für unsere seelische, körperliche und geistige Gesundheit.

Bild @ annca

Magenschmerzen? Dann könnten unterdrückte Gefühle die Ursache sein – Wut, Ärger… doch in unserer Gesellschaft ist es nicht mehr erwünscht, seine Gefühle auszudrücken. Medikamente scheinen die Lösung…

Bild @ Free Photos

Masaru Emoto entdeckte per Zufall, dass Wasser die Schwingungen seiner Umgebung aufnimmt, speichert und weitergibt. Darum achten Sie darauf, welches Wasser Sie trinken, wie Sie es behandeln und wie Sie mit anderen Menschen sprechen.

Bild @ gekaskr

Schlechte Verdauung, Blähungen, Durchfall oder ganz einfach nur ein “dicker” Bauch sind Anzeichen für einen Darm, der seiner Arbeit nicht mehr ausreichend nachkommen kann. Darmreinigung ist ein wichtiger gesundheitlicher Baustein…

Bild @ silviarita | pixabay

Jahrelange Beziehungen führen oft zu Langweile. Darunter leidet die Intimität. Das ist schade, denn mit diesen 3 Punkten bringen Sie Ihre Liebe wieder zum Ausdruck.

Bild @ panajiotis

Vitamin-D-Mangel gehört zu den gravierendsten Gesundheitsgefahren in der nördlichen Hemisphäre. Und deshalb ergänzen viele Menschen diesen Wirkstoff. Autor Jeff T. Bowles ging mit einem ungewöhnlichen Selbstversuch noch einen Schritt weiter. Geplagt von zahlreichen chronischen Leiden verabreichte sich der Autor über ein Jahr lang Vitamin D in Mega-Dosierung. Die unglaublichen Ergebnisse des Experiments stellt Jeff T. Bowles in seinem aufschlussreichen

Bild @ Alexander Shustov

Es gibt keine universelle Ernährungsform, die für jeden geeignet ist! Auch wenn Ihnen diese Erkenntnis neu erscheint: Bereits seit Jahrhunderten ist bekannt, dass jeder Mensch einzigartig ist und eine Ernährung braucht, die auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. In der Geschichte lassen sich immer wieder Beweise dafür finden. Sowohl in alten chinesischen Schriften als auch bei ägyptischen und griechischen Ärzten der Antike finden sich Methoden, die dieses Prinzip bei der Zusammenstellung von Heildiäten berücksichtigen.

Bild @ Anna Pelzer

Durch eine Reflexintegration kann Kindern und Jugendlichen bei Lern- und Verhaltensauffälligkeiten geholfen werden.

Bild @ PeterPrill

Weibliche Brüste haben symbolischen wie funktionellen Wert. Es ist abhängig von Kultur und Epoche, wie Menschen Brüste sehen. Wenn sich über den funktionellen Wert alle einig sind, so gibt und gab es über die Jahrhunderte unendlich viele Theorien bezüglich ihres symbolischen Wertes.

Bild @ Brida-staright

Unsere Gefühle sind ein wichtiger Faktor in unserer evolutionären Entwicklung. Ohne sie wären wir schon längst ausgestorben. Gefühle helfen uns, uns im Leben zu orientieren. Fühlen wir uns schlecht, sollen wir etwas ändern, fühlen wir uns gut, sind wir auf dem richtigen Weg…

Bild @ pixel2013 | pixabay

Viele Menschen denken, Salz sei nur ein Würzmittel, jedoch ist es seit Jahrtausenden ein bewährtes Heilmittel. Natursalz, unraffiniert, ungebleicht und ohne künstliche Zusätze wie Jodid und Rieselhilfe, wirkt Wunder bei unterschiedlichsten Beschwerden.

Bild @ Bildrechte beim Autor

Meditation bringt unseren Körper und Geist zur Ruhe. Doch ehe das klappt, dürfen wir mehr über die Meditationspraxis lernen und üben. Eine Anleitung.

Bild @ Helena

Salz in der Ernährung ist unsere natürliche Sicht, was Salz für uns bedeutet. Doch Salz ist nicht gleich Salz und wirkt daher auch nicht gleich gesund. Täglich Gutes für das Wohlbefinden ohne aufwendige Maßnahmen kann mit der Verwendung von Natursalz in der Küche getan werden.

Bild @ Helene Skoric

Kaum ein Urstoff hat eine solch lange Geschichte und Tradition wie das Salz. Lesen Sie mehr über Geschichte, Verwendung, Heilmittel und Ernährung und einen Auszug aus dem Buch…

Bild @ Bildrechte beim Autor

Die Anfänge der chinesischen Heilkunst oder Medizin liegen über 4000 Jahre zurück. Weise beobachteten die Natur und zogen Rückschlüsse von deren Vorgängen auf die des menschlichen Körpers. Viele unterschiedliche Werke gelehrter Männer zeugen von der jahrhundertelangen Entstehungsgeschichte der chinesischen Medizin. Daraus haben sich fünf Säulen herauskristallisiert. Sie alle zielen darauf ab, den Energiefluss Qi im menschlichen Körper

Bild @ Eva Laspas - Pia Odorizzi

Die große Sehnsucht hinter einer sexuellen Begegnung ist die Verbundenheit zu fühlen. Doch meist wird dem Liebesspiel nur Sex. Danach bleibt ein schaler Geschmack. Lies hier, warum es wichtig ist, sich mit der eigenen Sexualität zu beschäftigen, damit beim Liebesspiel das Gefühl der Verbundenheit entstehen kann.

Bild @ dimitrisvetzicas1969

Jede Krankheit lädt ein, sich näher mit seinem Leben auseinanderzusetzen. Ein Gespräch mit Körper, Geist und Seele zu beginnen. Wo stehen wir als Einheit? Autor Uwe Kapfer setzt sich nach der Diagnose Krebs zu Friedensverhanldungen mit Körper, Geist, Seele, Herz und Ego. Und findet erstaunliches heraus.

Bild @ kalhh

Nahrung ist so individuell wie es Menschen gibt. Jeder braucht etwas anderes, damit er ein Wohlgefühl im Bauch hat. Was Frau Maier verträgt, kann Frau Huber schaden. Lesen Sie hier über einen neuen Aspekt.

Bild @ silviarita

Gua Sha ist eine alte asiatische Technik um den Qi-Fluss zu harmonisieren. Sie kann von einem Praktiker oder auch in Selbstbehandlung durchgeführt werden…

Bild @ Guvo59

Unsere Kultur schiebt nicht nur unsere Sterbenden in Institutionen ab. Sie möchte auch die Trauernden möglichst aus dem Sichtfeld verbannen. Die Trauer negieren – der Mensch muss funktionieren bitteschön. Doch die Angst vor dem Sterben ist am größten, wenn wir uns mit dem Sterben nicht auseinander setzen.

Bild @ Pitsch

Achtsamkeit ist der Schlüssel zu einer Sexualität der Hingabe und der Erfüllung. Ein Weg, der eng verwoben ist mit dem spirituellen Weg der Erleuchtung. Lesen Sie unterschiedliche Aspekte von achtsamer Sexualität…

Bild @ publicDomainPictures

Der weibliche Körper war (besonders den Männern…) schon immer ein einziges Mysterium. Verborgenes, nicht sichtbares, also nicht be-greifbares geschieht Monat für Monat im inneren der Frau. Genug, um die Frau als „Weise“, als Heilerin, als Göttin zu verehren. Solange es das Matriachat und die alten Kulturen noch gab.

Bild @ Wiolett_d | pixelio

Du erinnerst dich bestimmt auch an einige Menschen in deinem Leben, die du nur kurze Zeit kanntest und dann waren sie weg. Doch sie haben bei dir etwas hinterlassen. Wie eine Spur zieht sich die Erinnerung an sie durch deine Gedanken.

Bild @ Priscilla Du Preez

Der Geschmack öffnet Türen zu unserer Erinnerung. So stark, dass es dem französischen Dichter Marcel Proust mehrere Seiten Beschreibung wert ist, wie ihn eine Madeleine (ein kleiner Kuchen) und ein Schluck Tee in die Welt seiner Kindheitserlebnisse mit Bildern, Klängen, Geschmäckern und Gerüchen zurückzuversetzen vermag.

Bild @ Louis Hansel

Sie ist eine der faszinierendsten Heilgewächse unserer Erde: die Teepflanze. Geschichte, Kultur und Heilwirkung sind einzigartig. Tee, schwarz oder grün, ist nach reinem Wasser das meistverwendete Getränk der Erde. In vielen Ländern ist Teetrinken Teil der Kultur; im Buddhismus gehört es zur religiösen Zeremonie. Trotzdem wissen viele Menschen sehr wenig über den Tee, seinen Ursprung und vor allem seine interessante, über 5000 Jahre alte Tradition in China.

Bild @ Marco Secchi

Zu zwei Drittel besteht der erwachsene Mensch aus Wasser. Es dient unserer Gesundheit und Schönheit. Der Körper benötigt Wasser, um unsere Körpertemperatur zu regulieren, um Nährstoffe in die Zellen zu schleusen und Stoffwechselendprodukte wieder abzutransportieren. Da macht es Sinn, nur beste Qualität zu trinken. Und das Wasser, dass durch viele Kilometer Rohre zu uns unterwegs ist, zu beleben.

Bild @ Ausseer Wassermann

Achtsamkeit beim Essen fängt schon in der Küche und bei der Zubereitung der Speisen an. Hier können Sie zusätzlich noch Energien in die Nahrung bringen, indem Sie spezielle Musikstücke hören…

Geschehen medizinische Wunder tatsächlich, und was ist ihre Ursache? Lassen sich Spiritualität und Sterbehilfe miteinander vereinbaren? Ist es angemessen, dass die oberste Priorität der Ärzte darin besteht, Patienten am Leben zu erhalten? Diese Fragen diskutiert Neale Donald Walsch im Buch „Wo Gott und Medizin sich treffen“ mit der jungen Ärztin Brit Cooper und sie rühren dabei an den Grundfesten der medizinischen Wissenschaft.

Bild @ silentpilot

Wie schaffen wir den Spagat zwischen echter Allergie und moderner Intolleranz? Eine Buchbesprechung zum Thema Ernährungshysterie.

Ursprüngliche weibliche Rituale, Verbundenheit mit den Elementen, Wissensschätze aus Mutter Naturs Apotheke – alles lag von jeher in den Händen von Frauen. Doch dann kam das Patriachat und das Christentum. Jetzt ist es an der Zeit, die Kraft wieder in die Hand zu nehmen und das Gleichgewicht zwischen Mann und Frau herzustellen. Yin und Yang.

Wer dauerhaft abnehmen und nicht in den berühmten “Jojo-Effekt” geraten will, für den ist dieses Buch genau das Richtige. Mit “Glow” erfahren nicht nur wie Sie abnehmen, sondern auch wie Sie gesünder und bewusster leben können…

Bild @ Pablo Merchán Montes

Auch wenn Muskel ab 30 abbauen, wir haben es zu 70 % selber in der Hand, wie unser Körper altert. Lesen Sie, was Sie im Alter tun können, wie und warum sie das tun sollten.

Bild @ Rainer Sturm

Während westliche Menschen oft erst an ihre Gesundheit denken, wenn sie krank sind, war die grundsätzliche Lebensenstellung aller Völker, die einst mit der Natur und sich selbst in Harmonie zu leben vermochten, gar nicht erst krank zu werden. Bevor die Europäer drastische Veränderungen in ihr Leben brachten, war auch der Sinn traditionell lebender Aboriginals darauf ausgerichtet, sich stets bei gutem Wohlbefinden zu halten. Ihre grundlegende Gesundheitsregel lautet daher nicht Heil-Werden, sondern Heil-Sein.

Bild @ Didgeman

Was bedeutet Gesundheitsförderung für Sie? Und wie fördern Sie Ihre Gesundheit? Durch Sport, Ernährung oder gesunden Lebenstil? Lesen Sie hier ein Kaleidoskop an unterschiedlichen Aspekten…

Bild @ Sponchia

Bist du Gesundheitscoach? Und möchtest du dich gerne von anderen Coaches abheben? Indem du deine Coachees mit ganzheitlichem Ansatz begleitest?
Mit einem Modell, wo du hinter das Offensichtliche schaust? Wo du tiefer blickst und dadurch deine Coachees auf eine Ebene führst, auf der wirksame Veränderung stattfindet?
Mit dem TAO-Coaching gelingt dir genau das.

Bild @ TAO Touch Akademie - Wolfram & Ricarda Geiszler

Hole dir 5 Soforthilfe-Tipps für frischen Atem! Du verspürst öfters faden Geschmack im Mund? Bemerkst den eigenen Mundgeruch? Blockierst deine Kontaktfreudigkeit? Weil es dir unangenehm und peinlich ist? Traust dich nicht mehr, frei heraus zu lachen, mitzureden? Spürst Distanzierung in zwischenmenschlichen Beziehungen? Schluss damit! Beseitige die Hauptursachen für unangenehmen Mundgeruch. Direkt an der Quelle! Folgende 5 Soforthilfe-Tipps schaffen ein angenehmes Mundgefühl.

Bild @ Donna Diavolo

Körperliche, wie seelische Erkrankungen können die Ursache in einem verletzten „inneren Kind“ haben, somit wird unser Gefühlsleben unterbewusst beeinflusst. Matrix Reimprinting ist eine neue Methode, die unterstützt.

Bild @ Free-Photos

Während der hormonellen Umstellung in den Wechseljahren kann es sein, dass das sexuelle Bedürfnis nachlässt. Das erklärt man in der TCM mit der Energie in den „Toren des Lebens“, den Nieren. Diese Energie wird im Laufe eines langen Menschenlebens weniger. Das ist ein natürlicher Vorgang.

Bild @ Huskyherz

In diesem wunderschön illustrierten Buch zum Ausfüllen finden all deine Gedanken und Wörter Platz, die sich rund um deine Fragen ans Leben drehen. Wenn wir uns mit Lebensfragen auseinandersetzen, kommen wir spielerisch mit verschütteten Gefühlen in Kontakt, tauchen ein in die Tiefe unserer Seele. (Mach auch mit beim Dankbarkeitsarmband, die Anleitung findest du hier).

Bild @ Alexas_Fotos | pixabay

Rucksackreisen stehen für grenzenlose Freiheit. Nach diesem unbeschwerten Lebensgefühl sehnen sich viele – allerdings nicht nach Mehrbettzimmern, Überlandbussen und gammeligen Garküchen. Doch es geht auch anders!

Bild @ JosepMonter

Burnout entwickelt sich als Volkskrankheit und bedarf ärztlicher Diagnose und Begleitung des Behandlungsverlaufes. Doch wann beginnt Burnout? Lesen Sie hier die Phasen erkennen…

Bild @ SilviaRita | pixabay

Nach der TCM bekommt jeder Mensch einen Teil seiner Lebensenergie aus dem Energiepotential seiner Eltern mit – nach der Zeugung wird er jedes Monat durch eine andere Leitbahn der Mutter versorgt…

Bild @ Mirko Waltermann

Was wir über Geburt zu glauben wissen, sagt mehr über die jeweilige Geisteshaltung einer Zeit aus als über den Prozess des Gebärens.von Kristina Marita Rumpel  Wir sind in einer Kultur des Leidens aufgewachsen mit dem Satz „Unter Schmerzen sollst du gebären“, der einer Verfluchung des Weiblichen gleich kommt. Dabei trägt jede Geburt das Potential in sich

Bild @ DigitalMarketingAgency

Depression ist eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten, ihre Ursachen gehören abgeklärt und durch Facharzte behandelt. Zahlreiche nichtmedizinische Angebote können helfen…

Bild @ marcelkessler

Ihre Darmgesundheit ist der Schlüssel zu Ihrem Wohlfühlkörper. Denn die Gesundheit liegt im Darm. Lesen Sie hier Tipps für einen gesunden Darm.

Die Wirkung der Solebäder bei unterschiedlichsten Beschwerden ist seit Jahrtausenden bekannt. Solebäder beeinflussen das vegetative Nervensystem, sorgen für Entspannung bei psychischen Erschöpfungszuständen, regen Entschlackung und Durchblutung an, stärken das Immunsystem und dienen der Revitalisierung der Haut.

Bild @ Bildrechte beim Autor

Manchmal gelingt es am Abend nur schwer, seine Gedanken aus dem Kopf zu „verbannen“ – die beruhigende Leere einzulassen. Hier bieten sich klassische Meditationstechniken an. Auch wenn Sie mit Meditation nicht viel am Hut haben, starten Sie mit diesen einfachen Übungen, um Ihren Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Bild @ Vitamin

Je häufiger Sie den Spiegel dazu nutzen, sich selbst Komplimente zu machen und sich in schwierigen Zeiten Wertschätzung und Unterstützung zu schenken, desto tiefer und freudiger wird Ihre Beziehung zu sich selbst werden.“

Bild @ Caroline Veronez

Das Leben ist ein ewiger Loslassprozess. Das beginnt schon bei der Geburt. Darum stellt sich hier die Frage: Was kam zuerst? Die Geburt oder das Leben? Eine Betrachtung über das Loslassen vom Leben und den Gefühlen …

Bild @ Genty

Künstlich eine solche Ausstrahlung zu erschaffen oder mechanisch umtrainieren können Sie nicht. Aber Sie können sie aus sich herausholen, pflegen und letztendlich werden auch Sie es bemerken: Wenn Sie einen Raum betreten, verändert sich die Atmosphäre positiv.

Bild @ Pixabay

Magnetismus ist nicht nur ein physikalisches Phänomen. Magnetismus wirkt positiv auf den Körper. Mit der Magnetfeldtherapie können zahlreiche Krankheiten positiv beeinflusst werden.

Bild @ skeeze

Alle Computer-Menschen kennen das: müde trockene Augen, verschwommene Sicht oder Kopfschmerzen. Wer viel am Bildschirm arbeitet, der findet in dem Büchlein „Gesunde Augen trotz Computer“ vom „Augenpapst“ Leo Angart Unterstützung. Trockene Augen hängen oft damit zusammen, dass wir weniger zwinkern, wenn wir lange Zeit auf dem Bildschirm schauen. Unsere Augen trocknen daher rascher aus. Was wir tun können,

Bild @ Bench Accounting

Unser Immunsystem ist eine äußerst flexible körpereigene “Fabrik”. Im Normalfall kann es dich lange am Leben erhalten. Doch über unsere Lebensführung erschweren wir es unserem Körper, das System so auszuführen, wie es gedacht ist. Diesen Artikel kannst du also fast als Betriebsanleitung für dein Immunsystem nehmen.

Bild @ Engin_Akyurt

Allein im deutschsprachigen Raum sind das 10 Millionen Frauen. Trotzdem wird nicht darüber gesprochen.
Das wollen wir ändern. Mit diesem Artikel und mit LEMONDAYS, dem Wechseljahre-Magazin.
Wir werden mit einem Vorurteil über Hormone aufräumen und auf das Wunderwerk des weiblichen Körpers wie auch dessen schamhafte Geschichte eingehen.

Bild @ silviarita | pixabay

Wann sind Sie das letzte Mal in einem Wald gewesen? Einen richtigen Wald meine ich, keinen Kunstwald. Einen Wald, der dicht und schweigend ruht und die Geräusche der Umgebung schluckt. In dem sich nach einer Weile unsere Ohren tatsächlich wieder öffnen, um die großen Stille aufzunehmen, wie ein verdurstender Körper bei einem Glas Wasser.

Bild @ Grischa Georgiew

Mit Hilfe des Buches “Selbsthilfe mit Bachblüten” finden Sie Ihren Weg zu sich selbst. Probieren Sie es gleich einmal aus und erstellen Sie eine Bachblütenmischung selbst.

Bild @ Dieter444

Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass unser überzüchtetes Getreide mit seinem hohen Glutengehalt mehr belastet als nützt. Besonders der alltäglich verwendete Weizen gerät zunehmend in Kritik.

Bild @ Pixabay | pixabay

Landläufig gelten die Ohren als unsere Hörorgane. Doch in Wahrheit sie haben weitere Aufgaben. Die Gehirnforschung kommt mittlerweile auf immer mehr Zusammenhänge drauf. Wir stellen Ihnen hier Dr. Alfred Tomatis Systemische Hörtherapie vor. Mit ihr beeinflussen wir gezielt unser Gehirn über das Ohr und das bewirkt auf vielen Ebenen “Wunder” …

Bild @ MIH83

Traute Schlenz wird alt. Nach einem Unfall soll sie ins Altersheim. Doch dort fühlt Sie sich nicht wohl, denn: „Da wohnen ja nur alte Leute“. Sie kämpft tapfer und in der ihr eigenen raubeinigen Art. Gemeinsam mit ihren Kindern schafft sie es tatsächlich: Nach dem Motto „Fack ju, Pflegeheim!“, kriegt sie mit ihrem Rollator noch einmal die Kurve.

Bild @ Silviarita

Ist deine Yoni ein geheimnisvoller Ort, an dem du dich noch nicht so richtig auskennst? Ich bin Nhanga vom Perlentor und unterrichte seit 2003 an meiner eigenen Schule Ganzkörper-, Genitalmassagen und Sexualchoaching-Tools – wunderbare Gelegenheiten, sich selbst neu zu erfahren und mehr Spaß im Leben zu haben! Heute möchte ich dich einladen, dich mit deiner Yoni anzufreunden!

Bild @ ThomasWolter

Immer mehr Leute kommen in den Veggiewahn, weil sie glauben, einer Übersäuerung entgegen wirke zukönnen oder oder sich gesünder ernähren. Ulrich Neumeister kennt sich in dieser Szene bestens aus und erklärt in seinem Buch, wieso diese Aussagen nicht stimmen.

Bild @ Pixabay

Mutter Natur bietet uns durch ihr reichhaltiges Angebot an Pflanzen ein Schatzkästchen, das wir nicht nur für Heilung, sondern auch für unsere Körperpflege, Gesundheit und Schönheit nutzen können. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei Bücher vor und haben Ihnen auch einige Rezepte notiert, die Sie ausprobieren können.

Bild @ Mareefe

Das Wissen um die TCM und das System der 5 Elemente können wir uns zunutze machen und unser Gemütsleben einer „Stoffwechselkur“ zu unterziehen. Lesen Sie mehr über diese faszinierende Möglichkeit!

Bild @ Isabel Ockert

Von gesundheitlichen Anwendungen der Bäumen, über Tipps wie Sie einen Kraftplatz finden und Yoga Waldbaden, bis hin zur Aromatherapie und einer innere Reise. Außerdem beschreibt Bettina Lemke die einzelnen Jahreszeiten und hat auch dazu Waldbadetipps, wie z. B. die Lichtmeditation oder das Reinigungsritual für Mutige.

Bild @ Mitsuo Komoriya

Dahlke schreibt, dass es an uns liegt, die Widerstände des Lebens anzusehen und sie anzunehmen. Wenn wir ihren Sinn begriffen haben, hören sie zwar nicht auf, aber die Zumutung, die wir dabei empfinden. Letztendlich kehrt auf dieser Ebene Frieden ein.

Bild @ kimdaejeung

Sie sind unzufrieden mit ihrer Figur, fühlen sich unwohl, haben ständig Beschwerden oder sind krank? Mit dem Buch “Eat to live” haben Sie nicht nur die Chance, durch gesundes Essen abzunehmen, sondern auch noch Ihre Krankheiten zu heilen.

Bild @ RitaE

Eine Geissel der Neuzeit ist die Abhängigkeit vom Internet, immer mehr Menschen verfallen Onlinespielen, Foren und Chatrooms.. Und das wird gerade nicht besser. Lasst uns gemeinsam einen neuen Weg finden.

Bild @ Free-Photos

Das Jahrhunderte alte Wissen der Tibeter um Heilung ist untrennbar mit Buddhistischen Werten verbunden. Die religiöse Grundeinstellung des Arztes, insbesondere sein Mitgefühl, nimmt einen zentralen Stellenwert ein. Mittels Kräutern und Mineralien, aber auch durch die Anwendung von Astrologie und spiritueller Praxis werden Kranke geheilt…

Bild @ Lisa Hobbs

Burn-out ist mittlerweile zu einem gängigen Begriff – die Ursachen und Anzeichen sind aber immer noch nicht in der Bevölkerung angekommen.
Denn um ein Burn-out vorzubeugen, ist es wichtig alle Fakten zu kennen und mit dem eigenen Leben abzuklären.

Bild @ silviariter

In ihrem Buch erklären Dörte und Jens Wilke, wie man sich von naturbelassenen Lebensmitteln gesundernährt. Das Buch wird abgerundet durch verschiedene Rezepte, die leicht nachzukochen sind.

Bild @ Engin Akyurt

Die chinesische Medizin spricht bei Osteoporose von einem Essenzmangel. Die Essenz wird „Jing“ genannt. Es ist eine überaus kostbare energetische Substanz und bildet die Grundlange aller körperlichen und geistigen Entwicklung. Sie wird in den Nieren, den „Toren des Lebens“ gespeichert.

Bild @ congerdesign | pixabay

Kräuter dienen als Gewürz und zur Heilanwendung. Fürs Sammeln in der Stadt und am Land, Verarbeiten und Verwendung gibt es Richtlinien. Lesen Sie mehr darüber und probieren Sie eines der zahlreichen Rezepte aus, das wir Ihnen hier beigelegt haben!

Bild @ MarjanNo | pixabay

Wie ist das nun mit dem Älter werden? Haben Sie Angst davor? Wird Ihnen mulmig? Springen Sie deshalb auf den Zug der ewigen Jugend auf? Um zu vergessen, dass auch Ihr Körper ein Ablaufdatum hat? In diesem Artikel machen wir Mut. Älter werden kann schön sein. Wenn wir es zulassen.

Bild @ ThuyHaBich

Die Meisten nehmen ständig Medikamente für ihre Gesundheit ein. Dr. med. Spitzbart empfiehlt, dass wir uns auf die Suche nach unserer persönlichen Achillesferse machen, da sich hier der Ursprung vieler Krankheiten befindet.

Bild @ _Alicja_

Die Urheimat des Sanddorn sind die Altai – Gebirge, die mongolische Steppe und das tibetische Hochplateau. In diesen Gegenden wurde der Sanddorn schon immer als Universalheilmittel angewandt. So taucht sein Name zum ersten Mal in Überlieferungen der tibetischen Medizin aus dem 8. Jahrhundert auf. Es gab mehr als 300 Arzneizubereitungen des Sanddorn.

Bild @ Marina Reich

Dies ist kein Buch, um Ihnen das Kochen beizubringen (das können Sie sicherlich schon.)

Aber aus diesem Buch erfahren sie die speziellen, geheimnisvollen, göttlichen Zutaten, die vom Brunnen des Lebens stammen. Jo Kwan, der Gott der Küche, gibt Tipps, die Sie zum Lachen (beim Lesen), zum Kochen (später dann) und zum Wohlfühlen (nach dem Essen) bringen werden.
Lesen Sie weiter – Textauszug, Rezept und eine Parabel…

Bild @ Taylor Kiser

Millionen von Menschen haben einen überhöhten Blutzuckerspiegel – und ahnen nichts davon. Manche von ihnen sind ständig durstig, Wunden heilen nur langsam oder sie sind außergewöhnlich müde. Oft aber, und das ist wesentlich wahrscheinlicher, gibt es gar keine Symptome.

Bild @ Olly

In diesem Buch gibt Treuenfels konkrete Hilfe zur Selbsthilfe und jedem ein Werkzeug für die eigene Gesundheitsfürsorge und Heilung an die Hand und seinen Mund. Wir lernen die stammesgeschichtliche Entwicklung des Mundes und wie der aufrechte Gang mit unserem Mund zu tun hat.

Bild @ Engin Akyurt

Die Fastenzeit bietet sich doch perfekt an, um wieder etwas abzunehmen. Aber um auch schlank zu bleiben, sollte man Detox (=Lifestyle) leben. Kati Mekler liefert 77 Tipps um auf Dauer schlanker und gesünder zu werden.

Bild @ Mariah Hewines

Was Gesundheit für meinen Körper bedeutet 

  • Wie genau kann ich meine Gesundheit unterstützen?
  • Welche Ebenen hat unsere Gesundheit eigentlich?
  • Bedeutet "gesund sein" mehr als "nicht krank sein"?

Es stimmt schon: Gesundheit ist ein Begriff, den man wie ein Kaugummi dehnen kann. Und der sich in viele Bereiche erstreckt.

Ernährung, Ärztelandschaften oder auch die Frage nach gesellschaftlicher Verantwortung sind nur einige wichtige Eckpunkte dieses Themas.

Vor allen Dingen steht der eigene Umgang mit seinem Körper an erster Stelle. Denn wir haben nun einmal nur diesen einen, der unserem Geist und unserer Seele ein Zuhause gibt.

Wieso muss bei uns Menschen oft erst etwas "passieren", bevor wirklich ein Umdenken geschieht?

Wie oft gibt es diese Krebserkrankung, diesen gesundheitlichen Vorfall oder den Sturz beim (Extrem-) Sport, die erst dann dazu führen, den eigenen Körper wertzuschätzen und so schnell wie möglich wieder gesund werden zu wollen?

Übersäuerung - Ihre Ursachen und wie man sie wieder los werden kann

  • Was ist eigentlich der Säure-Basen-Haushalt des Körpers?
  • Wie kann ich feststellen, ob mein Körper übersäuert ist?
  • Und was kann ich aktiv gegen eine Übersäuerung tun?

Einige grundlegende Faktoren auf unserer Welt tragen dazu bei, dass unser grundsätzlich basischer Körper Säuren ausgesetzt ist. Das merken wir meist erst dann, wenn sich unser Körper meldet und Alarm schlägt:

Überreizt? Die Haare werden dünner? Nägel sind brüchig? Trotz genügend Schlaf ganz müde?

Dann können das Anzeichen einer Übersäuerung sein. Damit bietet sich allerdings auch die Chance, sich mit dem Thema näher auseinanderzusetzen.

Denn es gibt so einiges, was entgegenwirkt und was wir selbst aktiv tun können, um unseren Körper zu unterstützen

Ein paar dieser Tipps geben wir gerne schon hier. Sie sind sicherlich auch schon bekannt, denn tief in uns wissen wir ganz oft, das wir viel gesünder leben könnten:

  • Lass Fastfood bleiben
  • Iss reichlich Obst oder Gemüse pro Tag (Ernährungspyramide)
  • Nimm lieber pflanzliche Eiweiße zu Dir als tierische
  • Achte auf Qualität bei den Nahrungsmitteln
  • Beweg Dich! Schlaf ausreichend (und in absoluter Dunkelheit)

Unser Körper spricht eine deutliche Sprache: Und manchmal "müssen" es Schmerzen sein

  • Zwickt der Rücken?
  • Meldet sich der Magen immer wieder mal?
  • Wieso habe ich diese Zipperlein?

Mal ganz ehrlich: Wie oft hinterfragen wir all diese kleinen Signale unseres Körpers denn eigentlich noch?

Haben wir uns inzwischen nicht schon daran gewöhnt? Bei Menstruatuions- oder Kopfschmerzen einfach eine Tablette nehmen und gut ist.

Oder?

Nein. Eigentlich ist gar nichts gut. Denn unser Körper ist von Haus aus auf Gesundheit programmiert. Er erhält sich selbst und damit uns am Leben und meldet sich im Grunde nur, "wenn was ist". Also wenn ihm etwas Probleme bereitet. Ansonsten merken wir ihn ja kaum.

Wenn wir krank werden, einen Unfall hatten oder sonstige körperliche Einschränkungen erfahren, dann erst bekommen wir damit auch gleich wieder eine Erinnerung.

Daran, wie wertvoll unsere Gesundheit eigentlich ist.

Dass ohne Gesundheit alles nichts ist.

Und wie sehr wir uns selbst bis dahin vernachlässigt haben.

Doch so weit muss es gar nicht erst kommen!

Wenn wir einmal scharf nachdenken, dann wissen wir ziemlich genau, an welchen Stellen es bei uns hakt.

  • An der Ernährung
  • Zu wenig Bewegung
  • Dafür zu viel Rumsitzen und Ablenken
  • An fehlendem Sinn im Leben

Der beste Rat ist eigentlich, dass wir unseren Körper sehr viel achtsamer wahrnehmen. Und bei den ersten Anzeichen nicht irgendeine Pille schlucken, damit der Schmerz weggeht.

Denn wie so oft gilt auch hier: Der Weg raus ist der Weg rein.

Wir dürfen erst einmal verstehen, was der Schmerz und unser Körper uns eigentlich sagen wollen. Sie sind "für" uns und nicht "gegen" uns. Egal wie weh es gerade tut.

Es ist eine Chance für mehr Achtsamkeit und inneres Wachsen.

Denn dann können wir auch heilen.

Gibt es in der modernen Medizin einen Platz für Gott?

  • Können Medizin und Gott eigentlich gut nebeneinander existieren?
  • Welche Fragen stellen sich Menschen in ihren letzten Momenten?
  • Und welche Fragen können mein eigenes Leben schon jetzt bereichern?

In unserem Leben geht es unserer Seele vor allen Dingen um folgendes: Uns selbst erfahren. Und um die Erkenntnis, dass wir mit allen und jedem verbunden sind. Unser Körper ist hierbei unser "Gefährt".

Wir kennen dieses Gefühl auch schon aus für uns wichtigen Momenten. Wenn wir das Leben so richtig in uns pulsieren spüren. Und wir innerlich ganz friedlich sind.

Denn dann sind wir im Hier und Jetzt.

Es gibt nichts zu tun.

Außer zu leben.

In unserem neuesten Artikel begleiten wir Neale Donald Walsch mit Dr. med. Brit Cooper in ihrem Buch "Wo Gott und Medizin sich treffen". Hier nehmen uns die beiden mit auf eine erkenntnisreiche Reise, die einem innerlichen Aufatmen gleicht.

Denn bei vielen Aussagen und vor allem ihren "Fundamentalen Fragen des Lebens" kann man richtig spüren, wie sich die Dinge in einem selbst bewegen

Bilderverzeichnis

Kennst du schon unseren monatlichen SinnesLetter?