Im Einklang mit Mutter Natur. Gemeinsam geht es. 

Spannende Aspekte rund um unserer Themeninsel "Natur"

  • Was ist eigentlich Waldbaden?
  • Und wie kann allein ein Aufenthalt in der Natur schon gut für die Gesundheit sein?

In den Städten gibt es immer mehr Häuser überall wird gebaut, werden Wohnraum und Geschäftsgebäude geschaffen. Gleichzeitig fallen die Grünflächen immer häufiger genau diesem Bauwahn zum Opfer.

Man findet in Städten immer mehr Steingärten ohne Gras und Blumen, die sind damit ja viel pflegeleichter und man muss keinen Rasen mähen oder Unkraut zupfen.

Damit nehmen allerdings auch die Ruheinseln zum Entspannen ab und selbst wenn man das eine ganze Weile lang nicht merkt, fehlt dem eigenen Körper mit der Zeit etwas ganz Essentielles. 

Wir sind gestresster, hetzen durch die Straßen, Läden, Einkaufsmeilen. Kaufen uns dies und das, lenken uns mit Beschäftigungen ab oder sehen zu, dass wir beim Netflixen abschalten können und nicht mehr denken müssen.

Zu diesem Beitrag gibt es auf unserem YouTube-Kanal auch das Video: "Buchvorstellung: Naturheilkunde für die ganze Familie"

Abonniere ihn hier, damit du kein interessantes Video mehr verpasst.

Womit man aber tatsächlich abschalten sondern auch wieder richtig auftanken kann, liegt so nahe, dass wir oftmals gar nicht drauf kommen: 

  • Ein Spaziergang im Park
  • Schwimmen im Badesee
  • Barfuß gehen und den Boden spüren
  • Ein Wildniswochenende mit viel Kontakt zur Natur

Denn so bekommen wir wieder echten Kontakt. Nicht nur mit der Natur an sich sondern auch gleich mit unserer eigenen.

Aus Japan ist der Trend des "Waldbadens" bei uns angekommen. Und auch hier nutzt man die Kraft der Natur und des Waldes, um Stress loszulassen, die Rinde eines Baumes zu spüren und sich voll auf diese Erfahrung einzulassen.

Wir können selbst so vieles tun, um uns wieder mit der Welt und Mutter Erde zu verbinden. Um auch wieder einmal die Demut und Dankbarkeit zu spüren, für all das, was uns jeden Tag geschenkt wird. 

Inspiriert weiterlesen kannst du gerne in diesem Artikel

Wenn also Gerüche Gefühle in uns auslösen können, dann ist es nur ein kleiner Schritt zu bewussten Stimulierung. Fühlen wir uns mal nicht so toll, dann können wir ja einen Geruch verwenden, der uns an etwas Schönes erinnert. Das geht mit einem ätherischen Öl, aber auch mit diversen Räuchersubstanzen.

Beitragsbild: Danuspirit - Eunike Grahofer

... mehr lesen

Mutter Natur bietet uns durch ihr reichhaltiges Angebot an Pflanzen ein Schatzkästchen, das wir nicht nur für Heilung, sondern auch für unsere Körperpflege, Gesundheit und Schönheit nutzen können. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei Bücher vor und haben Ihnen auch einige Rezepte notiert, die Sie ausprobieren können.

Beitragsbild: Mareefe

... mehr lesen

„Mit dem Buch möchte ich Menschen animieren, Duft – und alle Gerüche bewusster wahrzunehmen, und ihre heilsame Wirkung auf Körper, Geist und Seele zeigen. Es ist mir aber auch ein Herzenswunsch, den ich mir zu meinem siebzigsten Geburtstag selber geschenkt habe. Damit zeige ich mir und der Welt: Wenn du etwas wirklich willst – und … mehr lesen

Beitragsbild: Anni. Krug

Eines Tages, ich warf gerade meinen Mist weg, da rief mich jemand. Ich hob den Deckel der Biotonne und da stand er – ein kleiner vertrockneter Ficus Benjamin, der nach Wasser und Hilfe schrie. Obwohl da augenscheinlich nichts mehr zu machen war, nahm ich ihn mit, schnitt ihm radikal alle trockenen Zweige fast bis auf den Grund ab und steckte ihn in einen Kübel Wasser. Heute, nach fast 5 Jahren ist er 2 m groß und noch immer „redet“ er mit mir.

Beitragsbild: Tama66 | pixabay

... mehr lesen

Kräuter sind die Apotheke von Mutter Natur. Doch in Zeiten der großen Städte mit ihrer Monokultur kennen immer weniger Menschen diese Schätze. So kannst du auf deinem Weg in die Arbeit hunderte von Heilkräutern sehen – sie aber nicht erkennen. Schade, denn Kräuter stellen einen wahren Schatz an Heilmittel der Natur dar. In diesem Beitrag liest duüber die Ursprünge der Kräuterheilkunde über Kräuter am Land und in … mehr lesen

Beitragsbild: MarjanNo

Bilderverzeichnis

  • Die Heilkraft der Kräuter nutzen – Apotheke Mutter Natur: MarjanNo
Produktfoto "Dein neues ICH erkennen"

Du möchtest dich verändern?

Doch du weißt nicht genau, wie dein neues ICH wirken soll? 

Solange du kein Ziel vor Augen hast, fehlt dir der Kompass. Veränderungen brauchen einen klaren Kompass. 

Mit dem eBook "Dein neues ICH erkennen" lernst du dein ZIEL-ICH besser kennen. So hast du ein klares Ziel vor Augen, was genau du verändern darfst.