Alle Beiträge in Gesundheitsförderung
Teilen

Tibetische Medizin

Von Emily Laspas

Das Jahrhunderte alte Wissen der Tibeter um Heilung ist untrennbar mit Buddhistischen Werten verbunden. Die religiöse Grundeinstellung des Arztes, insbesondere sein Mitgefühl, nimmt einen zentralen Stellenwert ein. Mittels Kräutern und Mineralien, aber auch durch die Anwendung von Astrologie und spiritueller Praxis werden Kranke geheilt…

Bild @ Lisa Hobbs

Teilen

SALZ – das große Buch vom Salz

Von Partnerseite

Kaum ein Urstoff hat eine solch lange Geschichte und Tradition wie das Salz. Lesen Sie mehr über Geschichte, Verwendung, Heilmittel und Ernährung und einen Auszug aus dem Buch…

Bild @ Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Teilen

Das Solebad: von Hippokrates bis zum eigenen Entspannungsbad

Von Partnerseite

Die Wirkung der Solebäder bei unterschiedlichsten Beschwerden ist seit Jahrtausenden bekannt. Solebäder beeinflussen das vegetative Nervensystem, sorgen für Entspannung bei psychischen Erschöpfungszuständen, regen Entschlackung und Durchblutung an, stärken das Immunsystem und dienen der Revitalisierung der Haut.

Bild @ Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Teilen

Eine Prise Salz: Salz in der Ernährung

Von Partnerseite

Salz in der Ernährung ist unsere natürliche Sicht, was Salz für uns bedeutet. Doch Salz ist nicht gleich Salz und wirkt daher auch nicht gleich gesund. Täglich Gutes für das Wohlbefinden ohne aufwendige Maßnahmen kann mit der Verwendung von Natursalz in der Küche getan werden.

Bild @ Helene Skoric

Teilen

Altbewährtes Heilmittel: Salz für die Gesundheit

Von Partnerseite

Viele Menschen denken, Salz sei nur ein Würzmittel, jedoch ist es seit Jahrtausenden ein bewährtes Heilmittel. Natursalz, unraffiniert, ungebleicht und ohne künstliche Zusätze wie Jodid und Rieselhilfe, wirkt Wunder bei unterschiedlichsten Beschwerden.

Bild @ Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Seite 1 von 3