Sensitivität

KorSensitiva: Sensitivität für Körper und Seelenessenz

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

 

In unserer hektischen Zeit mit zu vielen Anforderungen an uns, kann unsere Sensitivität (Feinfühligkeit) abhanden kommen.

Die Folge ist, dass wir steuerlos durch unser Leben treiben oder irgendwelchen Zielen hinterherlaufen, deren Erreichen uns aber nicht befriedigt. Durch Hindernisse oder Schicksalsschäge im Leben wachen wir auf –  und merken, dass wir uns auf dem „falschen“ Weg befinden.

Um sensitiv wahrzunehmen, dürfen wir Aufmerksamkeit fokussieren und unsere Gefühle sprechen lassen.

Dies könnten wir erreichen, indem wir lernen, ganz präsent in unserem Körper zu sein. Ihn zu spüren und die Energien in unserem physischen und den Energiekörpern wahrnehmen.

Dieses Präsent-Sein hilft uns auch, die Kommunikation mit unserer inneren Weisheit zu verstärken und letztlich auch die Verbindung zu unserer Seelenessenz herzustellen.

 

Folgende Angebote unterstützen Sie dabei:

Ausbildung: Sensitiv für Körper und Seelenessenz

In dieser Ausbildung (15 Module) lernen Sie, wieder mit Ihrem Körper, Ihrer Inneren Stimme und Ihrer Seelenessenz in Kontakt zu treten. Damit bekommen Sie eine starke Verbindung zu Ihrer Inneren Weisheit und zu Ihrem Kern.

In unseren Modulen lernen wir… * Sensitives Spüren = Gefühle sprechen lassen

  • Energiekörper und Chakrenlehre und wie uns diese Informationen dienen
  • Wahrnehmung mittels unserer Sinne zu schulen
  • Zusammenhänge zwischen dem physischen und den Energiekörpern*
  • Aufmerksamkeit zu fokussieren
  • Unseren eigenen Raum und unsere Grenzen kennenzulernen
  • Die Kommunikation mit unserer inneren Weisheit und unserer Seelenessenz herstellen
  • Über unsere Erfahrungen zu sprechen und zu reflektieren

 

Start: 25.u.26.11.2017; 10-17 Uhr. Mehr Infos und Anmeldung hier.

 

Seminar: Entdecke und heile deine Weiblichkeit

Ziel ist es, uns der weiblichen Urkraft bewusst zu werden und sie zu leben.

Werden wir dieser Urkraft bewusst, strahlen wir sie aus und unser Umfeld wird darauf reagieren. Wir werden wahrgenommen, wertgeschätzt, respektiert und lernen Möglichkeiten kennen, von denen wir bis dato nur geträumt haben!

Was heißt Frausein? Wer bin ich in Wahrheit, außer Karrierefrau, Mutter, Großmutter, Geliebte, Sexybiene..?

Was ist meine Sexualität, schon mal gefühlt?

Durch Spüren unserer verschiedenen weiblichen Wesensanteile, werden wir uns in diesem Seminar als erfolgreiche, wilde, mitfühlende, weiche, fürsorgliche, erotische, selbstbestimmte und kreative Frauen entdecken.

Egal in welcher Lebensphase und Frauenrolle wir uns gerade befinden, Ziel ist es, uns unserer weiblichen Urkraft bewusst zu werden und sie zu leben, denn sie ist die Trägerin unserer Lebenskraft.

Termin: 17. Dezember 2017

Mehr Info.

 

Kontakt:

Kornelia Ortner-Zechmeister
Auf der Scheibe 39
3130 St. Andrä an der Traisen
Mobil 0650 8903574
www.korsensitivia.at

 

 

 

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*