FlowBirthing – Geboren aus einer Welle der Freude

Was wir über Geburt zu glauben wissen, sagt mehr über die jeweilige Geisteshaltung einer Zeit aus als über den Prozess des Gebärens.

von Kristina Marita Rumpel

Wir sind in einer Kultur des Leidens aufgewachsen mit dem Satz „Unter Schmerzen sollst du gebären“, der einer Verfluchung des Weiblichen gleich kommt.

Dabei trägt jede Geburt das Potential in sich eine freudvolle, kraftvolle, leichte, ekstatische, ja orgasmische und hochspirituelle Erfahrung zu sein.

Diesen Schatz gilt es wieder zu heben für uns Frauen und die Welt. Denn alles wird geboren – gerade sogar eine neue Erde, ist, was zur Geburt des Buches FlowBirhting geführt hat.

FlowBirthing beschreibt den Weg des Gebärens

FlowBirthing ist keine neue Geburtsmethode.

Vielmehr beschreibt es den Weg des intuitiven Gebärens. Er eröffnet jungen Frauen und allen Interessierten den Zugang zum alten weiblichen Weisheitswissen, welches in einer zunehmend technisierten Welt immer mehr verschwindet.

Für natürliche Geburten und nachhaltiges Leben mit den Kräften der Natur aber nach wie vor wesentlich ist.

Gefördert wird der weibliche Blick von innen nach außen, was zu völlig anderen Erfahrungswelten führt. So wird es Frauen ermöglicht, sich auf die Herausforderung einzulassen.

Geburt ist dann eine Verbindungsarbeit und kein Trennungsvorgang.

Gebären ist kein Projekt, sondern ein Prozess, der die werdende Mutter als Ganzes betrifft.

Neben den körperlichen Bedürfnissen gilt es auch die geistigen, emotionalen, seelischen und spirituellen Bedürfnissen in den Mittelpunkt zu stellen.

So kann Vertrauen und Zuversicht auf die Geburt und die Fähigkeit aus eigener Kraft zu gebären.

Eva Laspas

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Eva Laspas

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Mit FlowBirthing wird Geburt zum Prozess

Mein Wunsch ist es, dass jede Frau gestärkt aus der Geburtserfahrung hervorgeht. Denn es ist eine Auszeichnung diese einzigartige Erfahrung des Lebens in der Essenz machen zu dürfen.

Mit FlowBirthing wird Geburt zur Initiation in die weibliche Kraft, ein Prozess, der weit über die Geburt hinaus strahlt auf das Leben von Mutter und Kind – ja die ganze Gesellschaft.

Ich bin mir sicher: Wenn alle Kinder wieder im Vertrauen und in Liebe zum Leben und weiblichen Kraft geboren werden, wäre unsere Welt eine andere.

Denn: Die Geburt stellt die Weichen für das ganze Leben. Ja, peace on earth begins with birth!

FlowBirthing wurde gleich im ersten Jahr mit dem Health Media Award ausgezeichnet für herausragende und nachhaltige Kommunikation im Bereich Frauengesundheit.

Und das ist trifft es genau: FlowBirthing ist seiner Zeit voraus und ein Leuchtturm. Es freut mich, dass immer mehr Frauen zu FlowBirthing finden. Und es inzwischen so viele wundervolle Geburtsberichte von kraftvollen, würdevollen, leichten, ja ekstatischen Geburten gibt, die nicht selten auch Hebammen und Ärzte staunend machen.

Mich bewegt sehr, dass vor allem jüngere Frauen, sich wieder für das alte weibliche Weisheitswissen interessieren. Und sich Geburt als Initiation in die weibliche Kraft und bestmöglichen Start ins Muttersein nicht mehr nehmen lassen wollen.

Frauen als Meisterinnen der Geburt

Mein Wunsch für die Zukunft ist, dass Frauen wieder in Vertrauen auf ihre weibliche Kraft, in der Anbindung gebären können.

Geburt in Angst, Gewalt unter der Geburt, Geburtstraumata sollen der Vergangenheit angehören. Stattdessen sollen Frauen in Würde und als Meisterinnen der Geburt den Start des neuen Lebens feiern können.

Denn wenn Frauen schon nicht mehr unter der Geburt selbstverständlich in die weibliche Energie finden, ja wo finden wir die weibliche Kraft dann in der Welt?

Dabei ist die weibliche Kraft der Schlüssel für Frau und Mann in eine lebensbejahende Zukunft. Das Thema geht uns also alle an. Die weibliche Kraft ist das Zukunftsthema Nr. 1.

Meine Vision: Jedes Mädchen wächst von klein auf mit der Vorfreude im Herzen auf, dass sie diese einzigartige Lebenserfahrung und Auszeichnung der Natur, die eine Geburt ist, einmal erleben kann.

Eine Erfahrung, die sie stärkt und beflügelt. Das ist der Beginn einer Welt, die die Kultur des Leidens hinter sich gelassen hat und den Weg der Freude geht.

Eva Laspas, Herausgeberin

Hast du es schon bemerkt?

Wir verzichten bewusst auf nervige blinkende Banner von Drittanbietern. Wir freuen uns daher, wenn du von unseren Partnern kaufst, unsere eigenen Bücher bestellst oder solche, die wir am Ende der Artikel empfehlen. Und wir lieeeben es, wenn du uns weiter empfiehlst. Vielen Dank und Namaste. 😉

Du unterstützt lieber unsere Arbeit mit Geld? Hier hast du die Möglichkeit dazu. Bitte bedenke, dass wir alle Wertschätzungsbeiträge versteuern.

Möglichkeiten

Buchtipp

FlowBirthing- Geboren aus Welle der Freude
Kristina Rumpel
ISBN: 978-3-86374-234-8

#Frauen als Meisterinnen der #Geburt (Pin)
#FlowBirthing Buchempfehlung (Pin)
#Vertrauen bei der #Geburt (Pin)

Bilderverzeichnis

Kennst du schon unseren monatlichen SinnesLetter?