Weihnachten mit Fritz

Weihnachten mit Fritz

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

 

 

Geschichten für Kinder und Erwachsene rund um den Weihnachtszauber

Weihnachten ist mehr als ein schönes Gefühl, mehr als eine Kindheitserinnerung, ein Souvenir aus ferner Vergangenheit. Weihnachten ist nicht das, was man wochenlang in den überfüllten Straßen sehen kann: Tausende von Lichtern, Weihnachtsbäume, glitzernde Schaufenster.

 

 

Nach Verständnis und Hilfsbereitschaft, Vergebung und Versöhnung, nach Frieden und Freundschaft.

 

Vor einigen Jahren kurz vor Weihnachten:

Auf einem Christkindlmarkt beim Punschstand trafen meine Augen die Augen eines kleinen Buben. Er stand dort ganz verloren, er fühlte sich nicht wohl mit seinem Kinderpunsch in der Hand. Ich fragte mich, was mit ihm sei. Die für mich einfachste Erklärung war die, dass er sich Weihnachten ganz anders vorstellt. Anders als auf einem überfüllten und lauten Christkindlmarkt. So entstand meine erste Weihnachtsgeschichte – Die Geschichte vom Schneehören. Am Heiligen Abend habe ich sie vorgelesen und in die Augen meiner Familie etwas Glanz zaubern können.

Einige Jahre später und mehrere Geschichten reicher, habe ich zu Weihnachten 2015 ein kleines, aber feines Büchlein gestaltet. Rund um den Hauptdarsteller, den kleinen Fritz enthält das Buch Geschichten, die zum Träumen anregen. Träumen von der Suche nach dem Guten, nach der Stille, nach den verloren gegangenen Werten in der Weihnachtszeit.

Die Geschichten werden umrahmt mit Zeichnungen aus Kinderhand. Meine Nichte Paula hat diese im Alter von 7 Jahren gestaltet. Lassen Sie sich verzaubern, lassen Sie Träume zu, begleiten Sie Fritz durch die Weihnachtszeit.

 

Das Buch ist erhältlich im Amazon unter:

Weihnachten mit Fritz (auf Amazon anzeigen)
Autorin: Sigrid Pichler
ISBN 978-1517765736
Preis: € 9,72

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

One Comment

  • Verena Antworten

    Tolles Buch mit wunderschönen weihnachtlichen Kurzgeschichten, die zum Schmunzeln und Nachdenken in der besinnlichen Weihnachtszeit einladen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*