Meditation – den Geist entwickeln 

Spannende Aspekte zu unserer Themeninsel "Meditation - den Geist entwickeln"

Meditation bringt unseren Körper in einen stressfreien Zustand. Und das bringt Vorteile. 

Doch ehe wir überhaupt an Meditation denken können, gehen wir zum Ursprung.

An den Ursprung von Stress.

Und der ist in den meisten Fällen hausgemacht.

Während einer Stresssituation erhöht sich der Blutdruck, was unser Herz belastet. 
Zusätzlich erhöhen sich die Stresshormone Adrenalin, Cortisol und der Blutzuckerspiegel.

Allerdings wird einstweilen die Blutzirkulation, besonders im Verdauungstrakt, reduziert. 

Dauer-Stress bewirkt eine Abnahme der Wachstums- und Sexualhormone. Langfristig wird das Immunsystem geschwächt.

All diese Dinge wirken bei einer kurzfristigen Stresssituation nicht schädlich und können von Körper in der folgenden Distressphase wieder ausgeglichen werden. 

Doch in unserer Zeit stehen wir manchmal bis zu 24 Stunden unter Stress, und das führt dann zu unseren Zivilisationskrankheiten ... 

Lies hier weiter und erfahre, wie Meditation bei Stress unterstützt.

Zu diesem Beitrag gibt es auf unserem YouTube-Kanal auch das Video:

"Was hälst du von Stressbewältigung?"

Abonniere ihn hier, damit du kein interessantes Video mehr verpasst.

Nach einem Tag voller Stress kommst du heim. Du sinkst auf die Couch oder später dann ins Bett. Doch im Kopf drehen sich die Gedanken weiter und du kommst nicht zur Ruhe? Entspannung muss her. Doch du bist so „wuselig“, dass du dich einfach nicht entspannen kannst. Dann bist du hier richtig. Ich habe dir einige Entspannungsübungen vorbereitet. Links zu … mehr lesen

Beitragsbild: Vitamin

Achtsamkeit, vor allem in der Sexualität, hat so viele Aspekte wie der Schnee Kristalle. In diesem Artikel beleuchte ich den Aspekt der Achtsamkeit in der Sexualität. So wie ich sie verstehe und erlebe. Dazu habe ich auch Bücher gefunden, die genau dazu passen. Und meine persönliche Erfahrungen einfließen lassen. So bietet dir dieser Artikel die nötige Inspiration … mehr lesen

Beitragsbild: Cocoparisienne

Ein Weg in die Freiheit kann das Gebet sein. Doch das Bild, du vor sich hast, wenn du ans Gebet denkst, ist ein ziemlich statisches? Ein Zen-Praktizierender, der mit geschlossenen Augen im Lotussitz stundenlang regungslos vor einer weißen Wand sitzt? Eine Nonne, die in einer halbdunklen Kirche auf einer Gebetsbank kniet, die einzige wahrnehmbare Bewegung ist vielleicht die … mehr lesen

Beitragsbild: Sufi

Wie geht es dir mit dem Thema Meditation? Denkst du, das ist nichts für dich? Ich gehörte zu denen, die das dachte. Doch schließlich hörte ich so viel über die heilsame Wirkung von Meditationen, dass ich mich an das Thema heranschlich. In diesem Beitrag geht es um Meditationen und unterschiedliche Wege, die Gedanken in die Stille zu bekommen. So findest … mehr lesen

Beitragsbild: kalyanayahaluwo

Bilderverzeichnis

Produktfoto "Dein neues ICH erkennen"

Du möchtest dich verändern?

Doch du weißt nicht genau, wie dein neues ICH wirken soll? 

Solange du kein Ziel vor Augen hast, fehlt dir der Kompass. Veränderungen brauchen einen klaren Kompass. 

Mit dem eBook "Dein neues ICH erkennen" lernst du dein ZIEL-ICH besser kennen. So hast du ein klares Ziel vor Augen, was genau du verändern darfst.