Sag Nein ohne Skrupel

Willensstärke entwickelt, selbstbewusst und standfest Entscheidungen fällen, seine Ziele durchsetzen und sich von anderen nicht manipulieren oder beeinflussen lassen – das sind wichtige Kenntnisse, die einem das Leben erleichtern.

Na klar – das wissen Sie – doch meist ist dies leichter geschrieben, als getan?

In diesem Buch werden diese Fähigkeiten systematisch trainiert – der Autor vermittelt Ihnen sprachliche Fertigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, Alltagssituationen besser zu meistern.

Wir haben Ihnen einige (witzige) Beispiele notiert:

„Vernebelungstaktik gegen manipulative Kritik“

Eine Voraussetzung für die Bewältigung manipulativer Kritik ist, dass man kritische Bemerkungen nicht abstreiten (damit würde man nur in gleicher Münze zurückzahlen), nicht in Abwehrstellung geht und nicht mit Gegenkritik reagiert. Während meiner Zeit an der Klinik in Sepulveda begann ich, eine Methode zur Bewältigung von Kritik zu entwickeln. Ich erkläre den Patienten, dass es ihnen beim Erlernen dieser Methode helfen würde, wenn sie sich manipulativer Kritik gegenüber verhalten würden wie eine „Nebelbank“. Eine Nebelbank verfügt über einige bemerkenswerte Eigenschaften. Sie hat ein großes Beharrungsvermögen. Wir können nicht klar durch sie hundurchsehen. Sie bietet keinen Wiederstand, wenn wir in sie eindringen. Sie wehrt sich nicht. Sie hat keine harten Flächen, von denen ein Wurfgeschoss zurückprallen könnte, so dass wir es aufheben und abermals gegen sie schleudern könnten. Wenn wir einen Gegenstand durch die Nebelwand hindurchwerfen, bleibt sie davon unbeeinflusst. Schließlich geben wir es auf, den hartnäckigen, unabhängigen, nicht manipulierbaren Nebel verändern zu wollen und lassen ihn in Ruhe. Im übertragenen Sinn bedeutet das, dass Sie Kritik bewältigen können, indem Sie ihr keinen Widerstand – d.h. harte psychologische Aufprallflächen – bieten.

Verwendungsmethode:

Schüler:        Kennen Sie Ihren Intelligenzquotienten?

Ich:               Ja.

Schüler:        Ist er über dem Durchschnitt, also über hundert?

Ich:               Ja.

Schüler:        Wie können Sie dann die Vernebelungsmethode anwenden, wenn ich zu Ihnen sage: Ihr IQ ist so niedrig, dass ein Schwachsinniger Ihren Platz einnehmen könnte.

Ich:               Ich würde einfach sagen: Es überrascht mich nicht, dass Sie so denken. Manchmal funktioniert mein Gehirn so mangelhaft, dass ich mich frage, ob die Leute, die meinen Intelligenztest ausgewertet haben, sich nicht geirrt haben.

Schüler:        Versuchen wir mal etwas anderes. Sind Sie schwul?

Ich:               Ich glaube nicht.

Schüler:        Lassen Sie es mich anders ausdrücken: Sind Sie ein praktizierender Homosexueller?

Ich:               Nein.

Schülerin:     Wie können Sie mir dann zustimmen, wenn ich sage: Sie sind der lustigste Lehrer, den ich je erlebt habe. Sie tänzeln ständig in der Gegend herum.

Ich:               Auch das ist einfach. Ich kann zum Beispiel sagen: Vielleicht haben Sie Recht. Ich frage mich, ob das der Grund ist, warum ich sexuell nicht mehr so potent bin wie früher: Mit siebzehn habe ich den ganzen Tag nur an Sex gedacht. Heute denke ich nur noch den halben Tag daran. – Genügt Ihnen das oder möchten Sie noch einen Versuch machen?

„Selbstsichere Bewältigung von Konflikten“

Auch Sara praktizierte begeistert die selbstsichere Bewältigung von Konflikten und berichtete mir von einem Zwischenfall mit ihrer ältesten Tochter Kathy, bei dem die Anwendung einiger verbaler Fertigkeiten ihr half, ein altes Problem zu lösen. Sie hatte sich mit Kathy um drei Uhr vor der Contempo Boutique verabredet und wollte mit ihre einkaufen gehen. Sara traf mit einer Viertelstunde Verspätung en und wurde von ihrer Tochter mit einem kalten Fischblick begrüßt. Daraufhin entspann sich zwischen der selbstsicheren Sara und der erbosten, ruppigen Kathy folgender Dialog:

Sara:          Tag, Kleines, ich komme zu spät (Negative Selbstsicherheit)

Kathy:       Das kann man wohl sagen! Ich warte seit über einer halben Stunde auf dich.

Sara:          Es ist sehr lästig, wenn man warten muss. Ich nehme es dir nicht übel, dass du böse auf mich bist (Vernebelung)

Kathy:       Was war denn los, dass du dich so verspätet hast?

Sara:          Nichts. Es ist einzig und allein meine Schuld. Ich habe nicht auf die Uhr gesehen und bin zu spät weggefahren. Das war dumm von mir. (Negative Selbstsicherheit)

Kathy:       Ich wünschte, du würdest einmal zu der Zeit da sein, wie du gesagt hast. Du kommst immer zu spät!

Sara:          Da hast du Recht. Es ist dumm von mir, so nachlässig zu sein, wenn du auf mich wartest. (Vernebelung und negative Selbstsicherheit)

Kathy schweigt.

Sara:          Wo willst du anfangen? Mit der UN oder mit Contempo?

Sara war sehr froh, dass sie einen neuen Weg gefunden hatte, um ein altes Problem zu bewältigen. Diese Methode bewirkte zweierlei: Das selbstsichere Verhalten gegenüber ihrer Tochter half Sara, ihre eigene Unsicherheit und ihre Schuldgefühle zu bewältigen. Sicher, sie hatte das Programm etwas durcheinander gebracht, aber was bedeutete das schon? Eine Verspätung von fünfzehn Minuten war in dieser spezifischen Situation ja keine Katastrophe. Zweitens gab sie durch ihre selbstsichere Reaktion auf Kathys Nörgelein ihrer Tochter klar zu verstehen: „Du hast Recht, ich habe mich verspätet, ich habe dich warten lassen und kann verstehen, dass du verärgert bist, aber ich werde dich bestimmt nicht kniefällig um Verzeihung bitten.“ Kathy begriff diese Botschaft sehr gut und reagierte entsprechend. Früher hatte Kathy mindestens zehn Minuten lang gemeckert und ihrer Mutter Vorwürfe gemacht, während Sara eine Entschuldigung nach der anderen vorbrachte und sich zur Wehr setzte; jetzt war das Ganze in knapp dreißig Sekunden erledigt.

Sag Nein ohne Skrupel
Manuel Smith
mvg Verlag
ISBN 3-478-08370-2

Bilderverzeichnis

1Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar:


Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
758

Voranmeldung zu Evas Welt
für Frauen.

In Evas Welt erhältst du Antworten auf alle deine Fragen. Für Körper, Geist und Seele. Doch das ist noch nicht alles ... Reserviere dir jetzt deinen Schlüssel!