Mit Hilfe deiner Seele zu einem erfüllten Leben

Mit Hilfe deiner Seele zu einem erfüllten Leben

Wir wissen aus der Quantenphysik, dass Zeit und Raum erst durch unsere Beobachtung entsteht.

Bisher haben wir geglaubt, dass die Vergangenheit unsere Gegenwart bestimmt und wir in einer linearen Zeit leben.

Tatsächlich aber bestimmt die Zukunft unsere Gegenwart. Zumindest wenn man Karl Gamper glaubt, der in seinem Büchlein "Die Inneren Helfer - Mit den Kräften des Kosmos zu einem erfüllten Lebenbeschreibt, wie wir uns aus unserer Zukunft heraus steuern und leiten lassen können.

Wir lernen eine revolutionäre neue Richtung kennen, die in Möglichkeiten denkt. „Unser Zukunft selbst führt uns in eine Thermik des Gelingens.“

Wenn Sie jetzt verwirrt sind - mir geht es nicht anders. Aber lesen wir weiter.

Mache dich mit den kosmischen Kräften vertraut

Karl Gamper schreibt dazu: „Die Absicht dieses Buches ist, dich mit diesen kosmischen Kräften vertraut und diese zu deinen wichtigsten inneren Verbündeten zu machen.

Damit lädst du aktiv die Fülle des Universums in dein Leben ein. 

Tatsächlich ist es so: Dir ist alles möglich, weil deiner Seele in Verbindung mit den inneren Helfern alles möglich ist. Wir werden daher erforschen, was die Seele ist und was die inneren Helfer sind, was diese können, wie du sie nutzen kannst, und wie diese einen Quantensprung in deinem Leben hervorzurufen vermögen.“

Karl Gamper schreibt in diesem Büchlein über transformierende Kräfte, die jedem von uns zur Verfügung stehen. 

Das teile ich gerne auf Pinterest

Wie dir deine Seele zu einem erfüllten Leben verhilft
Fülle des Universums - wie du sie aktiv in dein Leben holst.
4 Schritte, um dich mit deiner Seele zu verbinden

4 Schritte, um dich mit deiner Seele zu verbinden 

Im ersten Schritt dürfen wir uns mit unserer Seele verbinden und diese ganz bewusst aktivieren. 

Lebe frei! Das Buch von Eva Laspas

Wenn du am besten von anderen lernst ...

... ist dieses Buch genau richtig.

Hole dir jetzt das Buch "Lebe frei - Veränderungen leicht gemacht" von Eva Laspas, der Herausgeberin des Festival der Sinne-Onlinemagazins.

Promotion

Sie wohnt in einer geheimen Kammer unseres physischen Herzens und ist mit der allumfassenden Unendlichkeit verbunden.

Der zweite Schritt ist das innere Lächeln. Dieses Lächeln kommt aus der Seele und wirkt wie eine tiefe geistige Entspannung. Es ist ein unschuldiges Lächeln das unsere Stimmung verschiebt.

Im dritten Schritt lernen wir, uns mit Freude zu durchdringen. Gemeint ist die allumfassende Freude als Geschenk unserer Seele. Und da ein Geschenk ein Geschenk ist, müssen wir es uns nicht verdienen.

Im vierten und letzten Schritt lernen wir zu genießen, inne zu halten, und zu lauschen. Schau dich einfach in dir selber um. Genieße das Leuchten deiner inneren Landschaft – ohne zu lange bei einzelnen Formen zu verweilen. Beobachte. Denn du weißt, der Beobachter, der bist du.

Fügungen mehren sich

„Ist die Verbindung zu unserer Seele aus unserem freien Willen heraus hergestellt, so beginnt sie verstärkt und für uns deutlich und erkennbar über Fügungen zu wirken.

Ja, über Fügungen!

Je mehr du dich also in deine Seele hinein entspannst, desto größer ist die Zahl der Fügungen, die sich in deinem Leben zeigen.

Tatsächlich hat das einen geradezu formelhaften Charakter:

Je mehr du loslässt und je mehr du als Möglichkeit zulässt, desto häufiger erlebst du, wie sich die Dinge fügen.

Die Zeit - das Jetzt

Die Seele kennt natürlich keine Zeit in dem Sinn, wie wir Menschen die Zeit verstehen.

Wir Menschen sind zeitgebundene Wesen. Wir werden in unserer Körperlichkeit geboren, diese stirbt, doch das gilt nicht für die Seele.

Die Seele ist in einem immer währenden Jetzt. 

Daher wirkt die Seele in unserem Leben durch Synchronizität. Synchronizität ist ein anderes Wort für Fügung.

Das Wort ist eine künstliche Neubildung und wurzelt im griechischen „syn“ das „mit“ oder „zusammen“ bedeutet und „chronos“ womit ist die „Zeitdauer“ gemeint ist.

Synchronizität bedeutet, dass verschiedene Bewegungen im gleichen zeitlichen Rahmen aufeinander treffen.

Sie fügen sich und werden sichtbar.

Wir können das Hervorrufen solcher Fügungen enorm steigern, wenn wir das mit unseren inneren Helfern koppeln. 

Karl Gamper schreibt: „Wenn du dem Strom der Synchronizität folgst, steuerst du, indem du mit fließt. Du erlebst: Alles zeigt sich. Alles fügt sich. Und das, was getan werden will, zeigt sich aus sich heraus. Dies ist wirklich eine andere Form zu leben."

Öffne dein Herz für die Magie dieser Leichtigkeit. 

Die vergessene Sprache der Seele

Was bedeutet das aber für unser Leben?

Sobald es uns gelingt, direkt mit der Seele zu kommunizieren, wird uns unser Seelenauftrag klar.

Die Seele unterstützt uns auf zauberhafte Weise darin, jenes Leben zu führen und jenen Beitrag zu erfüllen, den wir uns für dieses Leben vorgenommen haben. Dazu hat sie direkten Zugang zum grenzenlosen Potenzial des Geistes.

Der Seele, in Verbindung mit den inneren Helfern, ist alles möglich.

Es ist selbstverständlich, dass dazu auch jene materielle Fülle zählt, unser Leben angenehmer und sorgenfrei werden lässt.

Alle Ressourcen, die erforderlichen Energien, die zu uns passenden Menschen, kreative Ideen, praktische Umsetzungsmöglichkeiten, Geldmittel - einfach alles, was uns in unserem Auftrag unterstützt, können wir direkt rufen.

Denn es ist ja tatsächlich alles im Überfluss vorhanden ...

Buchtipp

Die Inneren Helfer - Mit den Kräften des Kosmos zu einem erfüllten Leben
Karl Gamper
ISBN 978-3-86728-266-6
Cora Verlag

Bilderverzeichnis

  • Mit Hilfe deiner Seele zu einem erfüllten Leben: Activedia | pixabay