Bestimmen Sie Ihren Grundton mit der Stimmanalyse.

Dein individueller Stimmklang – dein Grundton

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

 

In deiner Stimme steckt der Schlüssel:

StimmeStimmung – Selbstbestimmt – stimmungsvoll – verstimmt

 

Dein Grundton formt nicht nur deine Persönlichkeit!

Stimmung durch GrundtonJeder Mensch unterscheidet sich durch sein Aussehen, durch seinen Fingerabdruck und auch durch seine Stimmfarbe von jedem anderen Menschen. Keine Stimme gleicht der anderen. Sie ist das „persönlichste einer Person“. Person, aus dem lateinischen „Personare“ für hindurchklingen.

Dein Grundton ist in deiner Sprechstimme im besten Falle fest verankert. Ist das nicht der Fall, ist der Mensch verstimmt! Nach indischer Überlieferung ist der Grundton auch in sehr tiefer Meditation, frei vom Gedankenstrom und Emotionen, auch innerlich zu hören. Dem geht allerdings jahrelanges Üben voraus.

Eine Verstimmung betrifft den ganzen Menschen, von der Zelle bis hin zu den Lebensumständen in denen er lebt. Der Grundton bildet sich in der Zelle und unterliegt somit dem gesunden Rhythmus der in jedem Menschen wirkt. Das Gesetz der Resonanz tut sein übriges „wie Innen so auch Außen“. Ein verstimmter Mensch hat ein verstimmtes Leben.

 

 

Deine Stimmung ist der Grundbaustein deiner Erfolgsgeschichten, egal in welchem Bereich. Die Stimmung ist die Schwingung die in dir vorherrscht. Negative niederschwingende Frequenzen, also Emotionen wie Angst, Neid, Eifersucht, Wut, Zorn, Depression,… sind meist der Grund der Verstimmung. Deine Frequenzen gehen runter. Niederfrequent schwingende Menschen erschaffen niederfrequent schwingende Situationen.

Für hochschwingende Lebensumstände müssen wir hochschwingende Frequenzen, also Gefühle in uns kultivieren! Die Resonanz wirkt immer!

 

Wie kann der Mensch die Emotionen die in ihm wohnen über die Frequenz in seiner Stimme beeinflussen?

Mit dem Wissen der Nada Brahma Grundton Lehre!

*Von Dr. Prof. Vemu Mukunda nach Europa gebracht

*über 30 Jahre lang von ihm erforscht

*die moderne Frequenzforschung beweist Schritt für Schritt diese 5000 Jahre alte Lehre

 

Die Grundtonübung, mit deinem ur-eigenen Ton hilft beim festigen hochschwingender Frequenzen. Jeder Mensch hat seinen eigenen Grundton! Ist der Mensch verstimmt, schwingt er in einem anderen, nicht seinem Grundton. Töne sind Frequenzen. Die Frequenzen deines Grundtones schaffen dir ein neutrales Frequenzfeld. So kannst du nach dem verankern deiner ur-eigenen Töne, hochschwingenden Gefühle, wie Dankbarkeit, Liebe, Freude, Vertrauen, Erfolg, usw. leicht programmieren. Ja, es ist leicht – nicht immer bequem, jedoch leicht!

Bestimme deinen Grunton: Silvia Wessely

Nada Brahma alles ist Klang!
Stimmungsvolle Grüße
Silvia

Ins Thema vertiefen kannst du dich auf meinem Blog, Youtube Kanal, mit meinem Buch „Körperstimmklang“ und natürlich auf meinen Workshops unter www.silvia-wessely.com

Kontakt:

Silvia Wessely
Telefon +43 69915055395

Vielen Dank für Ihre Weiterempfehlung:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*