Alle Beiträge in Familie
Teilen

Mutti baut ab – Wenn Eltern alt werden. Buchvorstellung

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Traute Schlenz wird alt. Nach einem Unfall soll sie ins Altersheim. Doch dort fühlt Sie sich nicht wohl, denn: „Da wohnen ja nur alte Leute“. Sie kämpft tapfer und in der ihr eigenen raubeinigen Art. Gemeinsam mit ihren Kindern schafft sie es tatsächlich: Nach dem Motto „Fack ju, Pflegeheim!“, kriegt sie mit ihrem Rollator noch einmal die Kurve.

Bild @ https://www.pixabay.com

Teilen

Stigma Kinderlosigkeit – So gehst du damit um. Eine Betrachtung.

Von Partnerseite

Ich dachte eigentlich, dass Kinderlosigkeit bei uns kein Thema mehr wäre. Doch nach einem Gespräch mit Annette Förg, die sich auf Coaching für kinderlose Frauen spezialisiert hat, erkannte ich, dass ich da einen weißen Fleck auf der Landkarte hatte. Sie erzählte mir, dass es auch bei uns ein solches Stigma gibt.
Auch unsere Gesellschaft identifiziert Frauen am Muttersein und stigmatisiert Frauen, die kinderlos geblieben sind. Also bat ich Annette, dazu einen Gastbeitrag zu schreiben.

Bild @ Skullmann | pixabay

Teilen

ADS oder ADHS – Die Gabe in Dir

Von Partnerseite

Zappelphilipp. ADS – ADHS. Eine Diagnose, die Betroffene nicht gerne hören. Sie riecht nach Stigma. Doch das muss nicht sein, wie Autorin Sophie Untersberger in ihrem neuesten Buch “Trauma & Blockaden – Seelenknoten lösen mit Sophie ADS/ADHS – Die Gabe in Dir” schreibt. Dabei geht es längst nicht mehr nur um Kinder. Kinder, die sich nicht gerne in […]

Bild @ BarbaraALane | pixabay

Teilen

Familie heißt Zugehörigkeit – Marathon der Gefühle

Von Partnerseite

Familie heißt nicht immer dass wir eigene oder überhaupt Kinder haben müssen, es geht darum ein Zugehörigkeitsgefühl zum Ursprung (Familie) zu erlangen – wieder zu erlangen. Die Frage ist auch:Ist Familie der sichere Hafen der uns immer wieder aufgezeigt wird?Wo stehst du?Du möchtest wieder in Harmonie mit dir und deiner Familie leben?Jedoch du stehst schon lange […]

Bild @ silviarita | pixabay

Teilen

Der schleichende Identitätsverlust einer berufstätigen Mutter

Von Partnerseite

Kennen Sie den Rollenspagat der berufstätigen Mutter aus eigener Erfahrung? Wenn Sie nach der Babypause wieder zurück in den Beruf gehen, macht es Sinn, sich die Verteilung der einzelnene Rollen (Mutter, Ich, Partnerin, Beruf, Familie) genauer anzuschauen und bei Bedarf gegenzusteuern. Damit das Ich nicht verloren geht

Teilen

Die Kraft der Kriegsenkel

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Aufgewachsen mit traumatisierten Eltern, die als Kinder den Nationalsozialismus, Krieg und Flucht erlebt haben, ist unsere Generation der Kriegsenkel in den letzten Jahren verstärkt in den Blickwinkel geraten. Doch ist das ganz besondere Erbe, das wir tragen, immer nur eine Belastung? Durch unsere Familiengeschichten und besondere Sozialisierung habe viele von uns eine mentale Ausstattung entwickelt, die es uns ermöglicht, mit heutigen Herausforderungen besser umzugehen.

Bild @ brfcs | pixabay

Teilen

Ahnen auf die Couch

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Ohne unsere Ahnen wären wir nicht die Menschen, die wir heute sind. Wir erben leider nicht nur ihre Reichtümer oder Schulden, ihr Aussehen und ihre körperlichen Dispositionen. Wir übernehmen auch Wunden und Narben ihrer Seelen und unbewusst etwas, was die Autorinnen des Buches mit „Treuevertrag“ betiteln…