• Home  / 
  • Allgemein
  •  /  Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des Herzens

Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des Herzens

Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des Herzens

Sind Sie so zufrieden, wie sie sein können?

Haben Sie Ihren Seelenfrieden gefunden, der nichts zu wünschen übrig lässt?

Lebe frei! Das Buch von Eva Laspas

Fällt dir Veränderung schwer? Möchtest du am liebsten, dass alles beim Alten bleibt?

Und doch ...

... da ist diese Sehnsucht - nach einem anderen Leben.

Hole dir jetzt das Buch "Lebe frei" - Veränderungen leicht gemacht.

Promotion

Ist Ihnen bewusst, wie lebenswichtig die Verbindung zwischen Herz und Verstand ist?

Fühlen Sie sich lebendig, mit allen Fasern Ihres Seins?

Nach der Lektüre des Buches „Heartfulness“ werden Sie in der Lage sein, sich und anderen dabei zu helfen sich auf der Herz-Ebene verbunden zu fühlen und ein wirklich achtsames, menschliches, lebendiges und erfülltes Leben zu führen.

Das Buch wird Ihnen helfen, sich mit der Weisheit ihres Herzen zu verbinden mit ein wirklich achtsam es, menschliches, lebendiges und erfülltes Leben zu führen.

Wir müssen nichts über das Licht wissen, es verstehen oder daran glauben, um es mit allen Sinnen erfahren davon profitieren zu können.

 

Achtsamkeit

Achtsamkeit (Mindfullnes) nährt die Verbundenheit und das Mitgefühl mit uns selbst und anderen, öffnet den Blick für das, was wirklich ist, und lehrt uns das nicht wertende Sein im Augenblick.

Immer mehr Menschen im Westen üben sich in Achtsamkeit als geistigen Weg zu einem erfüllten Leben.

Doch könnte sein, dass bei der Vermittlung der Praxis ein wesentlicher Aspekt bisher zu kurz gekommen ist?

Nicht umsonst bedeutet in asiatischen Sprachen das Wort für „Verstand“ auch „Herz“. Denn jede geistige Übung ohne die Weisheit des Herzens (Heartfulness) muss reine Technik bleiben: flach und lieblos.

Mit viel Humor und bewegenden Geschichten eröffnet uns der erfahrene Achtsamkeitslehre Steven McKenzie die neuen Wege zur Weisheit des Herzen – und inspiriert uns, den Schritt zu einer Achtsamkeit mit Herz zu tun.

Das Buch beginnt mit einem Test, wie Sie Ihr Herzöffnungspotenzial entdecken können. Wiederholen Sie den Test nachdem Sie das Buch gelesen haben, um festzustellen, ob sich etwas geändert hat.

 

Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des HerzensDie neuen Pfade zur Weisheit des Herzens

Wenn Sie sich mit Ihrem Herzen verbinden, fühlen Sie sich rundum lebendig und leben im Licht, Leichtigkeit und Freude. Es gibt neuen Pfade, die zur Weisheit des Herzens führen und die erkunden Sie im Buch „Heartfulness“ genauer. Es sind:

  1. Güte
  2. Lebenskrisen
  3. Humor
  4. Zufriedenheit
  5. Liebe
  6. Mut
  7. wissen
  8. Hoffnung
  9. Kreativität

 

Herzensweisheit

Dabei können wir die Weisheiten des Herzens nicht entwickeln, denn sie sind bereits im vollen Umfang vorhanden.

Wenn Sie Ihre natürliche Herzintelligenz in die Praxis umsetzen – Ihre Verbundenheit mit allem, was ist –, leben Sie in einem unendlich weiten, liebevollen Raum statt in einer selbst gemachten, kopfgesteuerten inneren Enge.

Das Herz mit seiner Herzweisheit eröffnet Ihnen eine wunderbare neue Welt der Chancen, das Leben so anzunehmen, wie es ist, statt ständig Ihren Wunschvorstellungen vom Leben nachzuhängen.

Die Geschichte der Menschheit ist eine Geschichte der Hoffnung. Unsere tiefgreifenden Probleme können tiefgreifende Lösungen ermöglichen, wenn wir die Augen öffnen und sehen, wenn wir unseren Geist öffnen und verstehen, und wenn wir unser Herz öffnen und fühlen.

 

Zufriedenheit – Auszug aus dem Buch

Wenn wir die Stimme unseres Herzens hören, können wir endlich aufhören, Glück und Zufriedenheit hinterher zu laufen, denn beides ist bereits vorhanden, tief in unserem Inneren.

Wenn wir die krampfhafte Suche einstellen, können wir uns mit der Weisheit unseres Herzens verbinden, weil wir am Anfang und am Ende des Weges angekommen sind, der ins Zentrum unseres Seins führt.

Wenn wir mit der Weisheit des Herzens verbunden sind, müssen wir nach nichts mehr Ausschau halten, weil wir alles, was wirklich zählt, gefunden haben – am letzten Ort, an dem wir danach suchen würden: in uns selbst

Wenn wir zufrieden sind, sind wir automatisch achtsam, weil wir unsere Erfahrungen mit allen Sinnen wahrnehmen und uneingeschränkt akzeptiert.

Wenn wir zufrieden sind, sind wir auch über das hinausgelangt, was heutzutage oftmals und Achtsamkeit verstanden wird, weil wir mehr als unsere Erfahrungen wahrnehmen und akzeptieren: nämlich die Quelle unserer Erfahrungen.

Wenn wir zufrieden sind, sind wir wunschlos glücklich, haben alles, was wir brauchen, und begehren nichts mehr darüber hinaus.

Wenn wir zufrieden sind, begeben wir uns nicht länger auf die Suche, weil wir angekommen sind.

 

Zu Hause ist dort, wo das Herz ist

Es gibt viele wunderbare, inspirierende Geschichten über Menschen, die an allen möglichen Orten etwas suchen, von dem sie glauben, es verloren zu haben, und es schließlich zu Hause finden.

Dazu gehören Geschichten über Entdeckungen und Kreativität, Heilung und Hoffnung, die auch unsere eigene Geschichte sein können. Unsere Geschichte nimmt zwangsläufig ein gutes Ende, wenn wir uns an den Heimweg erinnern – zu unsere Quelle, unserem Zentrum, unserem Wesenskern, unserem Herzen. Der Weg zum Herzen ist der Weg, der nach Hause führt, zu unserem wahren Zuhause.

 

Buchtipp:

Heartfulness
Die Achtsamkeit des Herzens
Steven McKenzie
Verlag Scorpio
ISBN 978-3-95803-126-5

Bilderverzeichnis

  • Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des Herzens: Geralt | pixabay
  • Achtsamkeit: Die neuen Pfade zur Weisheit des Herzens: Geralt | pixabay

Hinterlasse einen Kommentar: