Frieden und Spiritualität

Spannende Aspekte zu unserer Themeninsel "Frieden und Spiritualität" 

Wenn wir doch den Frieden beeinflussen könnten! Wäre das nicht wunderbar? All diese Sorgen machen, dass wir harsch mit anderen Menschen umgehen, unachtsam mit ihnen sprechen, all unser Liebevolles verlieren … Und dabei entgeht uns völlig, dass wir IN uns nicht im Frieden – unzufrieden – sind.

Lasst uns also den Frieden IN uns mehren. Lasst und friedlich mit unserer Familie sein, achtsam, aufmerksam und liebevoll. Das ist Aufgabe genug. Wir brauchen nicht direkt auf den Weltfrieden einwirken, wenn wir den Frieden dort, wo es uns möglich ist, hochhalten. Wenn das immer mehr Menschen tun, breitet sich eine große Friedenswelle über die Welt aus. Unfrieden hat bald keinen Platz mehr.

In diesem Monat erscheint nicht nur ein Büchlein, mit dem du 24 Übungen (an 24 Tagen) zum inneren Frieden bekommst, sondern du erhältst von unseren Gastautorinnen tiefere Gedankenanstöße und Übungen, damit der innere Frieden auch wirklich gelingt.

Eva Laspas

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Eva Laspas

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!

Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.

Zum Nachdenken und Umdenken.

Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.Zum Nachdenken und Umdenken. Ja, ich will mehr Infos. Hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter!Monat für Monat ein Thema in knackigem E-Mail-Format.Zum Nachdenken und Umdenken. Ja, ich will mehr Infos. Über das Buch: Frieden im AlltagWir alle möchten so gerne Frieden auf der Welt. Doch

Beitragsbild: pixabay.com

In dem neuesten Gemeinschaftsbuch „Frieden im Alltag“ habe ich mich als Autorin und Mindset Mentorin mit einem wichtigen Thema beschäftigt: Dem Verzeihen. von Carmen C. Haselwanter Denn womit beginnt Frieden? Ganz klar, geht Frieden einher mit der Entscheidung: Dinge ziehen zu lassen, hinter sich zu lassen. Statt Frust ist Leichtigkeit angesagt. Und dies funktioniert nicht, indem an Altem,

Beitragsbild: Carmen C. Haselwanter

Ich bin mir sicher, dass alle Menschen auf der Suche nach Frieden sind. Wir wünschen uns achtsamen, respektvollen Umgang miteinander und dass alle Menschen wohlbehütet leben und wachsen können.von Martha Wirtenberger In den letzten Wochen habe ich viel über Frieden in mir und um mich nachgedacht. Meine Überlegungen kreisten vor allem auch darum, was ich für

Beitragsbild: Martha Wirtenberger

Magst du gleich eine Wahrnehmungsübung mit mir machen, bevor du liest, was «Herzintelligenz» überhaupt ist und wie sie wirkt? So kannst den Beitrag danach mit einer Referenz zu deinem persönlichen Erleben lesen. von Renata B. VogelsangWahrnehmungsübungSchließe deine Augen oder senke den Blick.Nimm deinen Brustraum und dein Brustbein bewusst wahr.Nimm auch deine Rückseite wahr und lass dadurch einen Raum

Beitragsbild: Renata B. Vogelsang

…denn nur in dem Moment, in dem du präsent da bist, treten die Gedanken in den Hintergrund, dein Geist wird ruhig und Frieden stellt sich ein. Verweilst du in dieser Präsenz, weitet sich dein innerer Raum, dehnt sich in die Stille aus. Dein Blick wird klar. Das, was wesentlich ist, das, was jetzt gerade ansteht,

Beitragsbild: Christina Arnold

Wenn Sie in einem Leben ohne Sinn feststecken oder an sich zweifeln, Ihnen Inspiration fehlt oder der Mut, dann sind Sie hier richtig. Der erste Schritt zu einem Leben voller Sinne ist wohl der Gedanke daran. Und jede Veränderung beginnt mit der geistigen Ausrichtung. Über die mentale Kraft. Denn unser Gehirn kann das ganze Leben lernen.
Auch, welche Gedanken wir denken wollen. Und mit ihnen formen wir unser Leben.

Beitragsbild: chello5

Frieden im Alltag ist eigentlich was Einfaches, wenn… Wir nur die Welt von innen betrachten! So im Innen, so im Außen ist eine alte Weisheit, die bis heute Gültigkeit hat. Und doch haben wir mehr denn je Gewalt, Missbrauch, Wut und vieles andere, was wir als negativ erachten! Wie kommt das?von Mag.a (FH) Bernadette Bruckner Was wäre,

Beitragsbild: dawnydawny

Jetzt könnte man glauben, Streit ist nur schlecht, doch alles hat seine zwei Seiten. Streit zum Beispiel ist positiv, weil dadurch die zwischenmenschliche Beziehung verändert werden kann. Streit macht ein Thema erst interessant – die alltägliche Routine kann unterbrochen werden.

Beitragsbild: thommas68

Alles andere als Frieden”Mama, mein Lehrer hat gesagt, dass wir erst wieder richtig glücklich sein können, wenn Frieden auf der Welt ist.” Für mich eine sehr erschreckende Aussage. Als ich das von der erbosten Mutter des Kindes höre, steigt in mir so richtig der Zorn hoch. Ist sich diese Person denn gar nicht bewusst, was sie

Beitragsbild: Martina Bubl-Porro

Du hast den Kontakt zu deinen Kindern und Enkeln verloren? Die Harmonie in der Familie ist weg? Zu groß die unterschiedlichen Ansichten vom Leben? Bringe wieder Harmonie in deinen Familienspirit, indem du dein Familiensystem heilst.

Beitragsbild: Barbara Glasemann

Bilderverzeichnis

Kennst du schon unseren monatlichen SinnesLetter?

Autoren lesen Bücher fürs Leben

3. (virtueller) BuchBazaar

BuchBazaar 2022

Über 30 Autoren lesen - kostenfrei teilnehmen!