• Home  / 
  • Allgemein
  •  /  BASENBOX – Gesundheit, die zu Dir nach Hause kommt

BASENBOX – Gesundheit, die zu Dir nach Hause kommt

Basenbox - Gesundheit kommt zu dir

 

“Gesund essen, ja schon. Aber wann soll ich das kochen?”, denken auch Sie manchmal so ähnlich?

Und essen dann doch wieder Ungesundes.

Vor lauter Stress trinken Sie viel zuviel Kaffee und am Nachmittag muss eine Tafel Schokolade daran glauben.

Leider macht sich das bemerkbar. Da und dort zwickt und zwackt es schon.

Der Organismus ist übersäuert.

Eine Basenkur muss her.

“Ja, aber da beißt sich die Katze in den Schwanz. Zu jeder Kur brauche ich ja wieder Zeit. Ellenlange Einkaufslisten schreiben, einkaufen gehen (wobei man gar nicht alles bekommt in der Nähe) und dann kochen…”

– Leider wird dann auch aus der Kur nichts.

Der Geist ist willig, der Körper schwach.

 

[ctt title=”Ja, und hier kommt die Alternative zur Nicht-Kur: Basenbox – deine Chance auf Balance” tweet=”Ja, und hier kommt die Alternative zur Nicht-Kur: Basenbox – deine Chance auf Balance https://ctt.ec/QXtPa+” coverup=”QXtPa”]

 

BASENBOX – frisch gekocht für Sie

BasenboxStellen Sie sich vor, Sie bekommen für Ihre Basenkur Tag für Tag frisch gekocht geliefert. Ein köstliches Frühstück, herzhaftes Mittagessen und ausgewogenes Abendessen.

Ein Traum?

BasenboxKein Traum – das gibt es jetzt für Sie in Wien.

Das Wiener Unternehmen BASENBOX liefert per E-Bike von Mo-Fr zwischen 14 Uhr und 16 Uhr Frischgekochtes. Biologisches Gemüse, das direkt vom Feld in die Küche von BASENBOX gewandert ist.

BasenboxIn der Box befinden sich Abendessen für den jeweiligen Tag sowie Frühstück und Mittagessen für den darauffolgenden Tag. Dazu gibt es einen Kurbrief, damit auch der Kopf “Futter” hat. Darin erfahren Sie die ernährungsphysiologischen Fakten der verwendet Zutaten.

 

Wie war das doch gleich mit der Übersäuerung?

Übersäuerung ist in unserer „zivilisierten“ Welt ein großes Thema.

Da wir basische Lebewesen sind, sorgt unser Blut dafür, dass wir immer im basischen Bereich bleiben.

Doch bei der täglichen Nahrungsaufnahme wird unser Körper mit säureproduzierenden Lebensmittel verschlackt. Dadurch entstehen Ablagerungen im Bindegewebe, der Muskulatur, in den Gelenken, in der Lymphe und in Organen.

Die Übersäuerung in der Zelle lässt im Bindegewebe z.B. Cellulite entstehen, Muskeln verspannen sich, Gelenke schmerzen, Lymphödeme blockieren den Abtransport von körpereigenen Giften, Besenreißer, Venenprobleme und Krampfadern entstehen, PMS, Migräne, Regel-/Wechselbeschwerden, allgemeines Unwohlsein, Allergien, Antriebslosigkeit und Depressionen können die Folge sein. Viele Stoffwechselfunktionen sind dadurch fehlgeleitet und Krankheiten entstehen.

Dem Körper fehlen lebenswichtige Nährstoffe um Stoffwechselprozesse ausreichend auszuführen. So entsteht ein Essverhalten mit Heißhungerattacken auf Süßes, Salziges oder Fettes.

Steigt also Ihr “Bedarf” an Schoki und Kaffee, kann das ein Zeichen von Übersäuerung sein.

Und ein Hinweis, die nächste Basenkur zu buchen.

Die Basenkuren gibt im Moment zu fixen Terminen, doch wegen guter Nachfrage arbeitet das Team von BASENBOX gerade am Webshop, damit Sie Ihre Basenkur machen können, wann immer Sie möchten.

 

Kontakt:

Basenbox

BASENBOX OG
Brückengasse 4
1060 Wien

Philippa Lovrek – Ernährungsberatung & Kundenbetreuung
Tel.: +43 650 9144133
www.basenbox.at

Hinterlasse einen Kommentar:


Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
810