• Home  / 
  • Autorenarchiv von:
Über den Autor

Tanja Kiss

Teilen

Lilith – die Weisheit der ungezähmten Frau

Von Tanja Kiss

Stellen Sie sich darauf ein, dass Lilith nicht höflich ist. Sie ist auch nicht an äußeren Umgangsformen interessiert oder politisch korrekt. In Konfrontation mit Lilith kann das Leben spannend, lustvoll und aufregend sein – aber auch schmerzlich und niederschmetternd.

Bild @ darksoul1 | pixabay

Teilen

Hör auf gegen die Wand zu laufen – Selbsterkenntnis im Alltag

Von Tanja Kiss

Dahlke schreibt, dass es an uns liegt, die Spielregeln des Lebens, die sogenannten Schicksalsgesetze, zu akzeptieren, wenn wir wollen, dass uns keine weiteren Aufgaben diktiert werden. Aufgaben, an denen wir verzweifeln, oder an denen wir zeigen können, dass wir sie inzwischen begriffen haben. Wenn wir den Sinn begriffen haben, hören die Aufgaben zwar nicht auf, aber die Zumutung, die wir dabei empfinden. Letztendlich kehrt auf dieser Ebene Frieden ein.

Bild @ Pixabay | dimitrisvetsikas1969

Teilen

Gibt es in der modernen Medizin einen Platz für Gott?

Von Tanja Kiss

Geschehen medizinische Wunder tatsächlich, und was ist ihre Ursache? Lassen sich Spiritualität und Sterbehilfe miteinander vereinbaren? Ist es angemessen, dass die oberste Priorität der Ärzte darin besteht, Patienten am Leben zu erhalten? Diese Fragen diskutiert Neale Donald Walsch im Buch „Wo Gott und Medizin sich treffen“ mit der jungen Ärztin Brit Cooper und sie rühren dabei an den Grundfesten der medizinischen Wissenschaft.

Bild @ Silentpilot | pixabay

Teilen

Vergebung macht stark

Von Tanja Kiss

Stellen Sie sich vor, jemand, der Ihnen sehr weh getan hat, tritt durch die Tür und Sie bieten ihm Kaffee und Kuchen an, ohne dass noch ein Fünkchen Groll in Ihnen herrscht. Das bedeutet, wirklich im Frieden zu sein mit der Geschichte, die Sie beide verband. Und noch mehr: Die Freiheit, die Sie dadurch erlangen, ist eins der größten Geschenke, sind Sie sich selber machen können.

Bild @ AdinaVoicu | pixabay

Teilen

Die erstaunliche Heilkraft von Natron

Von Tanja Kiss

Schon unsere Großmütter hatten immer einen Vorrat Natron im Schrank, um Verdauungsproblemen oder Sodbrennen rasch Abhilfe zu schaffen. Eben wegen seiner klassischen Eigenschaften empfiehlt der Therapeut Marc Sircus, Natron auch unterstützend zur Chemotherapie einzunehmen.

Bild @ Congerdesign | pixabay

Teilen

Klug, erfolgreich und trotzdem unglücklich

Von Tanja Kiss

Der Psychologe Raj Raghunathan beschreibt uns in seinem Buch „Klug, erfolgreich und trotzdem unglücklich“ sieben Verhaltensweisen intelligenter Menschen, die dem Glück oft im Wege stehen. Gespickt mit hilfreichen Anekdoten, praktischen Übungen und anschaulichen Erklärungen führt er uns zu einem besseren Verständnis dessen, was es zum Glücklich sein brauchen.

Bild @ Alina Isakovich | fotolia

Teilen

Übergewicht und Diabetes einfach dauerhaft besiegen

Von Tanja Kiss

Millionen von Menschen haben einen überhöhten Blutzuckerspiegel – und ahnen nichts davon. Manche von ihnen sind ständig durstig, Wunden heilen nur langsam oder sie sind außergewöhnlich müde. Oft aber, und das ist wesentlich wahrscheinlicher, gibt es gar keine Symptome.

Bild @ olly

Teilen

Liebe oder der Mut mich hinzugeben

Von Tanja Kiss

In dem Buch „Liebe oder der Mut mich hinzugeben, statt mich herzugeben“ zeigt uns die Bestsellerautorin Janice Jakait, wie sie alte einschränkende Überzeugungen und Urteile immer leichter loslassen konnte und den Mut fand, mehr zu wagen, erfüllter leben und lieben zu können. Um endlich wieder mit den eigenen Augen und dem eigenen Herzen zu sehen.

Bild @ StarFlames | pixabay

Teilen

Wild in die Welt – aber mit Stil

Von Tanja Kiss

Rucksackreisen stehen für grenzenlose Freiheit. Nach diesem unbeschwerten Lebensgefühl sehnen sich viele – allerdings nicht nach Mehrbettzimmern, Überlandbussen und gammeligen Garküchen. Doch es geht auch anders!

Bild @ JosepMonter | pixabay

Teilen

Schluss mit Ernährungstrends

Von Tanja Kiss

Jedes Jahr werden neue Diäten erfunden. Zahlreiche Illustrierte brauchen jedes Jahr im Frühling wieder eine neue Diät, um ihre Hefte zu füllen. Zusätzlich werden Nahrungsergäntzungsstoffe und andere Wundermittel erfunden, mit denen man angeblich abnehmen kann und die gesund sein sollen.

Bild @ silviarita | pixabay

Teilen

Ich will mich ja selbst lieben

Von Tanja Kiss

Die Autorin Ina Rudolph hat ihr Buch „Ich will mich ja selbst liebe, aber muss ich mich dafür ändern?“ auf Basis der vier Fragen von Byron Katie „The Work“ geschrieben. Mit dieser Methode im Gepäck macht sie sich auf den Weg, und erzählt uns viele beispielhafte Geschichten und Episoden aus ihrem Alltag und ihrer Erfahrung als Coach.

Bild @ pixel2013

Teilen

Die Fünf Einladungen

Von Tanja Kiss

Frank Ostaseski bahnbrechende Leistung ist es, die Prinzipien Achtsamkeit und Mitgefühl im Hospizwesen verankert zu haben. Aus seiner jahrzehntelangen Erfahrungen als Begleiter von schwer Kranken und Sterbenden hat er fünf Leitsätze – die fünf Einladungen – entwickelt, die bis heute auch Grundlage seiner Kurse und Ausbildungen sind.

Bild @ nile | pixabay

Teilen

Den Erfolg neu erfinden

Von Tanja Kiss

Die Autorin und Mitbegründerin der Huffington Post, Arianna Huffington, zeigt uns in ihrem Buch „Die Neuerfindung des Erfolgs“: Zu lange haben wir Erfolg anhand von Geld und Macht definiert.

Bild @ Free-Photos | pixabay

Teilen

Vom Himmel auf Erden – Sexualität und Verbundenheit

Von Tanja Kiss

Kein anderer Bereich unseres Lebens bietet eine ähnliche Vielfalt an Erlebnissen und Erfahrungen wie Sex. Doch was bedeutet Sexualität für uns? Geht‘s da wirklich vor allem um Erotik, Lust und Leidenschaft? Oder eigentlich um Fortpflanzung, Kinderkriegen und Familiegründen? Oder geht es um etwas noch ganz anderes?

Bild @ dimitrisvetsikas1969 | pixabay

Teilen

Meine wundervolle Welt der Mode

Von Tanja Kiss

Ein weiteres kreatives Mitmachbuch – hier können Sie nach Herzenslust malen, basteln und träumen. Rund um das Thema „Mode“ geht es bald bunt zu: unterschiedliche Bastelei ladet ein, Accessoires herzustellen. Kritzeleien und Ausmalbilder regen die Fantasie an und entspannen gleichzeitig. Stoffmuster, Schmuck, Hennatatoos, Ohrringe und vieles mehr.

Bild @ 3179289 | pixabay

Teilen

Erotische Intelligenz

Von Tanja Kiss

Sinnliche Liebe gehört zu den schönsten Erfahrungen, die das Menschsein für uns bereithält. Mit erotischer Intelligenz gelebt, wird sie zu dem, was uns tiefe Erfüllung und Lebenskraft schenkt, dies weit über das Schlafzimmer hinaus. Haben wir diese Intelligenz in uns erweckt, dann lassen wir uns nicht mehr von alten Mustern und Unsicherheiten bremsen. Wir verbiegen uns auch nicht mehr in Richtung der oft unnatürlichen Bilder, die die Medien von Erotik und Sex zeigen.

Bild @ melancholiaphotographie | pixabay

Teilen

Wer bin ich (nicht)?

Von Tanja Kiss

In diesem wunderschön illustrierten Einschreibebuch stellt uns die Autorin Gertrude van der Linden 33 existenzielle Fragen für die spannendste Reise, die es gibt: die Reise zu uns selbst. Wenn wir uns mit Lebensfragen auseinandersetzen, kommen wir spielerisch mit verschütteten Gefühlen in Kontakt, tauchen ein in die Tiefe unserer Seele.

Bild @ Alexas_Fotos | pixabay

Teilen

Die Kraftstoffdiät

Von Tanja Kiss

Ein funktionierender Eiweiß-Stoffwechsel ist die neue Zauberformel für reibungslose Körperfunktionen. Denn nur wenn wir optimal mit den besten Proteinen versorgt sind, kann der Organismus seine biologischen Aufgaben optimal erfüllen.

Bild @ Random House

Teilen

Wo stehst du, wenn dein Leben ein Kreis ist?

Von Tanja Kiss

Oftmals sind die äußeren Kräfte im Leben so stark, dass man leicht von der eigenen Mitte abkommt und an den Kreisrand abdriftet. Inez van Oord hat diese Erfahrung selbst gemacht – und zeigt, wie auch wir mithilfe des Kreises in unserem Leben, unseren Beziehungen oder im Job eine neue Richtung einschlagen können.

Bild @ fotobias | pixabay

Teilen

Mutti baut ab

Von Tanja Kiss

Traute Schlenz fühlt sich dort nicht wohl, „da wohnen ja nur alte Leute“. Aber sie kämpft tapfer und in der ihr eigenen raubeinigen Art. Gemeinsam mit ihren Kindern schafft sie es tatsächlich: Nach dem Motto „Fack ju, Pflegeheim!“, kriegt sie mit ihrem Rollator noch einmal die Kurve.

Bild @ Free-Photos | pixabay

Seite 1 von 3
Damit wir Ihnen ein besseres Lesevergnügen bereitstellen können, sammelt ein Statistik-Plugin einige anonymisierte Daten - welche Artikel am meisten gelesen werden, in welcher Reihenfolge, wie lange unsere Leser auf den Seiten bleiben und bei welcher Seite sie die Webpage verlassen - im Einklang mit der DSGVO. Wenn Sie das nicht wünschen, wird für zukünftige Besuche ein Cookie in Ihrem Browser gesetzt, damit Ihre Entscheidung für ein Jahr gemerkt wird. Akzeptieren, Ablehnen
750