Buchempfehlungen

Leselust-Buchempfehlungen

 

Leselust-Buchempfehlungen – Vergnügen im Liegestuhl:

 

Die Yogini

In diesem Buch geht es um die abenteuerliche Entwicklungsgeschichte einer Frau, die auszog, die Furchtlosigkeit zu lernen. Und was wie ein Märchen beginnt, zieht sich auch als solches weiter…

Lenjam wächst im Ost Tibet auf, in einer Welt voller Götter, Geister und Dämonen. Krieg, Intrigen, Leidenschaft und die Suche nach dem innere wahren Sein begleiten sie auf ihren Weg.

Die Handlung ist eingebettet in die geistige Sphäre des tibetischen Buddhismus. Lenjam ist angetrieben von ihrem größten Wunsch, eine Yogini zu werden. Eine Yogini ist eine Schülerin, die den tantrischen Weg beschreitet.

 

Ungeachtet des allgegenwärtigen Urteils im patriarchalen Tibet, Frauen seien weniger wert, erfährt sie die Gleichrangigkeit und Einheit des männlichen und weiblichen Prinzips und erlernt das Geheimnis der spirituellen Partnerschaft. Im Laufe der Geschichte durchlebt Lenjam Glück und Leiden, Scheitern und Erfolg und findet schließlich die Freiheit, die jenseits all dessen liegt: die Erleuchtung.

 

Auszug aus dem Buch:

„Im Speicher findet sie zwei kleine Säcke Pampa und ein Sack getrocknete Erbsen. Man konnte es nicht auf den ersten Blick sehen, die Säcke waren geschickt zurechtgestellt. Doch Lenjam hatte nach ihrer Rückkehr von der Pilgerreise eine ungewöhnliche Abnahme der Vorräte entdeckt und begonnen, heimlich eine Liste zu führen, so dass sie genau wusste, wie viel für den Haushalt gebraucht wurde.

Die Tante hatte die Aufsicht über den Vorratsspeicher an sich gerissen, sie hätte den Verlust bemerken und berichten müssen.

Lenjam sehnte sich nach Lima. Mit ihr hätte sie besprechen können, was zu unternehmen sei. Ohne ihre Freunde hatte sie kein Recht auf Entscheidungen. Sie verdächtigte die Tante und ihre Söhne. Wer sonst innerhalb der Familie würde die eigenen Vorräte stehlen? Sie könnte den Zauberer fragen, er könnte es von den Geistern erfahren. Die Geister wissen so etwas. Und damit gab es einen guten Grund, den Zauberer aufzusuchen.“

 

„Am Abend kamen der Vater und die großen Jungen mit den Yak und den Ziegen. Ganz selbstverständlich halfen Lenjam und Lima beim Melken wie sie es als Kinder bei den Verwandten auf den Hochweiden getan hatten, obwohl sie sich als Yoginis auf der Suche nach ihrem Meister vorgestellt hatten und die Hilfe nicht von ihnen erwartet wurde.

‚Ihr müsst nicht helfen, aber rezitiert etwas für uns!‘, sagten die Eltern. ‚Das bringt Verdienste.‘

Einmal, so berichteten sie, sei Mönch bei Ihnen gewesen und hätten einen Tag lang aus einem heiligen Buch vorgelesen. So viele Verdienste auf einmal ‚das war ein großes Glück.‘“.

 

Die Yogini
Ulli Olvedi
Verlag Arkana
ISBN 978-3442341450

 

 

Immer montags beste Freunde

Der Junge, der mein Leben veränderte

Dieses Buch handelt von der wahren Geschichte einer Frau, die alles hat und einem Buben, dem alles fehlt. Es ist die Geschichte die einer unzertrennlichen Freundschaft.

Die Autorin hat getan, wozu vielen Menschen der Mut fehlt: Sie hat sich eines bedürftigen Menschen angenommen und ihm zugehört. Nun erzählt sie die einzigartige Geschichte von Maurice und ihr, von 30 Jahren inniger Freundschaft – entstanden in nur einem Moment – in diesem Buch.

„Wir trafen uns an einem Montagmorgen in Manhattan, ich war damals 35, Single und erfolgreiche Verkaufsleiterin, Maurice war ein elfjähriger Straßenjunge. Warum ich ihn ansprach und zum Essen einlud, kann ich im Nachhinein nicht sagen. Doch am Montag darauf trafen wir uns wieder – und an jedem Montag der folgenden vier Jahre. Heute, fast 30 Jahre später, sind wir noch immer beste Freunde.“

Wie jeden Montag läuft Laura Schroff durch die Straßenschluchten von New York zur Arbeit. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen – auch nicht auf den kleinen Buben, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt – und umgekehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen, und sie unterhalten sich. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche, immer montags. Im Laufe der Jahre verändert der kleine Bub ihr Leben und sie seines…

 

Laura Schroff
Alex Tresniowski
ISBN 978-3-453-29175-1
Diana Verlag

 

Style Queen

In diesem Buch geht es nicht darum, wie man Geld spart, hortet, in Sicherheit bringt oder gar respektiert. Anna Johnson ist kein Geizkragen, sie weiß, dass es sich ohne viel Geld an Dingen erfreuen kann. Sie weiß, wie man teure Ladenendpreise vermeidet. Sie ist nicht von Natur aus zu besonnener Sparsamkeit veranlagt. Seide liebt Anna genauso wie Kordsamt. Parfum braucht sie häufiger als Milch.

Anna: „Meine letzten sechs Dollar würde ich eher für Erdbeeren und eine einzelne Lilie als für Brot ausgeben. Ich bin auch nicht aufgrund einer Pechsträhne arm. Zur Schriftstellerei sind seit eh und je Geburtsadelige und völlige Dummköpfe berufen. Wer’s richtig anpacken will, braucht dafür viel Zeit. Bücher brauchen Jahre… Und Jahre… Und ich bin häufig genau deswegen pleite, weil mich das Schreiben so viel Zeit kostet.

Nicht 8 Stunden im Büro arbeiten zu müssen ist für mich eine unerhörte Frechheit, und wegen dieses Luxus habe ich sehr lange ohne Kranken- und Lebensversicherung und Geld für die nächste Miete gelebt. Ich bin eindeutig der Albtraum eines Buchhalters und lebe angesichts der trostlosen Realität nun erst recht lustvoll.

Aber ich meine, dass ich etwas zu sagen habe. Irgendeinen Sinn muss es doch haben, dauernd stilvoll abgebrannt zu sein. Entscheidend ist für mich, dass man mit wenig Geld gut leben kann. Sogar mit sehr viel weniger Geld wenn man mit Bedacht an die Sache herangeht.“

 

Diesem Buch finden Sie eine Fünf Sterne Eleganz für das kleine Budget.

 

Viele schöne Dinge, können zu einem guten Leben beitragen:

  • tolle Kleider.
  • stilvolle Einrichtung
  • köstliches Essen
  • interessante Reisen

In ihrem Buch verrät Anna Johnston, wie Sie mit Geschmack, Stil und Fantasie jede Menge Luxus in ihr Leben bringen, ganz ohne dicke Geldbörse.

 

Style Queen
Stilvoll Leben mit kleinem Budget
Anna Johnston
ISBN 978-3-442-39266-7
Verlag Mosaik

 

Ganz Wien aufgelistet

ganz_wien_

In diesem Büchlein ist sozusagen ganz Wien aufgelistet. Für echte Wiener und alle die es noch werden wollen, ist dieses Buch ein Muss. Hier stehen die unterschiedlichsten Orte, Plätze, Restaurants usw. drinnen. Es ist ein ultimativer Guide für diejenigen, die nicht nur suchen, sondern auch finden wollen. Das Buch ist in verschiedene Kategorien eingeteilt wie Einkaufen und Genießen. Hier werden einem beste Feinkostläden, Bauernmärkte und Food- Coops empfohlen. Weiteres werden für Essen und Trinken viele weitere Plätze beschrieben, in denen man die unterschiedlichsten Speisen bekommt. Darauf folgt Wellnes und Gesundheit, Kunst und Kultur sowie Freizeit und Sport. Es gibt unglaublich viel Auswahl und bringt auch viele neue Ideen wenn man etwas mit Freunden, Familie oder Partner unternehmen möchte. Für jeden ist also etwas dabei!

Ganz Wien aufgelistet
Stadt Wien bekannt
ISBN 978-3-902980-16-8
Verlag Holzbaum

 

Die Königin der Schatten

königin_der_schatten_ Von Erika Johansen
Die junge Prinzessin Kelsea Glynn lebt neunzehn Jahre lang, abgeschieden von der Welt, bei ihren Pflegeeltern. Als Kelseas leibliche Mutter stirbt, welche die Königin in Tearling war, muss die junge Prinzessin nun ihren Part übernehmen. Sie wird von der Leibwache in den Königshof von Tearling zurückeskortiert. Tearling ist ein sehr armes Land und wird ständig von seinem mächtigen Nachbar Mortmense bedroht.

Die junge Prinzessin erfährt, dass ihre Mutter damals einen Pakt geschlossen hat, um sich die Herrschaft des Landes zu sichern. Dessen Konsequenzen bekommt Kelsea nun zu spüren, denn nicht nur die Königin von Mortmense hat es auf sie abgesehen, selbst ihr eigenes Volk misstraut ihr. Sie ist fest davon entschlossen, ihr Volk vor Mortmense zu retten und dem Ganzen ein Ende zu setzen. Doch wenn sie auf dem Hof überleben will, darf sie sich keinen einzigen Fehler erlauben.

Die Königin der Schatten
Erika Johansen
ISBN 978-3-453-31586
Verlag Heyne

 

Eine Handvoll Worte

handvoll_worte_ Von Jojo Moyes
1960. Eine Frau namens Jennifer Stirling führt ein perfektes Leben, zumindest hätte es allen Grund perfekt zu sein. Sie ist mit einem wohlhabenden Mann verheiratet, der ihr vieles bieten kann. Trotzdem gehört ihr Herz einem anderen, welcher sie darum bittet, alles für ihn aufzugeben.
2003. Eine Frau namens Ellie Haworth hat ihren Traum zum Beruf gemacht und ist Journalistin bei einer renommierten Zeitung in London. Eigentlich hätte sie ebenfalls allen Grund dazu, glücklich zu sein, jedoch liebt sie einen Mann, der einer anderen gehört.

Im Archiv findet Ellie eines Tages zufällig einen jahrzehntealten Brief. Ein anonymer Verfasser bittet seine Geliebte, alles für sie aufzugeben. Als Ellie diese Zeilen liest wird sie neugierig und will wissen was aus den beiden geworden ist. Durch Nachforschungen stößt sie auf Jennifer, eine Frau, die alles verloren hat, bis auf eine Handvoll kostbarer Worte…

Eine Handvoll Worte
Jojo Moyes
ISBN 978-3-499-26776-5
Verlag rowholt

 

Neun Tage und ein Jahr

neun_tage_ Von Taylor Jenkins Reid
Elsie hat ihre große Liebe gefunden, das weiß sie. Deshalb bejaht sie Bens Heiratsantrag, den sie nur ein halbes Jahr nach ihrer ersten Begegnung bekommt. Die beiden sind unendlich glücklich. Jedoch passiert ein großes Unglück neun Tage nach der Hochzeit und plötzlich ändert sich alles. Ben kommt bei einem Unfall tragisch ums Leben. In ihrer kurzem gemeinsamen Zeit, haben sie jedoch mehr Leidenschaft erfahren, als andere in ihrem ganzen Leben.

Im Krankenhaus begegnet Elsie ihrer Schwiegermutter, die bis jetzt noch nichts von ihr wusste. Das Aufeinandertreffen beginnt voller Ablehnung, doch wird die zwei ungleichen Frauen für immer verändern. Allmählich entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen Elsie und ihrer Schwiegermutter.

Neun Tage und ein Jahr
Taylor Jenkins Reid
ISBN 978-3-453-29164-5
Verlag Diana

Als ich erwachte

als_ich_erwachte_ Von Cynthia Swanson
Katharyn Miller ist eine alleinstehende Frau, die in Denver wohnt. Sie besitzt eine kleine Buchhandlung und genießt ihre Freiheit. Eines Morgens wacht Katharyn neben einem fremden Mann auf, der behauptet ihre Ehemann zu sein. Die Kinder, die in das ihr unbekannte Schlafzimmer laufen, sind ihr ebenfalls fremd. Ihren Ehemann scheint ihre Verwirrung nicht zu erstaunen, jedoch weicht er Katharyns Fragen immer aus. Irgendwas scheint nicht zu stimmen, diese Träum fühlen sich so real an und lassen sie nicht los. Immer wieder kehrt sie nachts zu dieser fremden Familie zurück. Sie muss herausfinden, was passiert ist bzw. in welches Leben sie gehört. Allmählich lässt sie sich auf des fremde Leben, welches ihr zuerst wie ein Traum vorkommt, ein und muss eine schreckliche Wahrheit über sich erfahren.

Als ich erwachte
Cynthia Swanson
ISBN 978-3-453-29166-9
Verlag Diana

 

Einmal und für immer

einmal_und_für_immer_ Von Ciara Geraghty
Zwei Leben, zwei Wahrheiten und zwei Entscheidungen. Kat ist 39 Jahre alt. Sie ist weder in einer Beziehung noch verliebt. Dafür hat sie viele Freunde, einen tollen Job und lebt ihr Leben vor sich hin. Sie denkt nie an die Vergangenheit. Das ist ihre Geschichte, jedoch ist nichts davon wahr.

Milo ist 9 Jahre alt. Seine Mutter ist für ihn die Beste, er liebt Bananenmuffins und seinen Erste-Hilfe-Kurs. Er lebt im jetzt und denkt nie an seine Zukunft. Davon ist alles wahr.

Alles wird auf den Kopf gestellt als sich der Junge aus Brighton und die Frau durchs Schicksal ihre Wege kreuzen. Dies ist die Geschichte, die nun beginnt.

Einmal und für immer
Ciara Geraghty
ISBN 978-3-453-41071-8
Verlag Heyne

 

Ein Jahr in Cornwall

ein_jahr_cornwall_ Von Sophie Miller
Sarah und ihr Mann Russell haben sich zusammen ihren Traum erfüllt. Sie haben ein Hotel namens Trelawn Manor an der Küste Cornwalls. Sie führen eine kinderlose Ehe. Sarah denkt, sie hätte mit ihrem Ehemann ein tolles und glückliches Leben, jedoch ändert sich alles als sie den Familienvater John kennenlernt. Nach und nach wird Sarah immer mehr klar, in was für eine Ehekriese sie eigentlich mit ihrem Mann Russel steckt. Außerdem entwickeln Sarah und John leidenschaftliche Gefühle füreinander, die sie kaum unterdrücken können. Vergeblich versuchen sie dagegen anzukämpfen und laufen Gefahr, alles um sich herum zu verlieren.

Ein Jahr in Cornwall
Sophie Miller
ISBN 978-3-453-35791-4
Verlag Diana

 

Acht Zimmer, Küche, Meer

acht_zimmer_ Anna Rosendah
Schon seit Marina ein kleines Kind war, faszinierte sie das verwunschene Gebäude in Rügen. Nun hat Marina dieses Haus auch noch geerbt, obwohl die den Besitzer des Hauses kaum kannte. Trotz des Hakens, wagt Marina einen Neuanfang auf der Insel. Es gibt nichts schöneres als am Meer zu sein, frei zu sein. Leider stellt die Ex-Frau des Wissenschaftlers Ansprüche auf das Erbe und lässt Marina damit nicht in Ruhe. Mit ihrer Schwester begibt sich Marina nur auf Spurensuche in der Vergangenheit um den Kampf um ihr neues Zu hause am Meer zu gewinnen.

Acht Zimmer, Küche, Meer
Anna Rosendahl
ISBN 978-3-453-41070-1
Verlag Heyne

 

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

der_unglaubliche_sommer_ Danny Wallace
Eines Tages kommt der Radiomoderator Tom Adoyo von seiner Arbeit nach Hause und findet dort einen Zettel. Seine Freundin Hayley hatte ihm diesen geschrieben und erklärte ihm, sie müsse weg, aber sie würde ihn nicht verlassen. Weiteres stand auf dem Zettel, er solle sein Leben so weiterleben wie bisher. Für Tom bricht eine Welt zusammen. Seine Freunde und Verwandten hüllen sich in Schweigen und beantworten ihm seine Fragen nicht. Es macht Tom fertig, da er nicht einmal den richtigen Grund weiß. Sie hatten weder Streit, noch eine Krise.

So macht sich Tom auf die Suche nach seiner Freundin Hayley und kommt dem Geheimnis ihres Verschwindens immer näher. Außerdem stößt er auf eine Gruppe für Selbstfindung mit einem eigenartigen Hobby. Die Frage ist nur wie gut er Hayley nun wirklich kannte, bzw. wie gut er sich selbst kennt.

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto
Danny Wallace
ISBN 978-3-453-26951-4
Verlag Heyne

 

Die Kleiderdiebin

kleiderdiebin_Natalie Meg Evans
Paris in den 30er- Jahren, in dem ein Mädchen träumt wie Coco Chanel zu sein. Für Alix Gower, eine einfache Telefonistin, gibt es nichts schöneres als zu nähen und Entwürfe zu zeichnen. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Dann lernt sie Paul kennen. Ein gutaussehender und charmanter Kerl. Durch ihn bekommt Alix die Chance ihres Lebens und bekommt eine Anstellung bei einem der berühmtesten Modehaus der Stadt. Jedoch erhält sie den Job nur unter einer Bedingung. Sie soll die Frühjahreskollektion für die Konkurrenz in New York kopieren. Zuerst zögert Alix, dann willigt sie jedoch ein und setzt dabei nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel…

Die Kleiderdiebin
Natalie Meg Evans
ISBN 978-3-453-41867-7
Verlag Heyne

Bilderverzeichnis

  • ©-Eisenhans-Fotolia.com_19676580_L_: Eisenhans | fotolia

Hinterlasse einen Kommentar:


Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
766

Voranmeldung zu Evas Welt
für Frauen.

In Evas Welt erhältst du Antworten auf alle deine Fragen. Für Körper, Geist und Seele. Doch das ist noch nicht alles ... Reserviere dir jetzt deinen Schlüssel!