Zweite Lebenshälfte – Juhuu – wir kommen!

Spannende Aspekte rund um das Thema "zweite Lebenshälfte"

  • Geht’s ab 30 wirklich nur noch abwärts?
  • Ist ab 40 tatsächlich schon Ende im Gelände?
  • Und man ab 50 erst recht für nichts mehr zu gebrauchen?

Die Medien der heutigen Zeit möchten am liebsten den Verstand und das Wissen, die Erfahrungen und Fähigkeiten eines 50jährigen Menschen in den Körper eines 20jährigen stecken und sieht das praktisch als den "idealen Menschen". Dem eifern dann auch genügend Menschen nach.

Wer will heute denn noch Falten wenn er Botox haben kann?

Dem Körper wird alles vermeintlich "Unschöne" weggeschnitten oder abgesaugt.

Und so bleibt man in der Spirale "Ich bin erst gut genug, wenn…." stecken, die allerdings auch bei einem jüngeren Aussehen nicht stehenbleibt sondern sich fröhlich weiterdreht.

In Wahrheit geht es hier um sehr viel mehr.

Ums Menschsein. Um die Verbindung von seinem Leben mit dem echten Sinn und seiner Berufung. Und darum, das Alte, Erfahrene ebenso zu würdigen wie die Jugend.

Denn alle Lebensphasen haben ihre ganz eigene Qualität, dürfen voll durchlebt und erfahren werden.

Genießen wir also die Reise und das Privileg, alt werden zu dürfen.

Mehr zu dem Thema "zweite Lebenssäfte" kannst du in diesem Artikel lesen. 

Zu diesem Beitrag gibt es auf unserem YouTube-Kanal auch das Video:

"Kann man mit 70 noch etwas verändern?"

Abonniere ihn hier, damit du kein interessantes Video mehr verpasst.

Depression ist eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten, ihre Ursachen gehören abgeklärt und durch Facharzte behandelt. Zahlreiche nichtmedizinische Angebote können helfen…

Bild @ marcelkessler

Die chinesische Medizin spricht bei Osteoporose von einem Essenzmangel. Die Essenz wird „Jing“ genannt. Es ist eine überaus kostbare energetische Substanz und bildet die Grundlange aller körperlichen und geistigen Entwicklung. Sie wird in den Nieren, den „Toren des Lebens“ gespeichert.

Bild @ congerdesign | pixabay

Allein im deutschsprachigen Raum sind das 10 Millionen Frauen. Trotzdem wird nicht darüber gesprochen.
Das wollen wir ändern. Mit diesem Artikel und mit LEMONDAYS, dem Wechseljahre-Magazin.
Wir werden mit einem Vorurteil über Hormone aufräumen und auf das Wunderwerk des weiblichen Körpers wie auch dessen schamhafte Geschichte eingehen.

Bild @ silviarita | pixabay

Mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass viel neuer Raum in mir entstanden ist. Es wird Zeit diesen Raum mit neuen Aufgaben zu füllen! Doch ehe ich ihn wieder zu schnell fülle, lasse ich mir diesmal Zeit …

Bild @ congerdesign

Traute Schlenz wird alt. Nach einem Unfall soll sie ins Altersheim. Doch dort fühlt Sie sich nicht wohl, denn: „Da wohnen ja nur alte Leute“. Sie kämpft tapfer und in der ihr eigenen raubeinigen Art. Gemeinsam mit ihren Kindern schafft sie es tatsächlich: Nach dem Motto „Fack ju, Pflegeheim!“, kriegt sie mit ihrem Rollator noch einmal die Kurve.

Bild @ Silviarita

Zeit ist ein Gefühl. Licht ein Taktgeber. Stress und der Autopilot Zeitfresser. Lesen Sie, aus welchem Stoff Zeit gemacht ist und lernen Sie die 15 Schritte, wie auch Sie zum Reitreiter werden.

Bild @ annca

Neueste Forschungsergebnisse zeigen: Alzheimer ist eine Pandemie, die durch unseren Lebensstil genährt wird.

Bild @ Geralt

Burnout entwickelt sich als Volkskrankheit und bedarf ärztlicher Diagnose und Begleitung des Behandlungsverlaufes. Doch wann beginnt Burnout? Lesen Sie hier die Phasen erkennen…

Bild @ SilviaRita | pixabay

Auch wenn Muskel ab 30 abbauen, wir haben es zu 70 % selber in der Hand, wie unser Körper altert. Lesen Sie, was Sie im Alter tun können, wie und warum sie das tun sollten.

Bild @ Rainer Sturm

Um Ihre Wurzeln, die sieben Generationen weit nach hinten reichen, zu stärken, muss Ihre Ahnengeschichten geklärt sein. Wie sich Ihre Ahnengeschichte in Ihrem Gesicht ausdrückt und warum wir sie hielen sollten – darüber schreibt Monika Finkbeiner in ihrem Gastartikel.

Bild @ klimkin

Schlaf die wesentliche Aufgabe, Energie, die tagsüber verbraucht wurde, wieder aufzubauen. Zum Thema haben wir aus westlicher und TCM-Sicht geschrieben: Schlaf, auch Shen genannt, ist also eine aktive, persönlichkeitsprägende Kraft. Und er wird kommen, wenn er durch das Yin im Blut „verankert“ ist.

Bild @ cuncon

Da Veränderung etwas Neues ist und du dich vielleicht gerade von etwas Altem wegbewegen möchtest – ist die Brücke die ideale Verbindung. Dazu habe ich dir eine wunderbare Übung erstellt.

Bild @ rawpixl

Wie ist das nun mit dem Älter werden? Haben Sie Angst davor? Wird Ihnen mulmig? Springen Sie deshalb auf den Zug der ewigen Jugend auf? Um zu vergessen, dass auch Ihr Körper ein Ablaufdatum hat? In diesem Artikel machen wir Mut. Älter werden kann schön sein. Wenn wir es zulassen.

Bild @ ThuyHaBich

Die Meisten nehmen ständig Medikamente für ihre Gesundheit ein. Dr. med. Spitzbart empfiehlt, dass wir uns auf die Suche nach unserer persönlichen Achillesferse machen, da sich hier der Ursprung vieler Krankheiten befindet.

Bild @ _Alicja_

Hanf ist eine Pflanze, die schon von Urvölkern zu unterschiedlichen Zwecken genutzt wurde. Hier widmen wir uns der gesundheitsfördernden Wirkung. Lesen Sie mehr.

Bild @ CBD-Infos-com

Ihre Darmgesundheit ist der Schlüssel zu Ihrem Wohlfühlkörper. Denn die Gesundheit liegt im Darm. Lesen Sie hier Tipps für einen gesunden Darm.

Schlechte Verdauung, Blähungen, Durchfall oder ganz einfach nur ein “dicker” Bauch sind Anzeichen für einen Darm, der seiner Arbeit nicht mehr ausreichend nachkommen kann. Darmreinigung ist ein wichtiger gesundheitlicher Baustein…

Bild @ silviarita | pixabay

Das Buch „Lebe frei“ besteht aus Einzelartikel von Lebensthemen und Aufgaben dazu. Sie laden dich ein, dich und dein Leben von einer völlig neuen Seite zu betrachten. Durch diesen Perspektivenwechsel erkennst du hinderliche Muster und kannst sie loslassen. Du bist einzigartig!

Bild @ JillWellington

Der weibliche Körper war (besonders den Männern…) schon immer ein einziges Mysterium. Verborgenes, nicht sichtbares, also nicht be-greifbares geschieht Monat für Monat im inneren der Frau. Genug, um die Frau als „Weise“, als Heilerin, als Göttin zu verehren. Solange es das Matriachat und die alten Kulturen noch gab.

Bild @ Wiolett_d | pixelio

Bilderverzeichnis

  • Titelbild Oktober 2019: 2. Lebenshälfte: pexels2013

Kennst du schon unseren monatlichen SinnesLetter?