Krankheiten und Störungen mit Hilfe von Zahlen heilen

Heilen mit Zahlen

Alte Kulturen der Welt haben immer schon versucht, die geheime Sprache der Numerologie zu entschlüsseln und in Religion, Kunst oder Musik zum Ausdruck zu bringen. Nun können moderne Erkenntnisse aus der Informationsmedizin beweisen, dass Zahlenschwingungen auf Körper, Geist und Seele wirken. Alles ist Energie und Energie kann man umwandeln in Frequenz und in Töne. Schon […]

Bild @ Verlag Mankau

Mit Sehtraining die Sichtigkeit verbessern

Sehtraining fürs Büro

Alle Computer-Menschen kennen das: müde trockene Augen, verschwommene Sicht oder Kopfschmerzen – wer viel am Bildschirm arbeitet, der findet in dem Büchlein „Gesunde Augen trotz Computer“ vom „Augenpapst“ Leo Angart Unterstützung. Trockene Augen hängen oft damit zusammen, dass wir weniger zwinkern, wenn wir lange Zeit auf dem Bildschirm schauen. Unsere Augen trocknen daher rascher aus. […]

Bild @ Verlag Nymphenburger

Kind und Job in Einklang bringen

Berufstätige Mütter

Sind Sie auch eine? Eine berufstätige Mutter? Gelingt Ihnen der Spagat spielend oder steht manchmal das für Sie Wichtigste auf Erden hinten an – Sie selber? Ich möchte Ihnen mit diesem Artikel etwas Mut machen, meine Erfahrungen mit Ihnen teilen und dann gibt es seit einigen Monaten ein neues Buch auf dem Markt, das eine Fülle an Infos und Tipps birgt…

Bild @ Iurii-Sokolov | fotolia

Umwelt

Aus dem Chaos wird Ordnung

Wenn wir wieder einem völlig überfordert und leergebrannt uns schon am Mittwoch nach dem Wochenende sehnen, Ratlosigkeit, Frustration, innere Resignation und Leere unser Leben bestimmen, dann möge der Gedanke Sie trösten: Sie sind nicht alleine! Wir stecken alle gemeinsam in dieser Krise. Es geht uns allen so, auch wenn es sich der eine oder andere noch nicht anmerken lässt. Und noch so tut, als ob er das wüste Spiel da draußen mitspielt.

Bild @ Yurok Aleksandrovich | fotolia

Wald genießen

Waldspaziergang

Wann sind Sie das letzte Mal in einem Wald gewesen? Einen richtigen Wald meine ich, keinen Kunstwald. Einen Wald, der dicht und schweigend ruht und die Geräusche der Umgebung schluckt. In dem sich nach einer Weile unsere Ohren tatsächlich wieder öffnen, um die großen Stille aufzunehmen, wie ein verdurstender Körper bei einem Glas Wasser.

Bild @ Peter Habereder | pixelio