Alle Beiträge in Rezepte
Teilen

Extra natives Olivenöl „Ilios-Grünes Gold”

Von Niko Kindlinger

  Niko und Ute Kindlinger “Olivenöl Ilios – Grünes Gold“ aus dem Herzen Griechenlands – einfach köstlich! Olivenöl hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen – es ist ein kostbares Produkt der Natur, das noch immer viel zu wenig geschätzt wird. In unseren Breitengraden ist das Wissen über dieses lebendige, wertvolle Öl […]

Teilen

Superkörner

Von Tanja Kiss

Neue Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass unser überzüchtetes Getreide mit seinem hohen Glutengehalt mehr belastet als nützt. Besonders der alltäglich verwendete Weizen gerät zunehmend in Kritik.

Bild @ Goldmann

Teilen

Grün macht schön

Von Tanja Kiss

Schönheit ist relativ, das wissen wir alle. Doch spüren wir unsere eigene Schönheit tief in uns drinnen? Die Autorinnen möchten erreichen, dass wir uns schön fühlen, so wie wir sind.

Bild @ silviarita | pixabay

Teilen

Leben ohne Rezept

Von Tanja Kiss

Gibt es so etwas ähnliches wie ein allgemeingültiges Patentrezept für das Glücklich sein? Gibt es ein Rezept, wie es gelingt in jedem Moment im Leben Glück zu empfinden? Heinz und Christine Marecek verraten uns, wie sie ihr Leben ohne Rezpet leben…..

Bild @ Verlag Amalthea

Teilen

Mein Stadtkräuterbuch

Von Tanja Kiss

Es gibt sehr viele Kräuter und Wildgemüse in der Stadt, die wir ernten und essen können. Im Stadtpark wachsen wilde Vitaminbomben, zwischen Pflastersteinen Heilkräuter und auf so manchem Hinterhof finden sich Beerensträucher und Obstbäume.

Bild @ Randomhouse Verlag

Teilen

Clean-Eating

Von Tanja Kiss

In ihrem Buch erklären Dörte und Jens Wilke, wie man sich von naturbelassenen Lebensmitteln gesundernährt. Das Buch wird abgerundet durch verschiedene Rezepte, die leicht nachzukochen sind.

Bild @ Randomhouse Verlag

Teilen

Schlafprobleme

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

In der TCM hat Schlaf die wesentliche Aufgabe, Energie, die tagsüber verbraucht wurde, wieder aufzubauen. Schlaf, auch Shen genannt, ist also eine aktive, persönlichkeitsprägende Kraft. Und er wird kommen, wenn er durch das Yin im Blut „verankert“ ist.

Bild @ Andrzej Wilusz | fotolia

Teilen

Gewürze – Apotheke über dem Herd

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Haben Sie auch ein ansehnliches Lager an Gewürzfläschchen in einem Kästchen in der Küche? Und fristen die meisten davon ein kümmerliches Dasein? Schade, denn diese Gewürzsammlungen stellen einen wahren Schatz an Heilmittel der Natur dar. Dabei müssen es gar keine Spezialgewürze sein. Einfaches, wie zum Beispiel Petersilie (schon von Hildegard von Bingen als ein Mittel zur Wasserausscheidung beschrieben) oder Zimt (wirkt gegen Blähungen) ist schon seit jeher bekannt.

Bild @ Twilight_Art_Pictures | fotolia

Teilen

Osteoporose

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Die chinesische Medizin spricht bei Osteoporose von einem Essenzmangel. Die Essenz wird „Jing“ genannt. Es ist eine überaus kostbare energetische Substanz und bildet die Grundlange aller körperlichen und geistigen Entwicklung. Sie wird in den Nieren, den „Toren des Lebens“ gespeichert.

Bild @ Angelina Ströbel | pixelio

Teilen

Soja – wandelbarste Bohne der Welt

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Die Sojabohne ist eines der größten Geschenke der Natur an die Menschheit. Ihr Wert als Nahrungsmittel ist einzigartig. Sie ist reich an Protein und Öl und gleichzeitig eine „Hausapotheke“ voller wertvoller Pflanzenwirkstoffe, Vitamine und Mineralien. Sojabohnen lassen sich leicht anbauen. Sie werden in äußerst großen Mengen produziert und tragen in erheblichem Maße zur weltweiten Versorgung mit proteinhaltiger Nahrung und gesunder Pflanzenöl bei.

Bild @ Sarah Grazioli | pixelio

Teilen

Die Heilkraft Chinesischer Tees

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Sie ist eine der faszinierendsten Heilgewächse unserer Erde: die Teepflanze. Geschichte, Kultur und Heilwirkung sind einzigartig. Tee, schwarz oder grün, ist nach reinem Wasser das meistverwendete Getränk der Erde. In vielen Ländern ist Teetrinken Teil der Kultur; im Buddhismus gehört es zur religiösen Zeremonie. Trotzdem wissen viele Menschen sehr wenig über den Tee, seinen Ursprung und vor allem seine interessante, über 5000 Jahre alte Tradition in China.

Bild @ Dirk70 | fotolia

Teilen

Das Tao der Kartoffel

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Dies ist kein Buch, um Ihnen das Kochen beizubringen (das können Sie sicherlich schon.)

Aber aus diesem Buch erfahren sie die speziellen, geheimnisvollen, göttlichen Zutaten, die vom Brunnen des Lebens stammen. Jo Kwan, der Gott der Küche, gibt Tipps, die Sie zum Lachen (beim Lesen), zum Kochen (später dann) und zum Wohlfühlen (nach dem Essen) bringen werden.
Lesen Sie weiter – Textauszug, Rezept und eine Parabel…

Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
738