Der Seelen-Weg

Themeninsel

Festival der Sinne. Magazin für mehr LebensSinn.

Blume des Lebens - Clubbereich

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Eva Laspas

Kommen Sie zur Leserschaft unserer Festival der Sinne-Familie

Einmal pro Monat kostenfrei das Monatsthema in mundgerechten Happen, sinnvolle Termine und eine ganz besondere Überraschung per pdf - exklusiv für Sie.

Wir kommen mit einem Ziel auf diese Welt. Alle haben wir dieses bestimmte Ziel, das wir uns als Seele für dieses Leben setzen. Doch schon mit dem ersten Atemzug – nein, noch davor im Mutterleib, beginnt die Prägung (dazu weiter unten mehr) auf spezielle Muster. Und das bringt uns erst einmal sehr weit weg von unserem Seelenweg. Doch Visualisierung kann dich einen Schritt näher bringen.

Bild @ piro4d | pixelio

Spannende Aspekte rund um unsere Themeninsel "Seelen-Weg":


Stell dir einmal vor, du wirst mit verbundenen Augen in einen Raum geführt und darfst ihn erkunden.

Du wirst wahrscheinlich vorsichtig herumtappen und dir einmal einen groben „Überblick“ verschaffen.

Das nennt man „seine Wirklichkeit gestalten“.


Wie ist der Raum? Rund, rechteckig, quadratisch?

Stehen Dinge im Raum? Tische, Sessel, Schwimmbecken am Boden?


Nun kann es sein, dass du nie den ganzen Raum entdeckst. Schon die Deckenlampe wirst du wahrscheinlich niemals finden. Und dennoch ist sie da.


Wir alle gestalten unsere Wirklichkeit so, wie wir unsere Umgebung wahrnehmen. Manche Dinge nehmen wir nicht wahr und klammern sie aus unserer Wirklichkeit aus ...

Lies in diesem Artikel mehr über Muster und Prägungen.

Dan-Sha-Ri: Das Leben entrümpeln, die Seele befreien

Verabschieden Sie sich von allem überflüssigen Gerümpel, schaffen Sie wieder Platz im Leben. Mit der japanischen Erfolgsmethode der Dan-Sha-Ri wird nicht nur konsequent entsorgt, was man nie gebraucht hat. Es wird auch darauf geachtet, sich nur mehr mit Dingen zu umgeben, die man jetzt mag.

Mehr lesen

Und täglich grüßt das Murmeltier: Wenn du immer dasselbe erlebst: Akasha Innenschau ©

Sitzt Du auf einer Schleife, wo dir immer wieder ähnliche Dinge passieren? Fragst du dich auch immer: „Warum ich?“ – „Warum mir?“ Dann kann es sein, dass du ein Thema erlösen darfst. Welches das ist erfährst du durch das Lesen der Akasha Chronik.

Mehr lesen

Die Welt verändern – aus Chaos wird Ordnung

Jetzt ist es soweit – die Welt ändert sich. Und es kommt immer noch auf dich an, in welche Richtung die Menschheit geht. In diesem Artikel findest du Anregung, was DU tun kannst. Denn jeder von uns darf bei sich selber anfangen, wenn wir die Welt verändern möchten.

Bild @ Greenred

Mehr lesen

Jeder ist kreativ: Zehn Wege der Kreativität

Mythen, Geschichten, Träume und Visionen schöpferischer, wagemutige Menschen werden mit praktischen, guten umsetzbaren Übungen, kreativen Tipps und Inspirationen verknüpft. Ich habe für dich im Buch “Fit for Flow” gestöbert …

Bild @ geralt

Mehr lesen

Wenn Denken zu nichts führt – Neurographik hilft

Ihre Gedanken laufen im Kreis und Sie finden keinen Ausweg. Die Lösung des Problems liegt Ihnen fast schon auf der Zunge, doch Sie können sie nicht greifen?
Sie liegen in der Nacht wach und wälzen mögliche Lösungswege zu Ihrem Problem hin und her? Doch wenn der Morgen graut, sind Sie kein Stückchen weiter gekommen? Dann ist es an der Zeit, dass Sie einen anderen Weg einschlagen.

Bild @ Petra Poth

Mehr lesen

Dein Leben verändern: Integriere deine Seelenanteile (Buchvorstellung)

Möchtest du endlich dein Leben verändern? Praktisch jeder Mensch tut täglich in seinem Leben etwas, das ihm nichts bringt. Es ist reine Zeitverschwendung. Was machst du, das eigentlich nichts bringt? Hör auf damit und beginne, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Bild @ SarahRichterArt

Mehr lesen

Die Sprache der Seele sprechen: Soulreading – Saphirblau

Die Schamanische Sterbebegleitung ist eine Möglichkeit, sich mit dem eigenen Tod vertraut zu machen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und verschiedene Ansätze.

Mehr lesen

Religio – Zurück zum Ursprung? Ein philosophischer Ausflug.

Bist du auf der Suche nach der Erleuchtung? Nach Religio, der Anbindung an etwas, was du glaubst verloren zu haben? Um dich nicht alleine zu fühlen? In dieser philosophischen Betrachtung erfährst du, warum du niemals etwas verloren hast.

Bild @ spirit111

Mehr lesen

Rückzug aus dem Alltag, um sich selber zu finden

Ein Retreat ist ein geeignetes Instrument, mit dir selber in Kontakt zu kommen. Es ist Zeit mit dir, wo der Alltag ausgeschaltet ist. Wo du zur Ruhe kommst und dich selber wiederfindest.

Bild @ StockSnap

Mehr lesen

Eine Auszeit nehmen – Mut zur Walz

Eine bewusste und geplante Auszeit kann Wunder wirken. In diesem Beitrag habe ich Ihnen die wichtigsten Erkenntnisse und Tipps aus drei Büchern vereint. So können Sie Ihre Auszeit gleich real werden lassen – und mit der Planung beginne.

Bild @ nhattienle94

Mehr lesen

Peter Hess-Klangmassage – die Kunst zu entspannen

Harmonie finden, Energien für den Alltag neu aufbauen oder medizinische Therapien ergänzen – mit der Peter Hess-Klangmassage. Gönnen Sie sich Entspannung. Was Klangmassage ist? Lesen Sie hier weiter …

Mehr lesen

Schamanische Sterbebegleitung

Die Schamanische Sterbebegleitung ist eine Möglichkeit, sich mit dem eigenen Tod vertraut zu machen. Lesen Sie mehr zu diesem Thema und verschiedene Ansätze.

Bild @ Devanath

Mehr lesen

Ahnin der Zukunft – Was ist das?

Immer wieder werde ich gefragt, was ist eine “Ahnin der Zukunft”? Hier gehe ich diesem Begriff auf den Grund und welche Chance sich hinter allem befindet. Das Thema deiner Ahnen hemmt dein eigenes Leben. Daher gibt es unterschiedliche Wege der Ahnenheilung. “Ahnin der Zukunft” ist der direkte Weg.

Bild @ viewsonic99

Mehr lesen

Das eigene Gesicht in den Ahnengeschichten

Um Ihre Wurzeln, die sieben Generationen weit nach hinten reichen, zu stärken, muss Ihre Ahnengeschichten geklärt sein. Wie sich Ihre Ahnengeschichte in Ihrem Gesicht ausdrückt und warum wir sie hielen sollten – darüber schreibt Monika Finkbeiner in ihrem Gastartikel.

Bild @ klimkin

Mehr lesen

Migräne – Krankheit oder ungelebte Gabe? (Buchvorstellung)

Durch Ungleichgewicht des Körpers kann bei Erregung und den Gefühlen Migräne entstehen. Migräne kann aber auch noch einen anderen Grund haben. In dieser Buchbesprechung zeigt Autorin Sophie Untersberger, wie man der Diagnose “Migräne” positive Aspekte abgewinnen kann.

Bild @ geralt

Mehr lesen

Burn-out – Wie ich den Weg zu meinem Selbstwert fand (Buchvorstellung)

Burn-out ist mittlerweile zu einem gängigen Begriff – die Ursachen und Anzeichen sind aber immer noch nicht in der Bevölkerung angekommen.
Denn um ein Burn-out vorzubeugen, ist es wichtig alle Fakten zu kennen und mit dem eigenen Leben abzuklären.

Bild @ silviariter

Mehr lesen

Meditation gegen Stress? Einstieg in die Meditationspraxis

Meditation bringt unseren Körper und Geist zur Ruhe. Doch ehe das klappt, dürfen wir mehr über die Meditationspraxis lernen und üben. Eine Anleitung.

Bild @ Helena | pixabay

Mehr lesen

Visionssuche – Suche nach dir selbst

Der tiefgreifendste Nutzen, den man aus der Suche ziehen kann, ist die Entdeckung des eigenen Selbst – indem man einfach gewisse Muster und Strukturen in seinem Leben erkundet. Diese Muster sind allen Dingen unterlegt…

Bild @ Sorbyphoto

Mehr lesen

Werden, wer Sie wirklich sind – dem Leben einen Sinn geben

Wer seine Lebensaufgabe erfüllt, gewährleistet damit, dass sein Leben einen Sinn erhält. So steht es zumindest in sehr vielen Büchern. Doch – wieso kommt kaum jemand an? Ich meine – für immer – bei seiner Lebensaufgabe an? Vielleicht definieren wir den Begriff „Lebensaufgabe“ jeder anders. Daraus resultiert, dass wir immer weiter suchen, obwohl wir schon längst die Aufgabe unseres Lebens tun.
Vielleicht aber sitzen wir nur einer Verkleidung unseres Egos auf. Wie das?

Bild @ mohamed_hassan | pixabay

Mehr lesen

Umgang mit dem Ego oder: Die Weisheit des Egos

Nun ja, das Ego rettete Ihr Leben bis heute, da Sie ja diesen Artikel lesen. Insofern ist das Ego sehr weise. Und nützlich. Daher zahlt es sich aus, einmal einen völlig anderen Zugang zum Ego zu betrachten. Und daraus einen veränderten Umgang mit ihm zu gestalten. Um seinen Klammergriff zu lösen und frei (für den Seelenweg, die Erleuchtung …) zu sein. Interessiert?

Bild @ Alexas_Fotos | pixabay

Mehr lesen

Mit Hilfe deiner Seele zu einem erfüllten Leben

Wenn wir uns mit unserer Seele verbinden, nehmen die Fügungen im Leben zu. Es wird sich alles so fügen, dass wir – völlig ohne zu suchen – die Aufgabe leben, die unsere Seele sich für diese Inkarnation vorgenommen hat. Lies hier die vier Schritte, wie du dich mit deiner Seele verbindest.

Bild @ Activedia | pixabay

Mehr lesen

Seelenweg – dem Leuchten des Weges folgen

Wir kommen mit einem Ziel auf diese Welt. Alle haben wir dieses bestimmte Ziel, das wir uns als Seele für dieses Leben setzen. Doch schon mit dem ersten Atemzug – nein, noch davor im Mutterleib, beginnt die Prägung (dazu weiter unten mehr) auf spezielle Muster. Und das bringt uns erst einmal sehr weit weg von unserem Seelenweg. Doch Visualisierung kann dich einen Schritt näher bringen.

Bild @ piro4d | pixelio

Mehr lesen

Die Alm – ein Ort für die Seele

Das einfache, doch arbeitsreiche Leben auf der Alm kann Sie mit sich selber in Verbindung bringen. In der Einsiedelei findet man sich selber. Ein Einblick in das Leben auf der Alm. Lesen Sie hier, warum Autorin Martina Fischer das macht.

Bild @ jplenio | pixabay

Mehr lesen

Malen für die Seele – so weckst du deine Kreativität

Wenn wir auf nichts anderes mehr Acht geben müssen, wenn wir uns in den Farben, Formen und Mustern verlieren, dann kommt unser gestresster Geist zur Ruhe, dann setzt endlich Erholung ein.

Bild @ garageband | pixabay

Mehr lesen

Haben Tiere eine Seele?

Haben Tiere eine Seele? Warum sich die Mähr vom nichtvorhandenen Seelenleben von Tieren hält, weiß man nicht. Peter Wohlleben räumt damit auf.

Bild @ congadesign | pixabay

Mehr lesen

Krebs: Heilungschancen durch alternative Methoden

Jede Krankheit lädt ein, sich näher mit seinem Leben auseinanderzusetzen. Ein Gespräch mit Körper, Geist und Seele zu beginnen. Wo stehen wir als Einheit? Autor Uwe Kapfer setzt sich nach der Diagnose Krebs zu Friedensverhanldungen mit Körper, Geist, Seele, Herz und Ego. Und findet erstaunliches heraus.

Bild @ kalhh

Mehr lesen

Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

Wenn man krank wird und eine medizinische Diagnose erhält, stellt es das Leben auf den Kopf. Doch hektisches Gerenne zu Ärzten bringt nicht die Ursache der Krankheit. Oftmals darf man innehalten und nach den Wurzeln der Krankheit suchen.

Mehr lesen

Entspannung – beruhigende Leere einlassen

Manchmal gelingt es am Abend nur schwer, seine Gedanken aus dem Kopf zu „verbannen“ – die beruhigende Leere einzulassen. Hier bieten sich klassische Meditationstechniken an. Auch wenn Sie mit Meditation nicht viel am Hut haben, starten Sie mit diesen einfachen Übungen, um Ihren Geist zur Ruhe kommen zu lassen.

Bild @ Vitamin

Mehr lesen

Die Weisheit des Egos

Was???? - So dachten Sie vielleicht im ersten Impuls.

Wie kann ich mit dem Ego Hand in Hand gehen? 


Mit dem Ego Hand in Hand zu gehen ist keine Empfehlung, die man häufiger liest. Es geht in all den teilweise laut rufenden Büchern, Ratgebern und Kursen oftmals darum, sich vom Ego "freizumachen".


Ihm nicht zu glauben, nicht mehr zu gehorchen, sich abzugrenzen. Und dann quasi völlig unbelastet und Ego-frei als neuer Mensch geboren zu werden.


Doch stellt man einmal die Frage in den Raum, ob das Ego nicht auch nützlich sein kann, kommt der große Aufschrei.


Schauen wir uns das Wesen des Egos einmal etwas genauer an:

Diese Instanz ist ein klein wenig älter als man selbst, so einige Millionen Jahre etwa.

Es weiß genau, was notwendig ist, damit "sein" Mensch überlebt.


  • Damit er Dinge und Situationen blitzschnell erfasst und entscheidet, zum Beispiel zwischen "raufen oder laufen" wenn der Säbelzahntiger (oder der Chef) um die Ecke kommt.
  • Damit er nicht immer wieder auf die heiße Herdplatte fasst oder sich endlich beim Reifenwechseln helfen lässt.
  • Oder sich beim Sport nicht übernimmt.
  • Oder sich auch genügend ausruht, wenn der Körper einfach zu viel Stress erlebt.


Manchmal sind dazu eben auch drastischere Maßnahmen nötig:

  • Migräne nach Abschluss eines wichtigen Projekts (gerade wenn man sich ein paar schöne Tage machen wollte),
  • der Hexenschuss zu ungünstigster Zeit oder auch einfach der
  • innere Schweinehund, den wir ja alle zu Hause haben und der uns anstatt ins Fitnessstudio zielsicher aufs Sofa zieht.

Und dann schimpfen wir natürlich!

Weil das wieder mal nicht ins Leben passt, wir doch viel konsequenter sein wollten und gerade jetzt merken, dass die "guten Vorsätze" von Anfang des Jahres sich schon längst in Luft aufgelöst haben.


An genau dieser Stelle das Ego als "weise" zu betrachten, fällt dann natürlich schwer.

Doch wagen wir hier einmal einen Perspektivenwechsel:


Was wäre, wenn das Ego nur auf uns aufpasst?


Und wir vielleicht seine Zeichen auch einfach etwas früher zu deuten wüssten bevor es dann wieder so drastische Maßnahmen unternimmt?


Wäre es nicht schön, wenn wir das Ego als beschützende Instanz anerkennen und (vielleicht auch noch mit anderen Instanzen wie zum Beispiel der des kreativen, schöpferischen Ichs in seiner spielerischen Leichtigkeit) mit uns zusammen an einen Tisch bringen könnten?


Wenn wir dort alle unsere Vorstellungen und Wünsche offen legen und schauen, was man da gemeinsam draus basteln und erschaffen kann?


Ich finde, das klingt nach einer ganz großartigen Idee! Denn wenn das Ego das Gefühl hat, dass es *gesehen* wird und es sich um unser Wohlergehen keine Sorgen mehr zu machen braucht, wird es sich immer häufiger zurücklehnen und sich entspannen. Und wir werden insgesamt sehr viel mehr von dem schaffen, was uns wichtig ist.


Ohne uns aufzurauchen und kräftemäßig zu überfordern.

Hören wir auf zu kämpfen.

Hand in Hand fühlt sich auf jeden Fall besser an.


Lies gerne mehr darüber in diesem Artikel

Blume des Lebens - Clubbereich

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Eva Laspas

Kommen Sie zur Leserschaft unserer Festival der Sinne-Familie

Einmal pro Monat kostenfrei das Monatsthema in mundgerechten Happen, sinnvolle Termine und eine ganz besondere Überraschung per pdf - exklusiv für Sie.

Themeninsel Lebens-Reise
Themeninsel Frauenwissen

Themeninseln beim Festival der Sinne-Onlinemagazin

Noch mehr Themen finden Sie in unseren Themeninseln. 

Das sind nach Themen geordnete Artikel, die Sie wie einen kleinen Kurs lesen können. Zu jeder Themeninsel haben wir Ihnen vier oder fünf Hauptartikel geschrieben. Dazu können Sie zahlreiche Nebenartikel lesen, die Sie mit weiteren Aspekten versorgen.


Suchen Sie nach einem bestimmten Thema? 

Finden Sie eine Themeninsel - und starten Sie dort mit den Hauptartikeln. 

Machen Sie sich Notizen, gehen Sie Ihren Gedanken zum Thema nach.

Bringen Sie Veränderungen im Leben an, wo Sie es für wichtig halten.


Wenn wir uns verändern, verändern wir die Welt.

Themen anschauen: Festival der Sinne.TV

Beim Festival der Sinne.TV (unser YT-Kanal) können Sie Zu vielen unserer Themeninseln schon Videos anschauen.

Dazu haben wir zahlreiche Experten vor die Kamera gebeten.


Blättern Sie in unserer Videothek.

Wenn wir uns verändern, verändern wir die Welt.

Sterben: Wie geht das?  (TV-Thumb)
Tod: Und was kommt danach?  (TV-Thumb)
Besserer Umgang mit dem eigenen Tod (TV-Thumb)
Eva Laspas, Herausgeberin

Hast du es schon bemerkt?

Wir verzichten bewusst auf nervige blinkende Banner von Drittanbietern. Wir freuen uns daher, wenn du von unseren Partnern kaufst, unsere eigenen Bücher bestellst oder solche, die wir am Ende der Artikel empfehlen. Und wie lieeeben es, wenn du uns weiter empfiehlst. Vielen Dank und Namaste. ;-)

Unsere Bücher und Kurse unserer Partner

Lebe frei! - Veränderungen leicht gemacht.

Buch: Lebe frei! Veränderungen leicht gemacht

Gerade in schwierigen Zeiten hast du mit dem Buch eine tägliche Quelle der Inspiration und Mut.

Mit diesem Arbeitsbuch bekommst du wichtige Werkzeuge, die Herausforderungen der Zeit zu meistern.

Schicksal ist das, was du denkst.


Mit Ausmalschriften, Bildern und Kartenset. 

(nur für das Print-Buch)

Im Buchhandel und Amazon:

Mein (geniales) Schreibbuch

Mein Schreibbuch - wartet auf deine Reflexionen

Das erste leere Buch mit leerem Inhaltsverzeichnis. Ideal als Tagebuch über deine Gedanken oder Gefühle. Schreibend findest du deinen Weg heraus aus der Herausforderung - hinein in ein Leben voller Mut und Kraft.

So findest du deine Notizen, Träume, Reflexionen, Ideen, Rezepte, Reisebeschreibungen, Affirmationen, Gedanken, Gedichte, Motivationen rasch wieder.

 … und natürlich zum Verschenken an einen lieben Menschen! 

Zusätzlich habe ich dir ein leeres Cover vorbereitet, das du selber beschriften kannst. Kostenlos zum Downloaden.

Ernährung nach den 5 Elementen: Für Einsteiger

TCM Buch für Einsteiger

Wusstest du, dass Emotionen und "schwere" Gedanken auch Auslöser für Krankheiten sind?

Angst macht Atemnot, schnürt dir die Kehle zu, Trauer macht Depressiv.

Mit der TCM und diesem Buch ist es leicht, alle Abläufe im Körper zu be-greifen. Und bewusst gegen zu steuern.

TCM zum Be-greifen. Alltagstauglich. Komm auch du ins Spüren.

Im Buchhandel und Amazon.

Achtsamkeit im Alltag.

Ein mehrschichtiges Buch.

Achtsamkeit im Alltag - das Festival der Sinne-Buch

Achtsam mit dem Körper umgehen. Er ist das Haus, in dem du wohnst. Dafür darfst du im Kleinen beginnen. Starte mit diesem Buch - es bringt dir den Gedanken der Achtsamkeit in 24 Übungen näher. 

Achtsam zu werden – achtsam zu SEIN ist Übungssache. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit braucht es bewusste Momente, die dich aus dem Trott aussteigen lassen. 

So entdeckst du neue Welten und kommst dabei der eigenen immer näher.

+50 Praxistipps für ein Leben voller Lebens-Sinn!

Festival der Sinne-Journal. Das Buch. Die besten Artikeln aus 9 Jahren Journal

Körper, Geist und Seele sind EINS. Über unsere fünf Sinne erhalten wir Zugang zu uns. Damit verbinden wir uns mit unserer Seele und Allem Was Ist. Dieser wunderschöne Band bringt die zahlreiche Stunden der Erkenntnis.

Spannendes, Wissenswertes und Sinnliches rund um Körper, Geist und Seele. Die besten Artikel aus 9 Jahren Festival der Sinne-Print-Journal! Ergänzt mit 18 lebendigen Fachbeiträgen von unseren Autoren.

Bummeln Sie durch die Seiten dieses Buches und genießen Sie Artikel nach Artikel.  Über 50 Praxistipps - denn nur wer die Wirkung spürt, kann überzeugt sein.

So beeinflussen Sie mit der TCM Ihre Gefühle

5 Elementis - Stoffwechselprogramm der Gefühle - Isabel Ockert

Das Gefühl im Winter ist die Angst. Aber auch die Willenskraft. Zuständig dafür sind Blase und Niere - das Wasserelement. 

Hole dir viele spannende Tipps für alle Gefühle.


Das Wissen um die TCM und das System der 5 Elemente können wir uns zunutze machen und unser Gemütsleben einer „Stoffwechselkur“ zu unterziehen. Lesen Sie mehr über diese faszinierende Möglichkeit dieses Online-Kurses!

Promotion

Blume des Lebens - Clubbereich

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Eva Laspas

Kommen Sie zur Leserschaft unserer Festival der Sinne-Familie

Einmal pro Monat kostenfrei das Monatsthema in mundgerechten Happen, sinnvolle Termine und eine ganz besondere Überraschung per pdf - exklusiv für Sie.