• Home  / 
  • Allgemein
  •  /  Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche Gesundheitstipps

Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche Gesundheitstipps

Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche Gesundheitstipps

Gesundheitsexpertin Charlotte Karlinder ist der tiefsten Überzeugung, dass Gesundheit Spaß machen darf.

In ihrem Buch „Gesund ist das neue sexy“ verrät sie ihre Gesundheitstipps, die leicht im Alltag anwendbar sind – ganz egal, ob es ums Abnehmen oder jung bleiben geht, um die Familie, um schnelle Hilfe bei Alltagserkrankungen oder um ein erfülltes Liebesleben.

Lebe frei! Das Buch von Eva Laspas

​Liebst du es, zu reflektieren? Dein ​Leben zu analysieren und stetig zu verbessern?

​Lernst du gerne ​durch Vorbilder?

Damit du nicht ​selber in jedes Fettnäpfchen trittst?

​Dann hole dir jetzt das Buch "Lebe frei" und starte deine Lebensreise.

Zur Lesung auf Youtube.​

Taschenbuch: € 16,06 - Kindle Edition - für ​EBook-Reader​: € 9,90

 

Wer gesund ist, ist reich

Charlotte Karlinder persönliche Wohlfühlgeheimnisse gepaart mit ihrem humorvollen Augenzwinkern helfen, gesund gelassen und glücklich zu sein und für jedes Wehwehchen eine schnelle Lösung parat zu haben.

Das Buch ist in sieben Teile geteilt:

  • Für immer fit und schlank
  • Beauty Aging
  • Mit mehr Energie zu Superwoman
  • Von Kopf bis Mensch
  • Zurück zu mehr Weiblichkeit
  • Nur das Beste für meine Lieben
  • Tipps & Tricks für einen gesunden Alltag

 

Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche GesundheitstippsMein ganz persönliches Gesundheitsbuch

Charlotte Karlinder hat mit diesem Werk ein ganz einen ganz persönlichen Gesundheitsratgeber nur für uns geschrieben. Sie möchte, dass wir alle – ohne Zwang und mit so viel Spaß wie möglich – unser Leben leben.

Sie bezeichnen unseren Lebensstil, als Spielfeld des Lebens. An allen vier Ecken des Spielfeldes befinden sich vier Pfeiler, die für ein Leben voller Energie wichtig sind:

Eat, Move, Relax, Connect

Diese Schlagworte stehen für Ernährung, Bewegung, Entspannung und ein gutes und ein gutes soziales Umfeld.

Auf diesem persönlichen Spielfeld können wir uns nun frei bewegen, aber wir sollten nicht zu oft über die Spielfeldlinien ins Aus schießen oder schlagen. Beispielsweise können wir Auszeiten mit wenig Schlaf und Entspannung überstehen, ohne gleich gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Aber wir sollten den Mangel in den anderen Bereichen ausgleichen und zeitnah wieder beheben. Wenn eine Belastung zu lange andauert, wird es irgendwann schwierig.

 

Fangen Sie jetzt an

Schreiben Sie sich also Ihre konkreten Ziele auf – und wie Sie sie erreichen wollen. Aber das reicht noch nicht: Zunächst brauchen Sie noch einen Plan B, falls sich Hindernisse ergeben, die den Plan gefährden.

Denn wir alle vergessen nur zu leicht die Gründe, die uns schon bei den vorherigen Versuchen behindert haben.

Konkret heißt das: Haben wir uns vorgenommen, jeden Montag und Mittwoch zu walken oder zum Yoga zu gehen, brauchen wir einen Ersatz, falls der Babysitter ausfällt oder es in Strömen regnet. Übungen für zu Hause Beispiel oder einen Ersatztermin.

 

Vier Tipps aus dem Buch

Folgende fünf Tipps habe ich aus dem Buch „Gesund ist das neue Sexy“ ausgewählt, indem ich es per Zufall aufgeschlagen habe.

 

Tipp 18 – Kaffee ist die beste Medizin

Gute Nachricht für alle Kaffee-Junkies: Kaffee rettet uns nicht nur den Morgen – er macht uns auch gesünder, schlauer, glücklicher und schöner!

 

Tipp 56 – Green Office

Wollen wir uns im Büro wohlfühlen, muss nicht gleich die Konzernzentrale alles umbauen. Viel besser: Back to the roots – mit Grünpflanzen. Grün macht gesund und hebt die Stimmung. Ob Topfpflanzen, Stauden, Spalier oder ein Blumenarrangement – der Anblick von Natur im Büro beruhigt und inspiriert gleichermaßen.

 

Tipp 80 – Nasenbohrer aufgepasst – popeln ist gesund

Vorab: dieser Tipp ist natürlich nicht ganz ernst gemeint – aber es ist ein Thema, das viele Menschen kennen, und daher wollte ich Ihnen diesen lustigen Gesundheitstipp nicht vorenthalten.

Das Problem an sich ist ja ein Tabuthema. Die meisten machen es – im Optimalfall heimlich. Viele Männer leider auch gerne in aller Öffentlichkeit, vor allem an roten Ampeln, wenn sie denken, dass sie keiner sieht …

Ungeachtet dessen haben Wissenschaftler aus Harward und dem Massachusetts Institute of Technology ihn für wissenschaftliche Publikationen bis ins letzte Detail untersucht – und eine Menge guter Bakterien entdeckt, die Zähne und Schleimhäute vor schädlichen Bakterien schützen können.

Ein kanadischer Forscher ging sogar so weit, zum Popelessen aufzurufen. Seine Begründung: die Antikörper stärken unser Immunsystem und beugen Allergien vor, weil wir sonst heutzutage bei den überdimensionalen Hygienevorkehrungen kaum noch mit Dreck und Keimen in Berührung kommen.

 

Tipp 93 – Meine Schnupfen-Knigge

Zugegeben: ein Schnupfen ist eigentlich keine Katastrophe – außer der berühmt-berüchtigte Männerschnupfen schlägt wieder mal zu.

Doch wenn wir den Schnupfen-Knigge beachten, bleiben wir fast den ganzen Winter hindurch gesund.

  • Keine Stofftaschentücher sondern Papier verwenden
  • Taschentücher nur einmal verwenden, sonst führen wir uns die Bakterien beim nächsten Schnäuzen wieder zu
  • In der Erkältungszeit aufs Händeschütteln verzichten
  • Nicht in die Hand schnäuzen, Niesen oder Husten – sondern in den Ellbogen
  • In der kalten Jahreszeit zusätzlich immer wieder Händewaschen und mehrmals am Tag desinfizieren

 

Buchtipp:

Gesund ist das neue sexy
Meine besten Gesundheitstipps für ein Leben voller Energie und Schönheit
Charlotte Karlinder
Verlag Knaur Menssana
ISBN 978-3-426-65824-6

 

Bilderverzeichnis

  • Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche Gesundheitstipps: skeeze | pixabay
  • Gesund ist das neue sexy oder popeln ist gesund. Ungewöhnliche Gesundheitstipps: skeeze

Hinterlasse einen Kommentar: