Alle Beiträge in Medizin
Teilen

Eins sein mit Mutter Natur: Heilgeheimnisse der Aborigines

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Während westliche Menschen oft erst an ihre Gesundheit denken, wenn sie krank sind, war die grundsätzliche Lebensenstellung aller Völker, die einst mit der Natur und sich selbst in Harmonie zu leben vermochten, gar nicht erst krank zu werden. Bevor die Europäer drastische Veränderungen in ihr Leben brachten, war auch der Sinn traditionell lebender Aboriginals darauf ausgerichtet, sich stets bei gutem Wohlbefinden zu halten. Ihre grundlegende Gesundheitsregel lautet daher nicht Heil-Werden, sondern Heil-Sein.

Bild @ Didgeman

Teilen

Das Solebad: von Hippokrates bis zum eigenen Entspannungsbad

Von Partnerseite

Die Wirkung der Solebäder bei unterschiedlichsten Beschwerden ist seit Jahrtausenden bekannt. Solebäder beeinflussen das vegetative Nervensystem, sorgen für Entspannung bei psychischen Erschöpfungszuständen, regen Entschlackung und Durchblutung an, stärken das Immunsystem und dienen der Revitalisierung der Haut.

Bild @ Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Teilen

Eine Prise Salz: Salz in der Ernährung

Von Partnerseite

Salz in der Ernährung ist unsere natürliche Sicht, was Salz für uns bedeutet. Doch Salz ist nicht gleich Salz und wirkt daher auch nicht gleich gesund. Täglich Gutes für das Wohlbefinden ohne aufwendige Maßnahmen kann mit der Verwendung von Natursalz in der Küche getan werden.

Bild @ Helene Skoric

Teilen

Gibt es in der modernen Medizin einen Platz für Gott?

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Geschehen medizinische Wunder tatsächlich, und was ist ihre Ursache? Lassen sich Spiritualität und Sterbehilfe miteinander vereinbaren? Ist es angemessen, dass die oberste Priorität der Ärzte darin besteht, Patienten am Leben zu erhalten? Diese Fragen diskutiert Neale Donald Walsch im Buch „Wo Gott und Medizin sich treffen“ mit der jungen Ärztin Brit Cooper und sie rühren dabei an den Grundfesten der medizinischen Wissenschaft.

Bild @ silentpilot

Teilen

Licht und Farbe für Gesundheit und Wohlbefinden

Von Partnerseite

Das Beste, das wir für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden tun können, ist nach wie vor sich im Freien zu bewegen und das natürliche Tageslicht aufzunehmen. Das macht den Kopf frei, hebt die Stimmung, fördert die Gesundheit – und macht glücklich! Keine Beleuchtung der Welt nimmt es mit der Sonne auf! Lesen Sie mehr über das Licht.

Bild @ Alexas Fotos

Teilen

Tabuthema Wechseljahre – Warum wir endlich darüber reden sollten

Von Partnerseite

Allein im deutschsprachigen Raum sind das 10 Millionen Frauen. Trotzdem wird nicht darüber gesprochen.
Das wollen wir ändern. Mit diesem Artikel und mit LEMONDAYS, dem Wechseljahre-Magazin.
Wir werden mit einem Vorurteil über Hormone aufräumen und auf das Wunderwerk des weiblichen Körpers wie auch dessen schamhafte Geschichte eingehen.

Bild @ silviarita | pixabay

Seite 1 von 2