Energien – Basis des Lebens

Spannende Aspekte zu unserer Themeninsel "Energien - Basis des Lebens"

Energien sind Basis allen Lebens. Wie schon die TCM sagt: Alles ist Qi. Auf dieser Themeninsel findest du daher unterschiedliche Arten dieser (Lebens-) Energien. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

Was dir das zeigen möchte?

Betrachte dich, dein Leben und dein Umfeld unter dem Aspekt, dass es alles Energien sind, die dich tragen, die du aber auch mit deinen Gedanken beeinflussen kannst und die dich beeinflussen. 

Energien - Basis des Lebens. In dieser Wochen schauen wir uns eine Quelle der Energie an, die jeder von uns in sich trägt und nutzen kann: der Atem.

Der Atem, das bewusste Atmen und das, was du dabei erlebst, ist der Tür-Öffner zu dir und deiner inneren Energiequelle.

Zu ungekannten Räumen, zu ungeahntem Potenzial.

Diese standen die oftmals als Kind noch offen oder aber du hast aus anderem Grund keinen Zugang (mehr) zu ihnen … Im Laufe der Zeit, im Laufe deines Erwachsenwerdens, hast du dir einiges abgewöhnt.

Dein Laut-Sein. Deine Lebendigkeit. Dein Sprudeln. Deine überschäumende Freude.

Um nur einiges zu nennen. Dein Umfeld hat dir so manche negativen Glaubenssätze mit auf den Weg gegeben, die sich hartnäckig halten.

Der Atem hat sich häufig daran angepasst, Atemhemmungen, Atemblockaden sind entstanden.

In diesem Artikel, von unserer Partnerin Linda Benkö erfährst du:

  • Deinen Atemmustern auf der Spur
  • Der Atem als vitalste Quelle
  • Bewegte und bewegende Übungen
  • Eine ganz besondere Qualität
  • Verbundenheit und unendliche Fülle
  • KörperGlück atmen
  • Der Atem: Der Schlüssel zu einfach allem

Zu diesem Beitrag gibt es auf unserem YouTube-Kanal auch Videos passend zu dieser Themeninsel:

"Energien - Basis des Lebens"

Abonniere ihn hier, damit du kein interessantes Video mehr verpasst.

Die Anfänge der chinesischen Heilkunst oder Medizin liegen über 4000 Jahre zurück. Weise beobachteten die Natur und zogen Rückschlüsse von deren Vorgängen auf die des menschlichen Körpers. Viele unterschiedliche Werke gelehrter Männer zeugen von der jahrhundertelangen Entstehungsgeschichte der chinesischen Medizin. Daraus haben sich fünf Säulen herauskristallisiert. Sie alle zielen darauf ab, den Energiefluss Qi im menschlichen Körper

Bild @ Eva Laspas - Pia Odorizzi

 Heute stelle ich dir das nächste Buch “Maaryam, die Tochter des Heilers” (Band 1) aus meinem Verlag vor – geschrieben von meiner lieben Freundin Elisabeth F. Schanik – und auch mein erster Roman, für den ich das Lektorat übernommen habe.Maaryam, bist du bereit für deine Seelenaufgabe?Gerade einmal 18 Jahre alt wird die junge Maaryam durch die Umstände des

Bild @ Verlag Laspas

Besonders wenn wir in der Stadt wohnen passiert es uns leicht, dass wir die Verbindung zur Natur verlieren. Ein schamanischer Weg – über Trommeln und Natur. Die Schamanin Sandra Ingermann zeigt uns den Weg zurück zur Einheit mit der Natur…

Bild @ Rainer Sturm

Landläufig gelten die Ohren als unsere Hörorgane. Doch in Wahrheit sie haben weitere Aufgaben. Die Gehirnforschung kommt mittlerweile auf immer mehr Zusammenhänge drauf. Wir stellen Ihnen hier Dr. Alfred Tomatis Systemische Hörtherapie vor. Mit ihr beeinflussen wir gezielt unser Gehirn über das Ohr und das bewirkt auf vielen Ebenen “Wunder” …

Bild @ MIH83

Körperliche, wie seelische Erkrankungen können die Ursache in einem verletzten „inneren Kind“ haben, somit wird unser Gefühlsleben unterbewusst beeinflusst. Matrix Reimprinting ist eine neue Methode, die unterstützt.

Bild @ Free-Photos

Menschen, aber auch Tiere haben manchmal Angst. Lies hier, wie eine Hündin von ihrer Angst vor Autos, Heißluftballons und Silvesternächten kuriert wurde!

Bild @ mtajmr

Deine Atemmuster sind ein Spiegel dessen, wie und wer du bist. Schmerzvollen Erfahrungen und Blockaden, die sich im Lauf der Zeit akkumuliert haben, und die dich bremsen, sind umkehrbar. Weil du deinen Atem bewusst steuern kannst, ist Vergangenes umkehrbar.

Bild @ doris oberfrank-list

Harmonie finden, Energien für den Alltag neu aufbauen oder medizinische Therapien ergänzen – mit der Peter Hess-Klangmassage. Gönnen Sie sich Entspannung. Was Klangmassage ist? Lesen Sie hier weiter …

Mach selbst deine vier Wände zu deiner ganz persönlichen Wohlfühloase Deine Wohnung ist deine zweite Haut, könnte man sagen! Du hast genau diesen Platz zum Wohnen gewählt, in der für dich richtigen Größe und Lage, du hast ihn eingerichtet und kennst wahrscheinlich jede Ecke ganz genau. Du weißt genau, was in jeder Schublade ist, weißt wann

Bild @ Roberto Nickson

Eines Tages, ich warf gerade meinen Mist weg, da rief mich jemand. Ich hob den Deckel der Biotonne und da stand er – ein kleiner vertrockneter Ficus Benjamin, der nach Wasser und Hilfe schrie. Obwohl da augenscheinlich nichts mehr zu machen war, nahm ich ihn mit, schnitt ihm radikal alle trockenen Zweige fast bis auf den Grund ab und steckte ihn in einen Kübel Wasser. Heute, nach fast 5 Jahren ist er 2 m groß und noch immer „redet“ er mit mir.

Bild @ Tama66 | pixabay

Kennst du das? Du betrittst einen Raum und fühlst dich merkwürdig befangen. Ein kühler Hauch rinnt dir den Rücken hinunter. Dabei scheint draußen die Sonne … Oder: Du betrittst das Haus und fühlst dich sofort heimelig … auch wenn draußen der Nebel wabert. Räume wirken. Sie können dich aber auch deine Familie, deine Beziehungen beschützen oder mitunter

Bild @ PhotoMIX Company

Wenn also Gerüche Gefühle in uns auslösen können, dann ist es nur ein kleiner Schritt zu bewussten Stimulierung. Fühlen wir uns mal nicht so toll, dann können wir ja einen Geruch verwenden, der uns an etwas Schönes erinnert. Das geht mit einem ätherischen Öl, aber auch mit diversen Räuchersubstanzen.

Bild @ Danuspirit - Eunike Grahofer

Die Energie im Raum ist der Garant für deinen Erfolg. Kleine Veränderungen in deiner Wohnung oder deinem Büro verändern auch dein Leben. Starte jetzt.

Kennen Sie Gärten in denen Sie sich sofort wohlfühlen? Und solche, in denen der Aufenthalt nicht sehr angenehm ist? Pflanzenwuchs gibt – auch dem erfahrenen Gärtner manchmal Rätsel auf. Obwohl gärtnerisch alles bedacht wurde, gedeihen Pflanzen nicht wirklich. Hier geht es um die Nutzung und Beachtung der „unsichtbaren“ Kräfte, Erdstrahlen und Co, uraltes Wissen, das bereits Generationen vor unserer Zeit ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens war.

Bild @ wolfyaut

Bilderverzeichnis

Kennst du schon unseren monatlichen SinnesLetter?