Spiritueller Roman: Maaryam, die Tochter des Heilers

Maaryam, die Tochter des Heilers. Spiritueller Roman von Elisabeth Schanik und Eva Laspas

Heute stelle ich dir das nächste Buch "Maaryam, die Tochter des Heilers" (Band 1) aus meinem Verlag vor - geschrieben von meiner lieben Freundin Elisabeth F. Schanik - und auch mein erster Roman, für den ich das Lektorat übernommen habe.

Maaryam, bist du bereit für deine Seelenaufgabe?

Gerade einmal 18 Jahre alt wird die junge Maaryam durch die Umstände des Lebens ins kalte Wasser gestoßen: Sie soll das Vermächtnis des größten Heilers aller Zeiten antreten. Dazu ist sie erstmal nicht bereit. Sie möchte ihre Freiheit genießen und möglichst keine Veränderungen erleben. 

Doch langsam bemerkt sie, dass Gedanken mächtiger sind, als sie es sich vorstellen kann. Und Gefühle das Leben kosten können. Während sie lernt, ihren Geist zu zähmen und ihre Ungeduld zu zügeln, begibt sie sich auf die Reise zu ihrer Lebensaufgabe, die in ihrem Seelenplan vorbestimmt ist.

Auszug aus dem Buch:

„Liebes Kind, nach den Vorkommnissen der letzten Wochen ist es nun Zeit , dass du eine besondere Schulung bekommst. Du musst unbedingt deinen Geist beherrschen lernen.
Er soll dein Diener sein und nicht du seiner.
Dein Geist ist wie ein Fohlen, wenn du es nicht zähmst, wird es dich in den Abgrund tragen.”
Sie machte eine bedeutungsschwangere Pause ..."

Energetische Abgrenzung

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich anderen Menschen gegenüber nicht genug abgrenzen können ... beispielsweise, wenn Sie nach einer U-Bahn-Fahrt ausgelaugt sind ...

Affiliatelink

Auch das ist ein Debüt, denn obwohl ich ja Belletristik gelernt habe - treibe ich mich normal im Sachbuchbereich herum ... es was mir ein tiefes Vergnügen, die Botschaft des Buches in die universellen Worte der Liebe zu packen. Und dem Universum hier auf Erden zu dienen. 


Universelle Gesetze

Damit die universellen Gesetze klarer gesehen werden können, haben wir das Buch als spirituellen Roman geschrieben. Maaryams Geschichte hilft dir zu wachsen, aufzuwachen und dein eigenes Potential wieder anzunehmen.


Das Wissen der kosmischen Gesetze dient der Selbstermächtigung. Besonders sensitive, spirituelle Menschen, die meist still und verborgen leben, werden Freude daran haben. Viele Sternengeborene und Herzensmenschen suchen oft ein Leben lang. Nun sind genau diese Menschen angekommen.

Buchvorstellung: Maaryam, die Tochter des Heilers

Auszug aus dem Buch:

"Er verstummte und blickte seine Tochter mit seinen gütigen Augen voller Liebe an.
Sie wusste immer genau, wann er seine Rede beendete. Jetzt war der Moment gekommen.

Irgendetwas in seiner Stimme hatte ihr aber einen riesigen Kloß im Hals erzeugt. Sie fühlte sich tief traurig, und das, obwohl er sie fest in seinen Armen hielt. „Ich werde darüber nachdenken, Vater. Denn ich liebe dich mehr, als ich sagen kann.", flüsterte sie leise.

Innerlich stieg plötzlich der Gedanke hoch: „Bitte verlasse mich noch nicht."

Ein Buch, das nachwirkt

Während du das Buch, die Gebete und Anrufungen liest, fliest befreiende Liebe in deine Erinnerungszellen. Willst du dein Herz dafür öffnen, kannst du dich berühren lassen. Deine Seele erinnert sich, wer du wirklich bist.

Alles im Buch ist aus der Sicht der Ewigkeit für die Ewigkeit. Denn wir Seelen sind ewig. Daher haben wir die Handlung des Buches bewusst außerhalb von Zeit und Ort gewählt. Du kannst sie an jedem Ort deiner Selbst entstehen lassen.

Auszug aus dem Buch:

Abraham nahm langsam einen Schluck Tee und stellte den Becher ab. Er blickte Maaryam tief in die Augen. Still öffnete er im Raum des Blickes sein Herz für sie. Es fühlte sich an, als würde er in ihre Seele schauen und sie in seine. Ihre Herzen sprachen zueinander, in der uralten Melodie der Sterne, dann begann sich der Energiefluss der ewigen Liebe der Göttin zwischen ihnen auszubreiten. Nichts konnte einem vom anderen verborgen bleiben.

Maaryam fühlte, wie sie sich immer mehr öffnete, sie wollte gar nicht wegschauen, so sehr gefiel ihr der Moment, wo sich ihre inneren Universen miteinander verbanden und sie eins wurden. Sie blickten sich lange und tief in die Augen, die Umgebung verschwamm, die Zeit stand still. Die unendliche Liebe der Göttin und des Universums strömte zwischen ihnen wie ein Fluss. Nach einer scheinbaren Ewigkeit fingen Maaryams Augen an zu tränen und sie schloss sie. Das trennte das Sternenband, das sie gewebt hatten.

Vom Erwachen und dem Bewusstwerden

Begleite Maaryam durch dieses erste und wichtigste Kapitel ihres Lebens. Erfahre, wie sie lernt, ihre Bestimmung zur Seherin zu erkennen und zu meistern. Entdecke eine Welt, die abseits der Illusion des Körpers existiert.

Die Geschichte, die gleich deine Seele berühren wird, handelt von unterschiedlichen Schritten des Erwachens und Bewusstwerdens. Freue dich auf eine Herzensreise ins Wiederentdecken und Aufflammen der Heilkräfte aller Sternengeborenen.

Für immer und immer. Die Saat, die einmal gesäht worden ist, geht jetzt auf. Bist du bereit? Dann lass den Alltag hinter dir und tauche ein in die Visionen von Maaryam der Heilerin.

Und hier kommst du zum Buch auf Amazon.

Bitte unterstütze unsere Arbeit und schreibe auf Amazon auch ein Feedback!

Vielen Dank!

Eva Laspas, Herausgeberin und Verlag

Bilderverzeichnis

  • Maaryam, die Tochter des Heilers. Spiritueller Roman von Elisabeth Schanik und Eva Laspas: Verlag Laspas

Hinterlasse einen Kommentar: