Alle Beiträge in Liebe
Teilen

Mein WEG … in Beziehung mit MIR

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Der Bogen spannt sich von den Fragen „Wer bin ich? Wo stehe ich derzeit in meinem Leben? Was will ich?“ über die Aufarbeitung alter Verletzungen – heilend mit meinem Inneren Kind, das Klar-machen meiner Beziehungen, Klärung meiner Rollen, das Bearbeiten unserer Hemmnisse und Hindernisse, den erlösenden und bereichernden Sprung in mein neues Leben, bis hin zur Erlösung meiner Schattenseiten und Leben meiner Sonnenseiten.

Bild @ birdys / photocase

Teilen

Liebe oder der Mut mich hinzugeben

Von Tanja Kiss

In dem Buch „Liebe oder der Mut mich hinzugeben, statt mich herzugeben“ zeigt uns die Bestsellerautorin Janice Jakait, wie sie alte einschränkende Überzeugungen und Urteile immer leichter loslassen konnte und den Mut fand, mehr zu wagen, erfüllter leben und lieben zu können. Um endlich wieder mit den eigenen Augen und dem eigenen Herzen zu sehen.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Ich will mich ja selbst lieben

Von Tanja Kiss

Die Autorin Ina Rudolph hat ihr Buch „Ich will mich ja selbst liebe, aber muss ich mich dafür ändern?“ auf Basis der vier Fragen von Byron Katie „The Work“ geschrieben. Mit dieser Methode im Gepäck macht sie sich auf den Weg, und erzählt uns viele beispielhafte Geschichten und Episoden aus ihrem Alltag und ihrer Erfahrung als Coach.

Bild @ pixel2013

Teilen

Die Fünf Einladungen

Von Tanja Kiss

Frank Ostaseski bahnbrechende Leistung ist es, die Prinzipien Achtsamkeit und Mitgefühl im Hospizwesen verankert zu haben. Aus seiner jahrzehntelangen Erfahrungen als Begleiter von schwer Kranken und Sterbenden hat er fünf Leitsätze – die fünf Einladungen – entwickelt, die bis heute auch Grundlage seiner Kurse und Ausbildungen sind.

Bild @ nile | pixabay

Teilen

Wie Sex und Liebe sich wieder finden

Von Tanja Kiss

Erfüllend und intensiv – dieses Buch ist ein Plädoyer für eine Sexualität voller Hingabe. Dabei rührt der Autor Rüdiger Dahlke gleich mehrere Tabus: Er diagnostiziert fehlende Leidenschaft und Erotik in unseren Schlafzimmern und macht dafür die modernen Rollenbilder von Mann und Frau verantwortlich.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Himmlisch leben und göttlich vögeln

Von Tanja Kiss

Wie so oft, wenn es darum geht, unsere Beziehungsfähigkeit zu verbessern, beginnt die Reise bei uns selbst. Gehen wir wirklich liebevoll und großzügig mit unseren eigenen Macken und Schwächen um? Denn bedingungslose Eigenliebe ist die Türe zu einer glücklichen Beziehung, zu vertrauensvollen Begegnungen mit dem Partner, in denen wir auch den Mut finden, uns so zu zeigen, wie wir wirklich sind.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Lebensfreude weg – was tun?

Von Eva Laspas, Bestsellerautorin und TCM-Expertise

Freut Sie Ihr Leben nicht? Geht es Ihnen wie 69% der arbeitenden Menschen, (Statistik fallup Deutschland) die sich in ihrem Job nicht mehr engagieren? Oder gehören Sie gar zu den 16% , die innerlich bereits gekündigt haben?
Frust am Arbeitsplatz, Frust in der Freizeit?
Die „Freudelosigkeit“ belastet Ihre psychische und körperliche Gesundheit.

Bild @ Monkey Business | fotolia

Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
734