Die zehn Weisheiten innerer Stärke

Zehn Weisheiten innerer Stärke

Val, ein Geschäftsmann und Banker einer großen Firma steht mitten im Leben.

Als sein langjähriges Ziel, Juniorpartner seiner Firma zu werden, eines Tages wie ein Kartenhaus in sich zusammenbricht, und er zuhause vor dem leeren Eiskasten steht, überkommt ihn eine Angstattacke.

Lebe frei! Das Buch von Eva Laspas

​Liebst du es, zu reflektieren? Dein ​Leben zu analysieren und stetig zu verbessern?

​Lernst du gerne ​durch Vorbilder?

Damit du nicht ​selber in jedes Fettnäpfchen trittst?

​Dann hole dir jetzt das Buch "Lebe frei" und starte deine Lebensreise.

Zur Lesung auf Youtube.​

Taschenbuch: € 16,06 - Kindle Edition - für ​EBook-Reader​: € 9,90

Während er die Tiefe seines leeren Eiskasten starrt, in dem sich welke Salatblätter und verschimmelt Zitronen befinden, wird ihm klar, welche Ähnlichkeit der Inhalt seines Eiskastens mit ihm selbst hat.

Die Angstattacke trifft in völlig unvorbereitet, sobald es sich einigermaßen erholt hat, holt er die Rettung, die ihm ein Beruhigungsmittel gibt.

Am nächsten Tag ist alles wie zuvor und er beginnt seinen nächsten 14 Stunden Tag.

 

Angst frisst den Lebenswillen

Als seine Frau nach einer Geschäftsreise zurückkommt, wacht er eines Nachts auf und ihn packt erneut eine Angstattacke.

Diesmal ist seine Frau an seiner Seite und ruft sofort ihre Schwester an, die praktische Ärztin ist.

Diese erkennt, dass Val an einer Zivilisationskrankheit leidet, bei der die Angst den Lebenswillen frisst.

Sie schickte Val zu einem Japaner, der „Mauern und Menschen wieder aufbaut“.

Nach einigem Ringen beschließt Val diesem Rat nachzugehen, obwohl er äußerst skeptisch ist. Und er sucht diesen Japaner auf.

Dieser erzählte ihm eine Geschichte von einem Samurai, der sich aufmachte, zehn Weisheiten der inneren Stärke zu finden, um sein Leben wieder in Balance zu bringen.

 

Ungeahnte Einsichten

Gestärkt und mit inneren Bildern, die ihm seinen weiteren Weg weisen, kehrt Val daraufhin in sein Leben zurück.

Die Geschichte des Buches „Das Herz des Samurai“ endet genauso ohne deutliches Ende wie die Geschichte, die der Japaner Val erzählte. Es ähnelt dem Buch von Paulo Coelho „Der Alchemist“. Dem Leser bleibt nur eins, nämlich die verborgenen spirituellen Wahrheiten zu erkennen, die in der Geschichte stecken. Es sind die zehn Weisheiten der inneren Stärke.

 

Die zehn Weisheiten innerer Stärke sind

Der Wert

  1. des Lebens an sich
  2. der heilenden Stille
  3. der Ziele
  4. der bedingungslosen Liebe
  5. der Trauer
  6. der Selbsterkenntnis und der Freiheit
  7. Fantasie
  8. des Respekts vor der Natur
  9. des Mitgefühls
  10. der Schöpfung

Buchtipp:

Das Herz des Samurai
Eine magische Reise zu mir selbst
Josep López Romero
Verlag O.W. Barth
ISBN 978-3-426-29286-0

 

Bilderverzeichnis

Hinterlasse einen Kommentar:


Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
756