Müde? Unzufrieden? Ewig dasselbe?

Dann ändere das jetzt!

Metamorphose zum SEIN

Mehr Leichtigkeit im Leben in 10 Wochen


Nächster Start: 15. Sept. 2022 - 19 Uhr

Bewusst durchs Leben gleiten.

Sei diesmal auch DU dabei. 

Metamorphose zum SEIN

Transformation in 10 Wochen für Körper, Geist und Seele.

Breite deine Flügel aus. 

"Danke für deinen wertschätzenden Ansatz mit dem inneren Wächter. So habe ich das noch nie gesehen!"

(Stimmen Teilnehmerin)


Ich habe schon lange mit dem (...) Thema gearbeitet - und gerade, als es wieder präsent wurde, hast du das Wochenthema ausgeschickt. Ich dachte: "Oh, nein, jetzt kommt auch noch Eva mit dem ..." - Doch als ich dann deinen Text las, wurde mir alles klar. Ich veränderte einfach die Bezeichnung für ... und alles harmonisierte sich. Das ist unglaublich! Danke dafür.

(Stimmen Teilnehmerin)


Liebe Eva, herzlichen Dank für die bereichernden und tiefsinnigen Montag Abende. Sie haben mich aus meinem Alltag herauskatapultiert und waren für mich wie Ankommen im wahren Sein. Kein faltenforcierendes hin-und-her Grübeln oder Kontrolle der Umstände und Wünsche, sondern Leben, so wie es halt ist - just be it.

(Stimme Teilnehmerin)

Wie lebst du deine Werte?

Werte sind ein wichtiger Teil in meinem Leben. Wenn ich mir so eine Wertetabelle anschaue, dann kann ich wirklich vieles ankreuzen.

Die Frage ist dabei nur: Lebe ich alle diese Werte auch?

Widersprechen sich vielleicht ein oder zwei Werte? Handeln sie zuwider?

Nütze die nächsten Minuten zur Reflexion über einen deiner wichtigsten Werte.
Und setze für heute deine Aufmerksamkeit genau auf diesen Wert.
Was ent-deckst du?

Hast du Lust auf mehr von diesen Ent-deckungsreisen zu dir selber?

Dann komme zum nächsten Durchgang von Metamorphose zum SEIN.

Wer bist du wirklich?

Der Spruch „Ich denke, also bin ich.“ ist schon überholt. Denken ist eine bewusste Tätigkeit, wie kann das mit Sein zusammenpassen?

Nun aber, wer bist du wirklich? Wenn du das weißt, wird dein Leben sich ändern. Dein Beruf, dein Business. Du wirst nur mehr das tun, was dich ausdrückt.

Die Gretchenfrage ist aber: wie entdeckst du dich?
Ich sagen dir aus Erfahrung: durch stilles Betrachten.

Das ist ein Weg.

Und weil gemeinsam alles besser geht: im Programm „Metamorphose zum Sein“ gehen wir diesen Weg gemeinsam ein Stück.

Kennst du deine Strategie?

Kennst du DICH wirklich genau? Also dich, ohne die ganzen angelernten und angenommenen Muster. Das, was dich ausmacht, dich in deinem Inneren.

Erkenne, welche Strategien du nutzt, um deinen Alltag zu durchleben. Sind es deine? Wirklich? Entsprechen sie deinen Werten? Deiner Ansicht von Leben?

Erkenne, wer du wirklich bist. Durch Betrachtung und Reflexion. Wie?
Du kannst damit jederzeit beginnen.
Möchtest du gemeinsam starten? Dich in einer Gruppe austauschen? Miteinander wachsen, voneinander eigenes erkennen?

Dann sei bei der nächsten Metamorphose zum SEIN dabei!

 

Was passt nicht mehr zu dir?

Im Laufe eines Lebens „sammeln“ wir so viele unterschiedliche „Strategien“, um einfacher zu überleben.
Viele davon sind immer noch in dir und wirken auf sie eine oder andere Weise.

Sie weiter zu bedienen, obwohl sie vielleicht gar nichts mehr nützen, ja sogar Energie binden, kostet Kraft und Lebensfreude.

Was gehört also nicht mehr zu dir? Wer bist du wirklich?
Erkenne, wer du wirklich bist. Metamorphose zum SEIN.

 

Liebst du deine Erneuerung?

Also, was ist das schon wieder für eine Frage?

Ungewöhnlich, ich weiß. Aber denke einmal darüber nach - wo in deinem Leben könntest du Erneuerung brauchen? Was soll in einem neuen Licht erstrahlen? Welche „verstaubten“ Angewohnheiten möchtest du überprüfen und eventuell neu ordnen?

Ent-decke dich selber! Komm dazu zum nächsten Durchgang „Metamorphose zum SEIN“

Fragst du dich auch manchmal, wo DU steckst?

Steckst du auch zwischen Familie, Haushalt, Arbeit? An manchen Tagen findest du dich kaum selber?

Hast keine Zeit und Energie, dir selber zuzuhören? Dir etwas Gutes zu tun?

Fragst du dich auch, woran das liegt?

Als meine Kinder noch klein waren, ging mir das auch so. Das gehört irgendwie dazu, oder?
Aber was definitiv nicht dazugehört, sind Tätigkeiten, die „man“ halt so macht. Zum Beispiel war das für mich das Bügeln ... oder ich entdeckte ein gewisses „Benehmen“, das ich irgendwann man gebraucht hatte, nun aber kostete es mich Energie, es aufrecht zu halten. Scham, „was sagen denn dann bloß die anderen“ trieb mich um und auch das fraß Energie.

Was kannst du bei dir entdecken, das du aufrecht erhältst und du gar nicht mehr benötigst?

Entdecke dich selber wieder, erkenne, wer du bist und wer nicht (mehr).

Nächster Start der Metamorphose zum SEIN - im Austausch mit anderen

Du bist so viel mehr, als du denkst!

Du bist Unternehmerin, Autorin, Ehefrau, Freundin, Partnerin, Mama, Oma ... und ich sage dir, du BIST noch so viel mehr als deine Rollen!

Als ich mich und meine Rollen betrachtete, ent-deckte ich so viel, das ich gar nicht bin. Und zwischen all den Rollenmustern ent-deckte ich dann auch mich, zuerst ein klitzekleines Eckchen ... das holt ich dann ans Licht ...

Magst du dich auch ent-decken? Betrachte dich und deine Rollen - wer bist du nicht? Wer bist du wirklich? Und passt das alles zusammen?

Betrachte in Liebe und Hingabe ... Denn Liebe ist alles, das zählt.
Wirklich.

Magst du dich über deine Erkenntnisse mit andern austauschen? Und von den Erkenntnissen der andern mehr über dich erfahren?
Dann komm ins Programm „Metamorphose zum SEIN“ - entdecke, wer du wirklich bist.

Hast du den Diamanten schon gefunden?

Den, der IN DIR steckt"

In jedem von uns glitzert ein ganz besonderer Diamant. Hast du deinen schon gefunden?

Dein innerer Diamant ist dein Wirken, dein SEIN, dein So wie du bist.

So, wie du bist, als du auf die Welt kamst, diese menschliche Hülle angenommen hast.

Doch dann kamen die Jahre in denen du so viel gelernt, so viel verlernt und dich noch mehr angepasst hast.

Viele von uns haben dabei ihren inneren Diamanten verloren. Einige haben ihn später wieder gefunden.

Beim nächsten Durchgang von "Metamorphose zum SEIN“ hast auch du die Möglichkeit, dich wieder zu entdecken.
Wer bist du wirklich?

Du brauchst keinen Guru!

Ja wirklich, durch deine eigene innere Weisheit erkennst du, wer du bist.

Es genügt, wirklich liebevoll aufmerksam zu sein, ideal sind auch Gruppen, wo du dich im Spiegel sehen kannst.
Und du brauchst eine tiefe Hingabe an dich selber.

Mein innerer Beobachter gibt mir Rückmeldung über das, was ich sage und tue. Und ich wäge ab, ob ich das noch so weiter machen oder ändern will.

Das kannst du auch - du fühlst dich freier, bekommst mehr Energie, und dein Leben wird schillernder. Dein wahres SEIN.

Metamorphose zum Sein. 

Einen Schritt näher zu DIR.

Warteliste zur Metamorphose zum SEIN.

Trage dich ein, du bekommst dann die Buchungsinfos sobald wir mit dem nächsten Durchgang starten.

Ich freue mich auch auf DICH.

Deine Eva Laspas

Wer spricht hier?

Eva Laspas - Herausgeberin Festival der Sinne-Onlinemagazin sucht Inspiration für neue Artikel im Grünen

Ich BIN Eva Aye Laspas. Ich empfange, um zu erschaffen.

 

Warum ich leben?

Mit Empathie und Realitätssinn übernehme ich Verantwortung und verschiebe Grenzen, damit mehr Raum und Möglichkeiten entstehen. Für alle Lebewesen. Ich gebäre Idee, die abseits der Autobahnen auf grünere Flecken, buntere Blumen, höhere Bäume und klareres Wasser führen.


Mühelos bringe ich Klarheit indem ich schreibe und frage. Ich fühle Farben und sehe Töne. Und lese im Feld.

Danke. 

Viele Jahre schon betrachte ich mich selber - die Metamorphose zum SEIN habe ich selber entwickelt, entdeckt und ich finde sie die einfachste Möglichkeit, stetig an sich selbst zu bleiben. 

Natürlich habe ich psychosoziale Lebensberaterin gelernt, habe zwölf Jahre als TCM-Ernährungsberaterin gearbeitet - in beiden Bereichen bin ich NICHT mehr tätig. In vielen Stunden, Tage und Wochen in Seminaren mich selber kennengelernt. "Aha, so funktioniere ich. Möchte ich das noch länger auf diese Art und Weise tun? Oder passt das nicht mehr zu mir und kann ich etwas anders machen?

Das sagen Kunden über Eva Laspas

Du weißt ja, ich habe durch ein besonderes Erlebnis erfahren, meinen Lebensweg zu verändern. Durch das heutige Seminar habe ich darin Bestätigung erfahren und Klarheit gewonnen. Ein rundherum 'runder' Tag, der mich noch lange Zeit begleiten darf. Danke dir, liebe Eva.

~*~

Die beiden Seminartage vergingen wie im Flug, du hast ja da wirklich eine Menge an Informationen und unterschiedliche energetische Ansätze vermittelt. Am Besten hat mir gefallen, dass du von all den Techniken, die du uns aufgezeigt hast, keine als 'die Methode' herausgestellt hast und es uns daher frei stellst, uns für die eine oder andere zu entscheiden! Du lebst, was du lehrst, das gefällt mir. Danke für die beiden energetisch runden Tage! Wir werden sicherlich wieder voneinander hören.

~*~

Wenn es um Motivation und Mut zur Veränderung geht, scheint mir kaum jemand unter all den Frauen, die ich kennenlernen durfte, geeigneter zu sein als Eva Laspas. In den vielen Jahren, die wir uns nun schon kennen, beeindruckte sie mich nicht nur mit ihrem Elan, die Dinge anzupacken, mit ihrer Kreativität, ihnen den nötigen Schwung zu geben, sondern auch mit ihrer fröhlichen Gelassenheit, mit der sie die schwierigeren Zeiten in Leichtigkeit zu verwandeln vermag. Viele Gespräche, die mir selbst durch Phasen der Wandlung geholfen haben, mich ermutigt, beruhigt und neu motiviert haben, sind mir in lebhafter Erinnerung. Dass bei allem Engagement hohe Werte immer vorrangig sind, zeichnet sie als besonderen Mitmenschen und als großes Vorbild aus. Liebe Eva – meine höchste Wertschätzung und meine besten Wünschen mögen dich auf allen Wegen begleiten!

~*~

Du wo du so bodenständig bist, und soviel schon erfahren, mit deiner Gelassenheit und Lebensfreude...das beste Beispiel. weil für Frauen, die sich schon was mit auskennen, die begeben sich ja eher auf einen bestimmten Zweig, etwas was sie besonders interessiert. 

~*~

Eva, du bist eine natürliche, erfahrungsreiche Brücke zur Spiritualität, für Frauen die sich gerne auf den Weg begeben möchten.

Noch mehr über das Programm "Metamorphose zum SEIN"

Eva Laspas

Indem du nur zehn Bereich deines Lebens betrachtest, erkennst du dein Leben! Danach entscheidest du, ob du das eine oder andere verändern möchtest.

Ich selber bin nahezu "süchtig" nach Veränderung, daher stärke ich diesen Muskel regelmäßig. Das kommt den Leserinnen meiner Bücher, meines Festival der Sinne-Onlinemagazins und den Kunden meiner Werbeagentur zugute. 

Die Welt verändert sich, weil WIR uns verändern. Viele Jahre ist das einfach unbewusst abgelaufen. 

Doch jetzt wissen wir, dass wir die Veränderung der Welt bewusst steuern können: Indem wir uns, unser Verhalten und unser Denken bewusst verändern.

Diese zehn Wochen sind seit vielen Jahren mein Geheimrezept - im letzten Durchgang wurde es fast magisch!

Eva Laspas - Metamorphose

Allgemeine Fragen

Wie viel Zeit brauche ich für das Programm?

Im Grunde brauchst du nicht mehr Zeit, als die wöchentlichen gemeinsamen Zoom-Stunden. In den Wochen dazwischen machst du das, was du immer tust, legst aber deine bewusste Aufmerksamkeit auf bestimmte Lebensbereiche. Veränderung kann so leicht sein ...

Was ist, wenn ich auf Widerstände in mir stoße?

Besser kann es gar nicht kommen! Denn genau dann bist du an etwas dran, das unbedingt angeschaut werden darf. Liebevoll wahrgenommen und transformiert. Sprich darüber im nächsten Zoom!

Ich habe eine Frage.

Organisatorische Fragen stellst du mir gleich. Fragen zu deinen Gedanken, Gefühlen oder Prozessen stellst du im nächsten Zoom, so können wir einander gegenseitig unterstützen.

Muss ich beim Zoom dabei sein oder kann ich auch die Aufzeichnung schauen?

Die Zooms sind live und wir bitten, dass du sie nicht aufzeichnest, denn die Teilnehmerinnen teilen ihre Gedanken. Dafür unterschreibst du eine Vereinbarung. Du bist selber auch sichtbar mit dabei. Teilnehmerinnen ohne Video können leider nicht mit dabei sein.

Kann ich das Programm auch ohne Gruppe machen?

Du kannst das Programm natürlich ohne Gruppe auch machen, da du ja die wöchentlichen E-Mails mit den Themen bekommst. Doch es braucht nicht nur sehr viel Disziplin und Willen, dass du alleine dranbleibst und die zehn Wochen durchziehst. Du versäumst dann auch die Geschichten, die ich erzähle und die für jeden eine andere Bedeutung haben. Ich empfehle dir, dass du zumindest den ersten Durchgang gemeinsam mit uns machst. Danach weißt du, wie es geht und kannst jederzeit deine eigenen zehn Wochen einschieben.

Einen Schritt näher zu DIR.

Warteliste zur Metamorphose zum SEIN.

Trage dich ein, du bekommst dann die Buchungsinfos sobald wir mit dem nächsten Durchgang starten.

Ich freue mich auch auf DICH.

Deine Eva Laspas

Nimm Kontakt mit mir auf

Eva Laspas, Markt 5/4/1, 2770 Gutenstein - Austria - 0043 676 3388956

Du kannst dich noch nicht entscheiden? Probiere es mit unserem kostenfreien SinnesLetter! Hier schreibe ich den nächsten Durchgang aus ...