Emotionen – Basis des Lebens 

Spannende Aspekte zu unserer Themeninsel "Emotionen - Basis des Lebens"

In dieser Themeninsel geht es um Emotionen - das ist das Gefühl, das entsteht, ehe wir noch fühlen. Du siehst, so einfach ist das nicht zu erklären. Zuerst ist der Reiz von außen, dann entsteht die Emotion und sobald wir sie wahrnehmen - und ihr eine Geschichte geben, wird sie zum Gefühl. So ähnlich.

Wir steigen etwas tiefer hinab und schauen uns die Metaebene an. Lies hier mehr über Emotionen.

Besuche uns auch auf unseren YT-Kanal in der Playliste "Emotionen".

Zu diesem Beitrag gibt es auf unserem YouTube-Kanal auch Videos passend zu dieser Themeninsel: 

"Emotionen - Basis des Lebens"

Abonniere ihn hier, damit du kein interessantes Video mehr verpasst.


Links zu Büchern und Produktempfehlungen gehen zu Amazon bzw. digistore24 und bringen uns eine kleine Provision, wenn du dort kaufst. So können wir einige unserer Kosten decken. Vielen Dank für dein Verständnis.



Noch mehr Gedanken voller LebensSinn?

Dann hole dir unseren kostenfreien SinnesLetter! 

Mit zusätzlichen kostenfreien eBooks jedes Monat im Jahr 2024!

SinnesLetter - der Apfel der Erkenntnis - Ausschnitt

Wann hast du das letzte Mal so richtig ausreichend geweint?  Ohne sich selber zu reglementieren, einfach geweint?  Das ist schon lange her?  Oje, dann ist es vielleicht wieder mal an der Zeit, sich richtig auszuweinen und gestärkt daraus hervorzugehen.    In unserer Gesellschaft ist es verpönt, zu weinen. Noch immer kursiert die Mär vom „Indianer, … mehr lesen

Beitragsbild: Eva Laspas

Unser Beckenboden ist eng verbunden mit unseren Gefühlen. Wer oft die Zähne zusammenbeißt, ist auch da unten angespannt. Wer oft lacht, ist auch im Beckenboden befreit. Da braucht es nicht erst Probleme zu haben.  Du kannst auch schon lange vorher deine bewegenden Emotionen über Beckenbodenübungen ausdrücken lernen. Viel Freude dabei! Links zu Büchern und Produktempfehlungen gehen zu Amazon bzw. digistore24 … mehr lesen

Beitragsbild: Regina Schmitt

Meist vermeiden wir unsere Gefühle und damit unsere Verletzlichkeit zu zeigen. Es geht aber auch anders. Wenn wir zeigen, wie wir fühlen, öffnen sich Türen. Lies hier, wie du wieder in Kontakt mit dir kommst.

Beitragsbild: Leuchtturm81

... mehr lesen

Was ist ein „innerer Schatten“? Vielleicht hast du schon öfter einmal etwas darüber gehört unter dem Ausdruck „Trigger“. In diesem Artikel stellen wir dir das Konzept „innerer Schatten“ vor. Und zeigen dir, wie du sie (und dich) durch Selbstreflexion erkennst. Links zu Büchern und Produktempfehlungen gehen zu Amazon bzw. digistore24 und bringen uns eine kleine Provision, wenn … mehr lesen

Beitragsbild: Gabriele Klaus

Selbstmitgefühl ist der neue Trend innerhalb der großen Achtsamkeitsbewegung. Denn die neuesten Forschungen belegen bereits die positive Wirkung eines mitfühlenden Herzen für unser emotionales Wohlbefinden. Durch die Achtsamkeitspraxis des „Selbstmitgefühls“ tragen wir aktiv zu unserer Persönlichkeitsentwicklung bei.

Beitragsbild: DiegoConti

... mehr lesen

Sind Sie auch schon auf der Jagd nach dem Glück? Genießen Sie den Augenblick und pflegen Ihre Emotionen? Lesen Sie hier drei Möglichkeiten tiefer in die Materie einzutauchen und Ihr Leben zu optimieren…

Beitragsbild: Alexandra H. | pixelio

... mehr lesen

Hast du öfter das Gefühl dich zu schämen? Oder von anderen wegen deiner Handlungen oder Entscheidungen verurteilt zu werden?Sind dir Fragen eher unangenehm und weichst du auf nichtssagende Antworten aus?Hast du oft negative Gedanken über dich selber?Diese und weitere Gefühle können Anzeichen von Scham sein. In jedem Fall blockiert übermäßige Scham deinen Lebensfluss und dein Glücksempfinden, … mehr lesen

Beitragsbild: sevenheads

Glauben Sie auch, dass bei der nächsten Beziehung alles anders wird?

  • Haben Sie innerlich schon „gekündigt“ und warten nur mehr auf eine gute Möglichkeit, abzuspringen?
  • Suchen Sie für den Absprung gleich eine neue Beziehung?
  • Haben Sie das nicht schon öfter geglaubt? Und sind immer wieder ent-täuscht worden?

Wenn Sie einige dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, dann finden Sie in diesem Artikel einige Gedankenanstöße zu diesem Thema.

Aus dem Inhalt:

Statt Trennung: Lernen Sie etwas über sich selbst!

  1. Schritt: Wie schauen Ihre Beziehungen aus?
  2. Schritt: Der Alltag ist Ihr Prüfstein
  3. Schritt: Entwickeln Sie Ihre Partnerschaft konsequent weiter

Lesen Sie hier gerne mehr darüber. 

Bilderverzeichnis

  • Emotionen – Basis des Lebens (Themeninsel): iemlee
Produktfoto "Dein neues ICH erkennen"

Du möchtest dich verändern?

Doch du weißt nicht genau, wie dein neues ICH wirken soll? 

Solange du kein Ziel vor Augen hast, fehlt dir der Kompass. Veränderungen brauchen einen klaren Kompass. 

Mit dem eBook "Dein neues ICH erkennen" lernst du dein ZIEL-ICH besser kennen. So hast du ein klares Ziel vor Augen, was genau du verändern darfst.