Alle Beiträge in Sexualität
Teilen

Liebe oder der Mut mich hinzugeben

Von Tanja Kiss

In dem Buch „Liebe oder der Mut mich hinzugeben, statt mich herzugeben“ zeigt uns die Bestsellerautorin Janice Jakait, wie sie alte einschränkende Überzeugungen und Urteile immer leichter loslassen konnte und den Mut fand, mehr zu wagen, erfüllter leben und lieben zu können. Um endlich wieder mit den eigenen Augen und dem eigenen Herzen zu sehen.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Vom Himmel auf Erden – Sexualität und Verbundenheit

Von Tanja Kiss

Kein anderer Bereich unseres Lebens bietet eine ähnliche Vielfalt an Erlebnissen und Erfahrungen wie Sex. Doch was bedeutet Sexualität für uns? Geht‘s da wirklich vor allem um Erotik, Lust und Leidenschaft? Oder eigentlich um Fortpflanzung, Kinderkriegen und Familiegründen? Oder geht es um etwas noch ganz anderes?

Bild @ dimitrisvetsikas1969 | pixabay

Teilen

Erotische Intelligenz

Von Tanja Kiss

Sinnliche Liebe gehört zu den schönsten Erfahrungen, die das Menschsein für uns bereithält. Mit erotischer Intelligenz gelebt, wird sie zu dem, was uns tiefe Erfüllung und Lebenskraft schenkt, dies weit über das Schlafzimmer hinaus. Haben wir diese Intelligenz in uns erweckt, dann lassen wir uns nicht mehr von alten Mustern und Unsicherheiten bremsen. Wir verbiegen uns auch nicht mehr in Richtung der oft unnatürlichen Bilder, die die Medien von Erotik und Sex zeigen.

Bild @ melancholiaphotographie | pixabay

Teilen

Wie Sex und Liebe sich wieder finden

Von Tanja Kiss

Erfüllend und intensiv – dieses Buch ist ein Plädoyer für eine Sexualität voller Hingabe. Dabei rührt der Autor Rüdiger Dahlke gleich mehrere Tabus: Er diagnostiziert fehlende Leidenschaft und Erotik in unseren Schlafzimmern und macht dafür die modernen Rollenbilder von Mann und Frau verantwortlich.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Himmlisch leben und göttlich vögeln

Von Tanja Kiss

Wie so oft, wenn es darum geht, unsere Beziehungsfähigkeit zu verbessern, beginnt die Reise bei uns selbst. Gehen wir wirklich liebevoll und großzügig mit unseren eigenen Macken und Schwächen um? Denn bedingungslose Eigenliebe ist die Türe zu einer glücklichen Beziehung, zu vertrauensvollen Begegnungen mit dem Partner, in denen wir auch den Mut finden, uns so zu zeigen, wie wir wirklich sind.

Bild @ StarFlames | pixabay